FC Wunschthread

  • Du hast ja recht, aber Lemperle und auch diehl (der eh eher hängende Spitze spielt) und auch thielmann haben doch garnicht die körperlichen Voraussetzungen um die kopfballungeheuer schlechthin zu werden (Größe!!!).

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • Meine Meinung ist jedoch, dass ich lieber unsere Talente bis dahin auf den Weg bringe, als von Außen jemanden zu holen.

    Auch wenn ich grundsätzlich gerne sehe wenn eigene Talente gefördert werden, muss man aber eben auch sehen was die eigenen Talente für Spielertypen sind. Außer Lemperle bringt keiner der genannten die körperlichen Voraussetzungen für einen zentralen Zielspieler/MS/Brecher oder wie auch immer man das nennen möchte mit. Lemperle wurde zudem auch erst umgeschult. Von daher sehe ich da weniger "den eigenen Talenten jemanden vorsetzen", sondern viel mehr die Suche nach einem Spielertyp (gerne als Talent) den man so nicht oder selbst mit rosaroter Brille max. 1x (Lemperle) im Verein hat . :winking_face:

  • Jan wird nie ein "Kopfballungeheuer", muss er auch nicht.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Man könnte ja mal Dortmund fragen ob einer Tigges-Leihe. Das ist ein Brecher. Wird dort aber kaum regelmäßig spielen.

    Man könnte sich auch mal mit dem FC beschäftigen, dann wüsste man um die Personalie Tigges Bescheid, und würde sich nicht lächerlich machen. Aber vermutlich hat Sky zu Tigges keine Sondersendung gebracht, und auch auf der Paris-Homepage wurde unser verbrieftes Interesse nicht thematisiert.

    Und wenn man dann das Spiel und die Berichterstattung wegen anderer dringender Themen verpasst hat, dann kommt man halt mit solchen ultraneuen Ideen um die Ecke.

  • Man könnte ja mal Dortmund fragen ob einer Tigges-Leihe. Das ist ein Brecher. Wird dort aber kaum regelmäßig spielen.

    Jemand, der sich für den FC interessiert, würde so einen Vorschlag nach dem BVB-Spiel gar nicht machen müssen, wo das ca. vierundrölfzig mal Thema war. Aber hauptsache man kann spekulieren, wen die Ponys gegen die JVA im Pokal schonen :clown_face:

    Ist ja OK, dass Du hier die letzten Tage vor dem wohlverdienten Schloss noch trollst, aber sprich so lange einfach nicht von "unserem FC". Denn "unser" suggeriert, Du würdest hier irgendwie dazugehören. Und ich versichere dir, das tust Du nicht.

    Jan wird nie ein "Kopfballungeheuer", muss er auch nicht.

    Doch. Wenn er als Nachfolger für Modeste und Andersson ins Rennen geworfen wird, bzw. als Grund dafür, wieso man niemand Externes holen muss, weil wir so talentierten Nachwuchs haben, dann muss da auch jemand dabei sein, der eine gewisse Kopfballstärke besitzt bzw. eine Körperlichkeit und die hat weder er noch einer der anderen Nachwuchsjungs, auch wenn das alles tolle Talente sind, ich will da niemanden fußballerisch schlecht reden (selbiges gilt für Obuz und Co, Jan ist ja nur ein Beispiel). Aber dass Thielmann so ein Hänfling ist, dem man mal dringend eine Ladung Butterbrote schmieren und ihn damit im Kraftraum einschließen will, ist letztlich einer der Gründe wieso Tigges gegen uns völlig unbedrängt treffen durfte. Das hat mit Talent und fußballerischem Können nix zu tun.


    Die Talente brauchen Spielzeiten.

    Salih Özcan gefällt das :smiling_face_with_horns:

    Was Sie hier lesen ist Bestandteil meines Meisterwerks "Vermeidung des Erhalts von Brett-Trophäen als Merkmal von Qualität eines Forenusers".

    Bitte liken Sie zuerst diesen Beitrag und scrollen Sie erst dann weiter.

  • Aber dass Thielmann so ein Hänfling ist, dem man mal dringend eine Ladung Butterbrote schmieren und ihn damit im Kraftraum einschließen will, ist letztlich einer der Gründe wieso Tigges gegen uns völlig unbedrängt treffen durfte. Das hat mit Talent und fußballerischem Können nix zu tun.

    Der kann auch 1000 Butterbrote im Kraftraum futtern, dadurch wächst der auch nicht mehr :face_with_tears_of_joy: . Wobei das Tigges Tor weniger mit mangelnder Körpergröße zu tun hatte als mit völlig falscher Zuordnung. Hübers (1,90) nimmt Bellingham (1,86) und Thielmann (1,79) Tigges (1,93) während Modeste (1,87) den kurzen Pfosten deckt.

  • Ich weiß nicht, wo das Gerücht herkommt, dass Thielmann ein Spargel ist.


    Der ist schon muskulös, aber er ist halt einfach etwas kleiner.


    Und einfach ein ganz anderer Spielertyp wie Tigges.


    Aber vielleicht könnten wir ja mal in der Talentschmiede von PSG nachfragen.

    Vielleicht kann Manni da ja auch den ein oder anderen empfehlen......

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

    Einmal editiert, zuletzt von Treverer ()

  • Ich weiß nicht, wo das Gerücht herkommt, dass Thielmann ein Spargel ist.

    Das verbreitet der FC höchst selbst:

    1. FC Köln | Spieler detailseite

    Ja, der ist mit 19 eben noch nicht ausgewachsen, aber gegenüber Modeste oder Andersson hat er trotzdem mal satte 12 bzw. 14 Kilo Nachteil. Und da er in der Tat nicht mehr wächst, wird es eben schwierig, dieselbe Position mit ihm ausfüllen zu wollen.

    Was Sie hier lesen ist Bestandteil meines Meisterwerks "Vermeidung des Erhalts von Brett-Trophäen als Merkmal von Qualität eines Forenusers".

    Bitte liken Sie zuerst diesen Beitrag und scrollen Sie erst dann weiter.

  • Ja, der ist mit 19 eben noch nicht ausgewachsen, aber gegenüber Modeste oder Andersson hat er trotzdem mal satte 12 bzw. 14 Kilo Nachteil. Und da er in der Tat nicht mehr wächst, wird es eben schwierig, ...

    Ich habe nach jahrelangem Studium und diversen Selbstversuchen einen Weg gefunden, vermeintlich fehlende Kilos aufzuholen, auch wenn man nicht mehr wächst!

  • Wenn Jan unser größtes Problem ist, ok.

    Er wird trotzdem kein toller Kopfballspieler.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Wenn Jan unser größtes Problem ist, ok.

    Er wird trotzdem kein toller Kopfballspieler.

    Sagt doch keiner.

    Nur ist er halt eben deshalb weil er kein Kopfballspieler mehr wird, definitiv nie jemand, der Modeste oder Andersson ersetzen könnte, weil er ein ganz anderer Typ Spieler ist.
    Nur darum ging es.

    Was Sie hier lesen ist Bestandteil meines Meisterwerks "Vermeidung des Erhalts von Brett-Trophäen als Merkmal von Qualität eines Forenusers".

    Bitte liken Sie zuerst diesen Beitrag und scrollen Sie erst dann weiter.

  • Es ist der Wunsch-Thread, daher wünsche ich mir einen Ersatz für Czichos, und eine generelle Verstärkung für unsere Wackel-Abwehr mit Katastrophen-Querpässen zum Gegner.

    Und einen Torhüter, der Timo Horn ablöst, und dem geforderten Spiel von Baumgart gewachsen ist.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Ich würde mir wünschen, dass wir bei PSV anklopfen und Ritsu Doan leihen mit KO. Auf RA können wir mE noch Verstärkung gebrauchen, er hat mir außerordentlich gut gefallen in Bielefeld und er ist kein unumstrittener Stammspieler in Eindhoven. Hat mit 9 spielen und 3 Toren gute Werte.

  • Mein Wunsch für die Rückrunde: Mehr Tempo auf dem Feld auf der offensiven Außenbahn und beim zweiten Stürmer. Letzteres könnten wir vermutlich intern lösen (Lemperle statt Andersson), auf den Halbpositionen/offensiven Außenbahnen habe ich da Zweifel ob es im Kader genug Alternativen mit Tempo gibt. Auffällig ist jedoch das wir sowohl in der Vorwärts- als auch Rückwärtssbewegung ein extremes Tempodefizit haben, das es uns extrem erschwert selbst erfolgreich schnell Umzuschalten/zu Kontern und selbiges beim Gegner zu unterbinden. :thinking_face:

  • Yupp, nur das bei den meisten diese Absicherung vermutlich gleichbedeutend mit "mehr tiefstehenden" wäre. Bei mir wäre die Absicherung in der Aufstellung von schnelleren auf den offensiven Außen und als zweite Spitze. Aber das passt hier nicht so ganz ins Threadthema :smiling_face_with_halo:


    Als zweite Spitze dürfte Uth hoffentlich bald Seb wieder ersetzen und was die Außen angeht, ich bezweifle das sich da was tun wird außer eine Leihe bietet sich an.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Als zweite Spitze dürfte Uth hoffentlich bald Seb wieder ersetzen und was die Außen angeht, ich bezweifle das sich da was tun wird außer eine Leihe bietet sich an.

    Was die Rückrunde angeht bin ich mir da gar nicht so sicher. Mich würden Transfers von Andersson und Skhiri nicht überraschen und evtl. hätte man damit zumindest Kapital für ein paar schnellere Leihspieler. Bis dahin sehe ich Lemperle als Alternative neben Modeste, da dieser die Optionen für eigene Konter eröffnet und variabler spielen kann, bei dem macht ein Ausweichen auf den Flügel im Gegensatz zu Andersson eben auch Sinn. Uth sehe ich nur als Alternative für Duda und aktuell spielt sich mit dem fast abgeschriebenen Schindler ja ein schnellerer Spieler mehr in den Fokus. Mit Kainz und Schaub auf den Außen sind wir in meinen Augen einfach mit zu vielen langsameren Spielern unterwegs. Ljubicic und/oder Schindler oder auch Horn könnten da schon gemeinsam mit Lemperle sowohl mehr defensive Stabilität bringen und offensiv andere Möglichkeiten eröffnen.