McKenna, Kevin (Co-Trainer Kaiserslautern)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tut mir Leid, aber da kann ich ihm nur privat alles gute wünschen, arbeitstechnisch darf er da gerne so richtig aufs Maul fallen, den Inzestklabauterern gönn ich NICHTS.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Gegen die anderen die du da nennst hab ich nix, aber Klabautern darf gerne da bleiben wo sie sind. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Die haben jetzt einen Geldgeber aus Luxemburg, der will unbedingt wieder in Liga 2 und mittelfristig in Liga 1.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Solche Investoren haben oder hatten viele V. Köln, 1860, Uerdingen jetzt Kaiserslautern. Da muss man aber schon richtig reinbuttern im Stile eines Abramowitsch um sowas vernünftig zu realisieren. Und vor allem man muss sich fähige, kompetente Leute an Bord holen und am besten das ganze als Spielzeug sehen und nicht als gewinnbringendes Investment.
    • Alles richtig, aber für Liga 2 sollte es über kurz oder lang dann doch reichen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • CobyDick schrieb:

      Egal wie man zu manchen Clubs steht ich find es teilweise schon sehr traurig Duisburg, Rostock, 1860, Braunschweig und Kaiserslautern in Liga 3 rumkrebsen zu sehen. Wegen mir dürfen Schommers und McKenna Kaiserslautern gerne wieder nach oben bringen und sich dadurch einen guten Namen als Trainerteam erarbeiten.
      Ich stimme dir bei so ziemlich allen Klubs zu, die du nennst. Und es gibt vermutlich noch zig andere, die ich - ob dauerhaft oder temporär - gerne mal wieder etwas weiter oben sehen würde und deren Absturz ich traurig finde.

      Kaiserslautern gehört nicht dazu. Und selbst wenn die in die 25. Liga runtergehen: Sie werden auch nie dazugehören.

      Lautern ist der größte Drecksverein, den ich je erlebt habe. Egal, ob die Mannschaft in den Spielen durch die Schiris hofiert wurde; egal, ob der Verein von der regionalen Politik immer wieder bemuttert wurde; egal, ob sich deren Fans bei Heimspielen selbst vor den Augen der Polizei nahezu alles gegenüber den Gästefans erlauben durften: Alles in und um diesen Verein herum hat genau das Schicksal verdient, das der FCK die letzten Jahre durchgemacht hat. Wenn die sich irgendwann mal fair nach oben arbeiten - gerne. Dann gratuliere ich artig. Aber ob die jemals zu rechtschaffenem Handeln fähig sind, weiß ich nicht. Und wenn ich jetzt schon wieder deren halbseidenen Investor sehe, würde ich das auch bezweifeln.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC: