Schiedsrichterleistungen gegen den 1.FC Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Boateng mit der Sohle, nur gelb, wird nicht überprüft.

      Schwalbe und rote Karte: Werden nicht überprüft.

      Und zum Spott lässt er die Bayern den Elfer dann zwei mal verwandeln. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Der Schiri war mal eindeutig pro Bayern trotz der ganzen gelben. Boateng mit der Sohle voraus ich denke umgekehrt hätte sich der VAR eingeschaltet und Rot gegeben. Der Elfmeter ok war vermutlich einer aber Rot warum? Doppelbestrafung wurde doch abgeschafft.

      Umgekehrt Terodde auch letzter Mann es gibt kein Rot und für mich war das Foul auf der Linie die mitzählt zumindest hätte er sich die Szene nochmal ansehen müssen.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Also der Schiedsrichter hat für mich klar gezeigt das er kein Auswärtsschiedsrichter ist. Den 11fer kann man geben...die Rote finde ich übertrieben wenn man Boateng im Hinterkopf hat. Dann verstehe ich nicht warum es keinen 11fer für uns gab bei der Terodde Szene. Bayern hat verdient gewonnen das steht für mich fest und das wäre auch ohne diesen Schieri passiert. Dennoch unverständlich in der ein oder anderen Situation.
      FC im Blut...egal welche Liga...trotz VAR Betrug :mfinger:
    • Manamana72 schrieb:

      Den 11fer kann man geben
      Sorry, der war so falsch wie sonst was. Wenn er aber Elfer gibt, muss er auch rot geben.
      Was mich mehr aufregt. DAS WIRD NICHT ÜBERPRÜFT :kotzen:
      Aber der Scheiß bei der Wiederholung oder das Foul an Terodde wird sich angeguckt :facepalm:

      Der VAR ist so nötig wie das Gesocks. Beides abschaffen und Lichtjahre entfernt entsorgen.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • skymax schrieb:

      Manamana72 schrieb:

      Den 11fer kann man geben
      Sorry, der war so falsch wie sonst was. Wenn er aber Elfer gibt, muss er auch rot geben.Was mich mehr aufregt. DAS WIRD NICHT ÜBERPRÜFT :kotzen:
      Aber der Scheiß bei der Wiederholung oder das Foul an Terodde wird sich angeguckt :facepalm:

      Der VAR ist so nötig wie das Gesocks. Beides abschaffen und Lichtjahre entfernt entsorgen.

      ALLEZ FC
      Per Definition ist eine Notbremse das "Verhindern einer klaren Torchance durch einen Regelverstoß". Die Position des Balles und der Spieler sind dabei natürlich Anhaltspunkte, aber letztlich entscheidet der Schiedsrichter per Tatsachenentscheidung, ob im Moment des Regelverstoßes eine klare Torchance vorlag.

      Das ist der Punkt für mich. Horn war da...Der Seppel hatte etwas zu lang gewartet und Easy sucht zwar den Kontakt mit dem Arm aber es war ja nicht so das der Ball so lag das er ihn nur noch vorbeischieben brauchte. Deshalb hätte für nich gelb gereicht.
      FC im Blut...egal welche Liga...trotz VAR Betrug :mfinger:
    • Manamana72 schrieb:

      skymax schrieb:

      Manamana72 schrieb:

      Den 11fer kann man geben
      Sorry, der war so falsch wie sonst was. Wenn er aber Elfer gibt, muss er auch rot geben.Was mich mehr aufregt. DAS WIRD NICHT ÜBERPRÜFT :kotzen: Aber der Scheiß bei der Wiederholung oder das Foul an Terodde wird sich angeguckt :facepalm:

      Der VAR ist so nötig wie das Gesocks. Beides abschaffen und Lichtjahre entfernt entsorgen.

      ALLEZ FC
      Per Definition ist eine Notbremse das "Verhindern einer klaren Torchance durch einen Regelverstoß". Die Position des Balles und der Spieler sind dabei natürlich Anhaltspunkte, aber letztlich entscheidet der Schiedsrichter per Tatsachenentscheidung, ob im Moment des Regelverstoßes eine klare Torchance vorlag.
      Das ist der Punkt für mich. Horn war da...Der Seppel hatte etwas zu lang gewartet und Easy sucht zwar den Kontakt mit dem Arm aber es war ja nicht so das der Ball so lag das er ihn nur noch vorbeischieben brauchte. Deshalb hätte für nich gelb gereicht.
      Sorry, für mich war das nicht mal ein Foul. Der JVA Spieler merkt das er nicht mehr an den Ball kommt und lässt sich fallen. Gelb für den Sack und Freistoss Köln wäre hier für mich korrekt gewesen. Und das Boateng nicht rot oder nach dem nächsten Foul nicht gelb/rot sah kommt noch dazu.
      Ein Leben ohne :FC: ist möglich, aber sinnlos!!
    • Weiss gar nicht warum wir uns überhaupt über einen Schiri in einem Bayernspiel aufregen....
      Die werden seit den 70ern bevorzugt ohne Ende. Würde gerne wissen, wo die Bayern heute stehen würden wenn man in den letzten 50 Jahren neutral gepfiffen hätte.

      Und über Entscheidungen und Einsatz des VAR sollte man sich auch keine Gedanken mehr machen... strapaziert nur die Nerven. Da ist NULL Logik und Linie dahinter.... NULL !
    • Der VAR...

      Früher waren es menschliche Fehler, Fehlentscheidungen, heute ist es bewusst und somit Beschiss!!!

      Natürlichhaben wir heute nicht wegen dem Schiri verloren. Aber es nervt dennoch. Boateng eigentlich Rot, dann Gelb-rot, kein Elfer gegen uns, kein Rot für Easy, Elfer für Terodde, wieder Rot für Bayern.

      Top Ittrich, glatte 6!
      Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
    • Firetaco schrieb:

      Der VAR...

      Früher waren es menschliche Fehler, Fehlentscheidungen, heute ist es bewusst und somit Beschiss!!!

      Natürlichhaben wir heute nicht wegen dem Schiri verloren. Aber es nervt dennoch. Boateng eigentlich Rot, dann Gelb-rot, kein Elfer gegen uns, kein Rot für Easy, Elfer für Terodde, wieder Rot für Bayern.

      Top Ittrich, glatte 6!
      Und wegen dieser Ungerechtigkeit fehlt uns dann gegen Berlin ein wichtiger Spieler, das ist noch mit das schlimmste daran.
      Ein Leben ohne :FC: ist möglich, aber sinnlos!!
    • elkie57 schrieb:

      Ach der Ittrich war es, der Name ist bei mir ...negativ behaftet, das war nicht das 1. Mal, dass er...,

      Japp, das war der Wi**er der den Dortmundern in der Abstiegssaison das Tor gab obwohl er die Situation abgepfiffen hatte. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Firetaco schrieb:

      Der VAR...

      Früher waren es menschliche Fehler, Fehlentscheidungen, heute ist es bewusst und somit Beschiss!!!

      Natürlichhaben wir heute nicht wegen dem Schiri verloren. Aber es nervt dennoch. Boateng eigentlich Rot, dann Gelb-rot, kein Elfer gegen uns, kein Rot für Easy, Elfer für Terodde, wieder Rot für Bayern.

      Top Ittrich, glatte 6!
      Ne, es sind immer noch menschliche Fehler. Der VAR ist ansich eine gute Sache, wenn denn dort fähige Leute sitzen würden die im richtigen Moment Signale geben und eingreifen aber erstens passiert das manchmal wenn es nicht passieren sollte und des öfteren genau umgekehrt nicht. Dann werden zudem auch noch falsche Entscheidungen getroffen. Der VAR ist also im Grunde nur bei Abseits eine tolle Sache (wenn die Linie nicht ausfällt) und wenn dort fähige Schiedsrichter sitzen würden.

      Ein Armutszeugnis ist dies für die DFL da bei der letzten WM der VAR gut funktioniert hat mit Schiris aus aller Welt.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Kenny1971 schrieb:

      Firetaco schrieb:

      Der VAR...

      Früher waren es menschliche Fehler, Fehlentscheidungen, heute ist es bewusst und somit Beschiss!!!

      Natürlichhaben wir heute nicht wegen dem Schiri verloren. Aber es nervt dennoch. Boateng eigentlich Rot, dann Gelb-rot, kein Elfer gegen uns, kein Rot für Easy, Elfer für Terodde, wieder Rot für Bayern.

      Top Ittrich, glatte 6!
      Und wegen dieser Ungerechtigkeit fehlt uns dann gegen Berlin ein wichtiger Spieler, das ist noch mit das schlimmste daran.
      Ganz ehrlich. Ich denke genau anders. Easy hatte in den letzten beiden Spielen zum Teil so haarsträubende Aussetzer, dass man eh darüber nachdenken müsste, ob man ihn nächste Woche starten lassen sollte/kann. Zumal der Bader keinen schlechten Eindruck macht bisher, finde ich. Jetzt ist das doch ganz diplomatisch gelöst. Die so "erzwungene" Verschnaufpause wird Easy hoffentlich gut tun.
    • janberlin schrieb:

      Ganz ehrlich. Ich denke genau anders. Easy hatte in den letzten beiden Spielen zum Teil so haarsträubende Aussetzer, dass man eh darüber nachdenken müsste, ob man ihn nächste Woche starten lassen sollte/kann. Zumal der Bader keinen schlechten Eindruck macht bisher, finde ich. Jetzt ist das doch ganz diplomatisch gelöst. Die so "erzwungene" Verschnaufpause wird Easy hoffentlich gut tun.
      Kann man so sehen, ändert aber nichts daran das es niemals eine rote Karte war.
      Ein Leben ohne :FC: ist möglich, aber sinnlos!!
    • Diese elendige Schauspielerei - sollten zur „Strafe“ regelmäßig gezwungen werden alle mal Spiele anzuschauen, wo das och als Makel gilt, wenn man sich rumkugelt


      Wir hätten das Spiel wohl nicht gewonnen, aber nicht so hoch verloren...und das finde ich absolut scheiße :sauer:

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Benutzer online 1

      1 Besucher