FC. Mitgliederrat

  • Am Ende des Tages helfen mir persönlich halt vor allem die Momente, in denen sich Menschen mit schwierigen Situationen auseinandersetzen und ihre Perspektive darstellen müssen und dadurch einen Einblick in Ihre Gedankenwelt geben. Das ist halt im Rahmen dieser Kurzprofile leider kaum möglich.

    Gerade bei neuen Kandidierenden kannst du das ja vorab auch kaum einschätzen. Da musst du letztlich nach den Statements gehen, die im Zuge der Kandidatur bei solchen Formaten abgegeben werden. Das war bei mir damals ja auch nicht anders.

    Du erklärst hier ja auch immer wieder wie der Prozess läuft, wie Entscheidungen entstanden sind, etc. Das würde ich mir auch von den individuellen Ratsmitgliedern öfter wünschen - egal ob hier, auf Twitter oder sonstwo. (Oder vielleicht sehe ich es auch nur nicht.)

    Da sind wir aber im individuellen und auch inoffiziellen Teil. Das muss jede:r für sich selbst entscheiden, ob und wo man sich öffentlich äußert. Aber auch offiziell muss es mehr Formate geben, in denen ein Austausch mit den Mitgliederräten möglich ist.

    MattEagle‘s Kumpel: „Jedes Mal, wenn ich vom Klo komme, stehen 70 Kölsch auf dem Tisch!“

  • 1. FC Köln: Rücktritt! Mitgliederrat legt aus Protest sein Amt nieder - GEISSBLOG


    Es hat sich bestätigt, dass einige Mitglieder des Mitgliederrates um ihre Wiederwahl zittern und deshalb diesen unsäglichen Newsletter verschickt haben, um ihr eigenes Versagen zu kaschieren. Persönliche Interessen über die Interessen des FC zu stellen, ist schon ein starkes Stück.


    Der will sich doch selber nur ins Gespräch bringen um bei der nächsten Wahl die denen der Newsletter nicht passt als Wähler zu gewinnen.


    Sehr durchschaubar.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Wie kommst du darauf dass der weg ist?


    Und der einzigen nicht tragbare ist Konopka.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • So wie ich das verstanden habe ist Vridaghs weg und die anderen wollen auch nicht mehr zur Wahl antreten...

    Letztendlich ist das für mich ein demokratisches Gremium, wo keiner sagen kann, dass er von dem Newsletter nichts wusste

  • Und hast du dessen Namen jemals wahrgenommen?


    Wer weiß wie involviert der da überhaupt war.


    Und dass manche nicht mehr antreteten wollen ist ja klar.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Nicht wirklich, aber ich bin auch nicht so der Vereinsheini, der alle Gremien genau kennt.

    Aber mit dem, was ich vom MR so mitbekommen habe (auch hier auf dem Brett) kann ich mich nicht so wirklich identifizieren

  • LinkeKlebe Wie hast du den Kollegen denn so wahrgenommen?


    Falls du da was schreiben willst/kannst.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Der MR spiegelt letztendlich unsere Fanstruktur wider. In allen Facetten. Schon der Bewerbungsprozess legt dafür die Grundlage. Der Eine holt sich aus der Ultra Szene seine Unterstützer, der Andere aus einem Forum und ein weiterer hat einen oder mehrere Fanclubs als Unterstützer. Usw….

    Diese Mischung muss sich dann innerhalb des Vereins behaupten. Kontrollieren, beraten, viel dazulernen und manchmal auch die Faust in der Tasche machen. Vereinspolitik kann anstrengend sein.

    Der Anfang:

    Wo alles klappt, übernimmt man gern Verantwortung.

    Dann wird es irgendwann schwierig. Abstieg, neue Präsidenten, neue GF. Kritiker von Innen, von Außen und die Einheit bröckelt. Anfangs sehr subtil, dann massiv. Und da sind wir gerade.

    Ich finde es offen gesagt nicht ungewöhnlich, wie sich die Situation darstellt. Aus meiner Sicht kann man gestärkt aus so einer Lage rauskommen, selbst wenn diverse Leute aussteigen sollten. Man muss nur den richtigen gemeinsamen Nenner wieder finden. Unbedingt auch mit dem Vorstand. Nur eins sollte Ho und Co. Klar sein, die Luft ist dünn da oben. Viele Player viel Politik. Vielleicht für einen MR Zuviel Politik.

    Meine Motivation ist heute nur durch eine Leichenstarre zu übertreffen. :dom:

  • Nur blöd, dass man die Korrektur nur lesen kann, wenn man ganz nach unten scrollt - und das werden die allermeisten, die diesen Artikel vorher gelesen haben nicht mehr sehen.

    Ich finde bei solchen Korrekturen müsste das schon in der Überschrift mit update oder ähnlich gekennzeichnet werden - aber was solls. Hauptsache wir wissen Bescheid und können entsprechend reagieren wenn.....

    Mer schwöre dir, he op Treu un ob Iehr! Mer stonn zo dir, FC Kölle! Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et FUER :FC: :effzeh: :red_heart:

  • Nur blöd, dass man die Korrektur nur lesen kann, wenn man ganz nach unten scrollt - und das werden die allermeisten, die diesen Artikel vorher gelesen haben nicht mehr sehen.

    Ich finde bei solchen Korrekturen müsste das schon in der Überschrift mit update oder ähnlich gekennzeichnet werden - aber was solls. Hauptsache wir wissen Bescheid und können entsprechend reagieren wenn.....

    ja das lässt die reisserische Meldung schon anders einstufen...

    klar dass der Geissblog lieber bei der harten Variante bleibt. ist ketzerischer. was für ein armseliges Medium dies geworden ist.

    Und da wundert sich der Merten, dass er nicht ganz oben steht beim FC...

    Save the planet - it`s the only one with beer