Borussia Mönchengladbach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Bin gespannt ob sich Jabba diesmal nicht verpokert. Natürlich finde ich es geil das Rose noch Trainer dieses Packs bleibt denn ich denke das mindert deren Aussichten auf die CL-Quali für die nächste Saison.

      Jabba geht mMn ein sehr hohes Risiko ein in dem er beschlossen hat Rose nicht zu beurlauben.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Neu

      Dass die Rüben es dieses Jahr in die CL schaffen, halte ich für unwahrscheinlich. In der Hinsicht muss man sich wenig Sorgen machen.
      Alle Teams über ihnen schätze ich dieses Jahr als stärker ein.
      Man kann sogar vielmehr hoffen, dass sie es nicht mal in die EL schaffen - und das wäre mit diesem Kader dann schon eine Peinlichkeit.

      Und was Rose angeht: Der ist sicherlich kein schlechter, aber an der Nachfolge von Tuchel und Klopp sind bis jetzt alle gescheitert. Und da wird auch er keine Ausnahme sein. Die Dortmunder Probleme sind aktuell auch eher andere, die mit der Teamzusammensetzung und Verantwortlichen wie Watzke zu tun haben.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Neu

      Dr. Mabuse schrieb:

      Bratmaxe regt sich über das Spruchband auf als ob Gladbachfans je was anderes als vulgär und dumm gewesen wären. Sie haben sogar schon den eigenen Trainer, der auch noch altgedienter Spieler von Mönchengladbach war, mit Morddrohungen überhäuft.
      Das hat doch Tradition in Gladbach und ist auch eine gewisse Art von bewusstem Framing. Der Pollunder-Träger tut jedes Mal, wenn die eigene Anhängerschaft mal wieder etwas asoziales veranstaltete, als wäre es das erste Mal gewesen und gibt sich massiv empört und enttäuscht. In der breiten, uninformierten Öffentlichkeit wirkt es dann tatsächlich so, als hätten die Gladbacher da ausnahmsweise mal über die Stränge geschlagen, seien ansonsten aber durchweg Ehrenleute.

      Wahrscheinlich könnte ich mit solchen Aussagen von Eberl inzwischen mein ganzes Haus tapezieren.
      silent withreader.
    • Neu

      das war mit Sicherheit ein verkleidetes Kölner Spruchband!

      #Borussenkodex
      "The last questions are much more difficult. Like a memory question. It's like, you'll go, 'Person, woman, man, camera, TV.' So they say, 'Could you repeat that?'"
      "And you go, 'Person, woman, man, camera TV.' They say, 'That's amazing. How did you do that?'"
    • Neu

      LinkeKlebe schrieb:

      Wahrscheinlich könnte ich mit solchen Aussagen von Eberl inzwischen mein ganzes Haus tapezieren.
      Du musst ja in einem asozialen Loch wohnen, wenn du dir Güllesprüche an die Wände klebst...
      Pfui.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,

      „...dafür tun wir alles. Deswegen, ich sage Ihnen ehrlich: der Club ist verrückt, aber ich liebe diesen Club auch!" (Markus Gisdol am 6.2.21 nach dem Derbysieg)
    • Neu

      kalkergeissbock schrieb:

      Hoffentlich putzen die Ponys morgen Mainz weg! Aber ich befürchte das die nach der Geschichte um Rose das Ding in den Sand setzen.
      Es steht ausser Frage, daß die Güllepumpen gegen Mainz satt und schmutzig unterliegen würden um uns zu schaden. Da würden die nicht mal mit blinzeln, garantiert. Damit haben die mal gar kein Problem. Aber nicht bei dieser Ausgangslage. BMG muss. Muss aus purem Eigennutz. Und Eigennutz, schierer Egoismus war noch immer deren stärkster Antrieb. Gott sei Dank.
      Lettore silenzioso
    • Neu

      Oh, es geht um was

      Vor allem auch für die Spieler, ob sie nächste Saison international spielen dürfen oder nicht

      Und wenn es ihren Noch Trainer trifft, der nächstes Jahr dann evtl nicht international spielt mit deiner neuen Truppe....

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Neu

      Börti Vogts pumpt ordentlich Gülle ab.


      Börti Vogts schrieb:

      Die Profikader der beiden Klubs sind aktuell ähnlich gut besetzt, vielleicht ist der meiner Borussia sogar etwas stärker. Und die Chance, in den kommenden Jahren einen Titel zu gewinnen, ist mit Gladbach sogar größer als mit Dortmund.
      Zu meiner Verteidigung: Ich bin hier komplett unbeaufsichtigt.
    • Neu

      @Listlos, diese Alien-Nummer aus dem anderen Thread ließ sofort eine Geschichte in meinem Kopf entstehen, die ich gerne mit dir teilen möchte. Also:

      Eines Tages landeten Aliens auf den Jahnwiesen. Ihr Auftrag nichts geringeres als die Zerstörung des Planeten, den sie jedoch vorher immer erst besichtigen. So kam es, dass sie auf Listlos und Klebe trafen, die gerade in eine hitzige Diskussion vertieft über die Wiesen schlenderten, wer Gladbach denn nun mehr hasse. Die Aliens bemerkten sie, man sprach kurz ein paar Worte, eines ergab das andere und schon zog man gemeinsam durch die Altstadt, wo man sich im wahrsten Sinne des Wortes gemeinsam achtarmig einen reinorgelte.

      Die Aliens waren begeistert, seit 1.000 Lichtjahren hatten sie nicht so viel Spaß. Sie entschlossen sich, die Erde zu verschonen, das könnten sie schon vor dem Chef verargumentieren. Allerdings müssten sie dafür mindestens die schönste und prunkvollste Stadt des Planeten vernichten, sonst verlören sie Zuhause das Gesicht. Also fragten sie nach, wo diese Stadt denn zu finden sei. Listlos und Klebe tauschten kurz einen Blick voller Entschlossenheit und fingen dann wie aus einem Mund an, von Mönchengladbach zu schwärmen, als sei es eine Mischung aus San Francisco, Venedig, Kapstadt und Köln. Die Aliens waren fast überzeugt, forderten aber einen letzten Beweis. Sie wollten willkürlich einen Passanten befragen. In dem Moment lief @Millhouse vorbei. Als die Aliens ihn nach der schönsten Stadt befragten, die er kenne, und er einen kurzen Blick mit Listlos und Klebe tauschte, fiel er umgehend unisono in die Lobtiraden über Mönchengladbach ein, als hätte er nie etwas anderes gesagt.

      Die Aliens waren zufrieden. Sie schenkten den drei Erdlingen noch einen Laser, der Menschen besser Fußball spielen lässt ("falls man sowas bei euch brauchen kann") und atomisierten im Vorbeiflug Gladbach, als sei es nie da gewesen. Die drei machten sich mit ihrer neuen Laserpistole auf gen Grüngürtel, nachdem sie im Dom ihre Münder mit Weihwasser auswuschen, um sich von den furchtbaren Dingen, die sie sagen mussten, zu läutern.
      silent withreader.
    • Neu

      Ehrloser Haufen.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,

      „...dafür tun wir alles. Deswegen, ich sage Ihnen ehrlich: der Club ist verrückt, aber ich liebe diesen Club auch!" (Markus Gisdol am 6.2.21 nach dem Derbysieg)