FC Transfergerüchte ZUGÄNGE Sommer 2019/20

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hassenichjesehen schrieb:

    Benji schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Oder noch besser der Koziello. Der hat ein Zweikampfverhalten eir ein C Jugendlicher.
    Das stimmt nicht das ist ein Wadenbeisser haben wir schon öfters gesehen.Dann hast Du ihn wohl nie spielen sehen.
    Ich denke mal @Clumsy hat hier nur den Ironie-Smiley vergessen.
    Doch ich habe ihn spielen sehen. Einen Wadenbeißer habe ich da nicht gesehen. Ein Wadenbeißer war z.B. Petit. Da ist der Junge Meilenweit von entfernt.
    Er hat eine gute Ballbehandlung und ein solides Passspiel. Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen. Zudem ist er langsam. Man konnte nicht nur einmal beobachten wie er nach Ballverlusten verzweifelt versucht hat hinterher zu kommen. Bei dem Gesamtpaket überwiegen für mich leider die Schwächen. Daher fott domit......

    Bei der Wahl zwischen Koziello und Özcan würde ich mich immer für Özcan entscheiden. Seine Nerven kann man in den Griff bekommen. Die körperlichen Defizite und mangelnde Schnelligkeit eines Koziello leider nicht.
  • Clumsy schrieb:

    Hassenichjesehen schrieb:

    Benji schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Oder noch besser der Koziello. Der hat ein Zweikampfverhalten eir ein C Jugendlicher.
    Das stimmt nicht das ist ein Wadenbeisser haben wir schon öfters gesehen.Dann hast Du ihn wohl nie spielen sehen.
    Ich denke mal @Clumsy hat hier nur den Ironie-Smiley vergessen.
    Doch ich habe ihn spielen sehen. Einen Wadenbeißer habe ich da nicht gesehen. Ein Wadenbeißer war z.B. Petit. Da ist der Junge Meilenweit von entfernt.Er hat eine gute Ballbehandlung und ein solides Passspiel. Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen. Zudem ist er langsam. Man konnte nicht nur einmal beobachten wie er nach Ballverlusten verzweifelt versucht hat hinterher zu kommen. Bei dem Gesamtpaket überwiegen für mich leider die Schwächen. Daher fott domit......

    Bei der Wahl zwischen Koziello und Özcan würde ich mich immer für Özcan entscheiden. Seine Nerven kann man in den Griff bekommen. Die körperlichen Defizite und mangelnde Schnelligkeit eines Koziello leider nicht.
    Bei Öczan stimme ich Dir nur bedingt zu. Er ist aggressiv und bissig am Mann, das ist absolut korrekt. Leider ist er jedoch sobald es in die gegnerische Hälfte geht komplett hektisch und wirkt überfordert. Ihm fehlt dann der gute Pass und auch sein Abschluss ist sehr sehr bescheiden. In der eigenen Hälfte bissig und laufstark, aber nach vorne geht leider gar nix. Auch bei ihm befürchte ich das es nix mehr wird, es sei denn wir bekommen nen richtig starken 6er neben dem sich Öczan ausschliesslich auf die Defensive konzentrieren kann.
  • Clumsy schrieb:

    Hassenichjesehen schrieb:

    Benji schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Oder noch besser der Koziello. Der hat ein Zweikampfverhalten eir ein C Jugendlicher.
    Das stimmt nicht das ist ein Wadenbeisser haben wir schon öfters gesehen.Dann hast Du ihn wohl nie spielen sehen.
    Ich denke mal @Clumsy hat hier nur den Ironie-Smiley vergessen.
    Doch ich habe ihn spielen sehen. Einen Wadenbeißer habe ich da nicht gesehen. Ein Wadenbeißer war z.B. Petit. Da ist der Junge Meilenweit von entfernt.Er hat eine gute Ballbehandlung und ein solides Passspiel. Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen. Zudem ist er langsam. Man konnte nicht nur einmal beobachten wie er nach Ballverlusten verzweifelt versucht hat hinterher zu kommen. Bei dem Gesamtpaket überwiegen für mich leider die Schwächen. Daher fott domit......

    Bei der Wahl zwischen Koziello und Özcan würde ich mich immer für Özcan entscheiden. Seine Nerven kann man in den Griff bekommen. Die körperlichen Defizite und mangelnde Schnelligkeit eines Koziello leider nicht.
    Siehst Du und ich immer Kozi da iihm der Ball am Fuß klebt und er direkt die Bälle verteilen kann was Özcan gar nicht kann.
    Özcan wäre neben Hauptmann der erste den ich verleihen oder abgeben würde.
    „Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt.“
  • MainBock schrieb:

    XRAIX schrieb:

    Das ist ja alles richtig, man kann aber auch nicht sagen, dass wir bisher (insbesondere die letzen Jahre) ausschließlich graupen gekauft haben. Sonst hätten wir wohl kaum EL gespielt vor zwei Jahren.
    Ich bin 100%ig dabei, dass wir noch Potential nach oben haben, bin aber auch nicht der Meinung, dass wir das schlechteste scouting und die unfähigste sportgeschäftsführung von ganz Deutschland haben.

    Hand aufs Herz, in der Bundesliga sind wir was Etat und Zuschauerschnitt angeht nur Durchschnitt (hört sich hart an, ist aber leider so) und ungefähr da befindet sich auch unsere Kaderplanung.

    Mich würde wirklich mal interessieren, wie hoch der Anteil für die sportlichen Funktionsteams (Trainer, Assistenten, Scouts, Planung, Reisen für Talente, Jugend etc.) am Gesamtetat ist und dies im Vergleich zu anderen Vereinen. In der Wirtschaft heißt dieser Posten „Forschung und Entwicklung“ und es wäre sicher sehr interessant zu sehen, wie hier z.b. Mainz, Freiburg, aber auch Bayern /BVB abschneiden.
    Vieles korrekt, nur bei einem Punkt bin ich anderer Meinung und zwar was den "Durchschnitt" angeht.

    Wer ist in scouting/kaderplanung besser (dabei nehme ich nur mehr oder weniger vergleichbare Clubs):

    Besser (in etwa gleich Möglichkeiten und steigen nicht ab, wenn es schlecht läuft - ausgenommen FFM, die den Trend jetzt bestätigen müssen):
    Mainz
    Freiburg
    Frankfurt
    Bremen
    Hertha
    Augsburg

    Genauso schwach wie wir (mal steiget der eine ab, mal der andere, mal wir):

    Stuttgart
    Hamburg
    Hannover

    Alle anderen Teams haben andere Möglichkeiten und sind daher nicht vergleichbar.
    Schlechte Arbeit von diesen leisten:

    VW
    Schalke

    Nur steigen die eben nicht gleich ab, da zu viel Qualität und das macht es dann für uns gefährlich, da wir in der Regel nur mit wenigen Teams konkurrieren .
    Und bei diesen Teams sind wir kein Durchschnitt, sondern im hinteren Feld.
    Immer wieder erfreulich zu sehen, das Leute sich inhaltlich Gedanken machen, anstatt mit „du hast ja keine Ahnung“ oder ähnlichem zu antworten.

    Auch hier glaube ich liegen wir gar nicht so weit auseinander. Es ist ja auch unheimlich schwer, eine Transferbilanz seriös zu bewerten. Da liegt zum einen am Betrachtungszeitraum (nur letzte Saison oder die letzen 2, 3 oder 5 Jahre) und zum anderen an der Definition erfolgreich. Ist es die reine Marktwertbetrachtung und die Erhöhung dieser, die Anzahl an verpflichteten Stammspielern, oder dann doch einzig und allein der Tabellenplatz im Vergleich zur Zielsetzung? Woran wollen wir die transferbilanz vom FC messen und über welchen Zeitraum?

    Sagen wir mal mit Beginn der Stöger Zeit. 4 Jahre lang sehr solide gewirtschaftet, jedes Jahr die sportlichen Ziele erreicht, jedes Jahr im Vergleich zum Vorjahr nochmal verbessert und massiv wieder Eigenkapital aufgebaut. Der Königstransfer war sicherlich Modeste. Sportlich und finanziell Mega. Aber es wurden auch Spieler unter St/Schm geholt, die auch heute noch ihren Marktwert besitzen (Cordoba) bzw. deutlich ausgebaut haben (Mere). Dann geschah das für alle unfassbare und wir sind sang- und klanglos abgestiegen. Die Gründe sind vielfältig und wurden ausreichend diskutiert (obwohl ich es immer noch nicht kapiere), aber so unterm Strich sehe ich da eigentlich keine unterdurchschnittliche Performance.
    Ja wir sind abgestiegen (was aus meiner Sicht nicht ausschließlich an der transferpolitik lag, denn es waren sich alle einig, dass man mit der Mannschaft nichts mit dem Abstieg zu tun haben würde), haben aber auch die EL erreicht. Beides sicher Ausrutscher, die Z.b. Werder in dem Zeitraum nicht hatte, positiv wie negativ. Wenn man vereinfacht sagt EL und Abstieg gleichen sich irgendwie aus (mir kann das Arsenal Erlebnis keiner mehr nehmen und persönlich war das für mich wie eine Meisterschaft. Dafür habe ich gerne eine Saison mal wieder gegen Aue gekickt, aber das mag jeder selber beurteilen), dann sehe ich jetzt nicht, wo z.b. Werder die bessere transferbilanz aufzuweisen hat. Sportlich und wirtschaftlich war das im Rahmen.

    Es geht auch nicht um den einzelnen Platz, ob jetzt einer meint wir haben die 10. beste Transferpolitik oder die 12. beste. Kommt ja wie gesagt sehr auf die Definition an. Aber im Großen und ganzen bleibe ich dabei, das es durchschnittlich war, so wie unser Zuschauerschnitt, unser Etat und leider auch unser Potential (wir werden ohne Investor wirtschaftlich immer nur um den Platz hinter Bayern, Bayer, Hoffenheim, Leipzig, Schalke, Wolfsburg und BVB spielen können) und konkurrieren zusätzlich noch mit der Eintracht und Gladbach, die uns derzeit leider auch enteilt sind.

    Und da sind wir wieder ganz nah beieinander, wenn wir daran was ändern wollen, müssen wir aus unserer derzeit durchschnittlichen Transferpolitik eine überdurchschnittliche machen. Ohne Investor ist das der einzige Weg.
  • Clumsy schrieb:

    Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen.
    Irgendwo zuckt Jonathan Tah jedes Mal aufs Neue zusammen, wenn jemand der behauptet, Koziello spielen gesehen zu haben, eine derartige Lüge verbreitet.
    Wer beim Tauziehen nach unten zieht, der isst auch gelben Schnee.
    Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
    Für immer 1. FC Köln!

    TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
  • Benji schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Hassenichjesehen schrieb:

    Benji schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Oder noch besser der Koziello. Der hat ein Zweikampfverhalten eir ein C Jugendlicher.
    Das stimmt nicht das ist ein Wadenbeisser haben wir schon öfters gesehen.Dann hast Du ihn wohl nie spielen sehen.
    Ich denke mal @Clumsy hat hier nur den Ironie-Smiley vergessen.
    Doch ich habe ihn spielen sehen. Einen Wadenbeißer habe ich da nicht gesehen. Ein Wadenbeißer war z.B. Petit. Da ist der Junge Meilenweit von entfernt.Er hat eine gute Ballbehandlung und ein solides Passspiel. Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen. Zudem ist er langsam. Man konnte nicht nur einmal beobachten wie er nach Ballverlusten verzweifelt versucht hat hinterher zu kommen. Bei dem Gesamtpaket überwiegen für mich leider die Schwächen. Daher fott domit......
    Bei der Wahl zwischen Koziello und Özcan würde ich mich immer für Özcan entscheiden. Seine Nerven kann man in den Griff bekommen. Die körperlichen Defizite und mangelnde Schnelligkeit eines Koziello leider nicht.
    Siehst Du und ich immer Kozi da iihm der Ball am Fuß klebt und er direkt die Bälle verteilen kann was Özcan gar nicht kann.Özcan wäre neben Hauptmann der erste den ich verleihen oder abgeben würde.
    Zumindest bei Hauptmann sind wir uns da einig. :thumbsup:
  • CobyDick schrieb:

    Heimerzheimer schrieb:

    Irgendwo zuckt Jonathan Tah jedes Mal aufs Neue zusammen, wenn jemand der behauptet, Koziello spielen gesehen zu haben, eine derartige Lüge verbreitet.
    andersrum fragt sich Dennis Diekmeier immer noch was das kleine Ding war das an ihm abgeprallt ist wie ein Smart vom Monster Truck
    Das war bei Dennis Diekmeier doch immer der Ball, oder? grübel :D:
    De Hauptsaach is et Hätz es jot.
  • Heimerzheimer schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen.
    Irgendwo zuckt Jonathan Tah jedes Mal aufs Neue zusammen, wenn jemand der behauptet, Koziello spielen gesehen zu haben, eine derartige Lüge verbreitet.
    Aufgrund EINER guten Aktion bezichtigt du mich Lügen zu verbreiten..... grübel

    Mehr als Grenzwertig..........

    Zurück zum Thema. Es gab aber auch etliche Situationen wo der Kleine wie bereits beschrieben, nach Ballverlusten dem Gegenspieler nicht mehr hinterher kam........
  • Clumsy schrieb:

    Heimerzheimer schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen.
    Irgendwo zuckt Jonathan Tah jedes Mal aufs Neue zusammen, wenn jemand der behauptet, Koziello spielen gesehen zu haben, eine derartige Lüge verbreitet.
    Aufgrund EINER guten Aktion bezichtigt du mich Lügen zu verbreiten..... grübel
    Mehr als Grenzwertig..........

    Zurück zum Thema. Es gab aber auch etliche Situationen wo der Kleine wie bereits beschrieben, nach Ballverlusten dem Gegenspieler nicht mehr hinterher kam........
    das ist das Hauptproblem bei Vincent, bei der geringen Übersetzung hat er vorallem auf Strecke grosse Probleme. Bin gespannt wie das bei Verstraeten aussieht.
    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
  • Clumsy schrieb:

    Heimerzheimer schrieb:

    Clumsy schrieb:

    Leider ist er aber auch körperlich deutlich unterlegen und das merkt man leider auch in den Zweikämpfen.
    Irgendwo zuckt Jonathan Tah jedes Mal aufs Neue zusammen, wenn jemand der behauptet, Koziello spielen gesehen zu haben, eine derartige Lüge verbreitet.
    Aufgrund EINER guten Aktion bezichtigt du mich Lügen zu verbreiten..... grübel
    Mehr als Grenzwertig..........

    Zurück zum Thema. Es gab aber auch etliche Situationen wo der Kleine wie bereits beschrieben, nach Ballverlusten dem Gegenspieler nicht mehr hinterher kam........
    Aufgrund EINES ironischen Kommentars den Du nicht begriffen hast bezichtigst Du mich, mehr als grenzwertig zu sein..... grübel
    Mehr als grenzwertig.........

    Zurück zum Thema. Es gab aber auch etliche weitere Situationen, wo der Kleine wie bereits beschrieben, richtig gute Dinge getan hat.......
    Wer beim Tauziehen nach unten zieht, der isst auch gelben Schnee.
    Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
    Für immer 1. FC Köln!

    TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
  • Macht bitte einen "ich würde so und so spielen" oder Taktikfaden auf. Das ist ja echt nervig wie das immer abdriftet
    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

    Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

    Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
  • War wird dann hier über koziello oder den Pillenzögling geschaffelt. Oder wer wo spielen könnte. Aber scheinbar jedes Mal das selbe. Ist nur des Todes nervig
    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

    Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

    Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred