27. Spt: FC - Fortuna Düsseldorf 2-2 (So 24.05.20/18.00)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kalkergeissbock schrieb:

    Zollstadt schrieb:

    Gisdol sollte seine Aufstellungsfehler von gestern korrigieren und wieder mit der vor Corona eingespielten Mannschaft spielen. Dazu sollten Hector und Skhiri auf einer Linie oder nur gering versetzt spielen. Hinzu gilt es Zuspiele auf den linken Fuss von Hennings zu verhindern und Thommy auszuschalten. Der Rest von Fortuna (ohne den gelbgesperrten Ayhan) ist Fallobst.
    Sorry aber sollte unsere Mannschaft auch so denken kriegen wir Sonntag dermaßen auf den Sack das es raucht. Die kämpfen und Rennen das ganze Spiel über und sind eine geschlossene Mannschaft. Dazu gehen die an die Grenzen des erlaubten und im Derby auch darüber hinaus. Das sehe ich bei unserer Mannschaft Stand Sonntag nicht unbedingt. Wir werden uns ordentlich steigern müssen um einen Punkt zu holen, von einem Sieg ganz zu schweigen. Spielen wir wieder so unkonzentriert wie gegen Mainz, holen wir garnix.Ich will die Düsseldorfer nicht zur Übermannschaft machen, denn das sind sie zweifellos nicht. Aber wir haben am Sonntag so was von dämlich die Gegentore zugelassen, so was kann man sich in der Bundesliga absolut nicht erlauben. Das muss bis Sonntag abgestellt werden!
    Ich habe die Fortuna diese Saison mehrfach in der eigenen Arena gesehen. Ich denke, ich kann mir über deren Leistungsvermögen ein Urteil bilden. Natürlich haben sie mit Stöger, nach Verletzung, und Berisha Qualität gewonnen und die Entlassung von Aschenplatz Friedhelm war überfällig. Aber eine Übermannschaft, die uns an die Wand spielt, sind sie auch gerade ohne Ayhan nicht.
  • Der Rösler macht ihnen aber schon etwas Feuer. War bissel eingegangen unter Funkel, das Feuer. Aber egal gg wen Du spielst in der Bundesliga..wenn Du den Gegner über weite Strecken so gewähren lässt wie man Mainz gewähren ließ, dann wird es auch gg Düsseldorf keinen 3er geben.

    Ich will unsere Mannschaft jetzt nicht arg kritisieren, weil das kann so passieren. Sind Umstände gewesen, da muss man erstmal reinfinden. Aber das war in jeder Halbzeit 30 Minuten schon krass auffällig, wie man dem Gegner Sicherheit gab, ein Spiel aufzuziehen. Gehemmt im Zweikampf, schlechtes eigenes Passpiel. Einfach auch keine gute Ordnung, und auch nicht jeder für jeden. Individuell aber sicherlich auch erkennbar ne gute Qualität bei uns.

    Das sind ja nu keine Maschinen. Und der Punkt war dann auch ok. Und ich möchte nicht über ne Woche im Hotel hocken und meine Liebsten nicht sehn. Das ist alles nicht so einfach. Und das will ich dabei nicht vergessen.

    Aber sagen wir es so....wenn die Truppe noch mehr reißen will als den Klassenerhalt, was sie meiner Meinung nach könnte, dann muss es aufm Platz mehr brennen. Weil sonst isses am Ende zwar ausreichend, aber man verwaltet das Erreichte. Wäre schade. Kein Weltuntergang, weil gibt schlimmeres. Aber schade. In der Truppe steckt mehr als die Leistung vom Sonntag.
  • @Zollstadt

    Nun Dein Urteilsvermögen will ich Dir nicht absprechen, aber Du weißt ja wie sich unsere Jungs beim Thema Derby anstellen. Außer gegen Leverkusen haben wir bisher drei Derbys verloren. Und ich habe keinen Bock darauf den Rösler und den Pfannenstiel jubelnd durch unser Stadion springen zu sehen. Aber genau das werden wir Sonntag erleben wenn unsere Jungs wieder so Heiha machen wie teilweise gegen Mainz. Unsere Spieler, so habe ich den Eindruck, scheinen etwas den Blick aufs Wesentliche schleifen zu lassen. Ich hoffe Mal daß sie am Sonntag wieder voll da sind, sonst geht das in die Hose.
  • Gewagte These.
    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
    „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
  • Es ist schon eine deutliche Leistungssteigerung nötig, wenn wir am Sonntag einen 3er einfahren wollen.
    Solche Rumpelattacken und Rettungsgassen, wie letzten Sonntag können wir uns gegen F95 absolut nicht mehr erlauben, ansonsten stehen wir am Sonntag mit leeren Händen da.
    F95 wird ziemlich körperbetont zur Sache gehen und sich entsprechend hinten reinstellen.
    Das wird also eine ziemlich rustikale Angelegenheit.
  • Korrekt... da gilt es gegenzuhalten!
    Ich hoffe, dass der Schiri eine klare Linie fährt und nicht wie so oft alles gg uns durchgehen lässt in dann bei der ersten Kleinigkeit gelb gegen uns zu geben
    Ich habe nichts vom Leben erwartet und , Gott ist mein Zeuge, ich habe auch nichts bekommen
  • Na ja über die Schirileistungen vor der Coronapause und auch im Mainzspiel können wir uns jetzt nicht unbedingt beschweren. Unsere Jungs sollen einfach von der ersten bis einschließlich letzten Sekunde voll konzentriert zur Sache gehen und dann das Spiel aufziehen was sie können, dann kann es eigentlich am Sonntag nur einen Sieger geben, nämlich uns! Aber die Spieler müssen 100% bei der Sache sein, und was das betrifft bin ich etwas unsicher.
  • Also ganz ehrlich, gegen die Fortuna werden wir gewinnen!!!
    Falls nicht, auch kein Beinbruch, aber ich bin mir sicher, dass sofern der Schiri kein Fortuna Trikot trägt, ein Sieg für uns herausspringen wird!
    Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
  • Nun der EXPRESS weiß das wenn sie mit ihrem Tipp recht haben ihre Auflage höher ist als umgekehrt. Aber wenn unsere Jungs wieder so spielen wie teilweise gegen Mainz ist der Tipp nicht ganz so unrealistisch. Wer nämlich der Meinung ist das da Fallobst kommt kann sich schon mal die Augen reiben. Die haben gegen Paderborn viermal den Pfosten getroffen und sind gerannt wie die Blöden, und kämpfen wie verrückt. Da werden unsere Spieler mehr als dagegen halten müssen.
    Ich will die nicht zur Übermannschaft machen denn das sind sie allemal nicht. Aber das wird eine Megaarbeit auch nur einen Punkt hier zu behalten, von dreien ganz zu schweigen. Deshalb sage ich unsere Jungs sollen von der ersten bis einschliesslich letzten Sekunde voll konzentriert sein und alles raushauen was geht, fighten um jeden Millimeter Rasen und dazu noch kratzen und beißen, dann können wir auch am Sonntag als Sieger vom Feld gehen. Aber keiner sollte sich irgendeiner Illusion hingeben das es einen leichten Sieg geben wird. Dafür, ja selbst für einen Punkt werden wir richtig strampeln müssen! Unsere Mannschaft kann am Sonntag nach diesem Hinspiel gegen die den Klassenerhalt perfekt machen, nach der Lage im November in einem Derby diese Möglichkeit zu haben, und dazu noch den Spieß umzudrehen, sollte Motivation genug sein alles, aber auch alles rauszuhauen! Wenn unsere Mannschaft am Sonntag unter diesen Voraussetzungen und Umständen nicht versucht alles dafür zu geben, dann verstehe ich die Welt nicht mehr!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kalkergeissbock ()

  • der aus dem dorf kommt schrieb:

    der schwächste Ligsturm, in 180 Minuten kein Tor gegen den Tabellenletzten.

    In der Vergangenheit haben wir solchen Mannschaften aber oft als Aufbaugegner gedient. Deshalb bin ich das sehr vorsichtig. Hoffe wirklich das sich das am Sonntag nicht wiederholt! Mensch ein Sieg am Sonntag wäre für uns der Klassenerhalt! Mehr Motivation braucht es doch nicht!
  • warum seid ihr alle so negativ drauf?

    wir spielen jetzt nicht gegen Bayern oder Dortmund, sondern gegen Düsseldorf und da sollte man gewinnen!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
  • @grischa

    Ich gebe Dir da absolut Recht! Aber ich bin der Meinung das die Gegentore im Spiel gegen Mainz aufgrund von Unkonzentriertheiten zustande kamen, vor allem das 2:2. Und das ärgert mich maßlos. Das war Mal wieder so unnötig. Nicht falsch verstehen, ich wäre vorher mit einer Punkteteilung zufrieden gewesen und bin es im Nachhinein immer noch. Aber die Jungs können es doch besser! Da braucht man doch nicht drüber reden. Da was uns stark macht ist der Einsatz im Spiel, die absolute Konzentration auf den Gegner. Und da habe ich etwas die Befürchtung das die Jungs schon wieder an andere Dinge denken. Die Düsseldorfer sind keine Mannschaft die über das spielerische kommt, obwohl sie sehr diszipliniert und strukturiert spielen. Und das ist etwas was uns oft Probleme gemacht hat. Wenn der Gegner uns direkt unter Druck setzt mit den Tugenden die wir uns eigentlich zu eigen machen und die, wie gegen Schalke, Hertha oder auch in Paderborn zum Erfolg geführt hat, dann bekommen wir oft Probleme. Wenn wir direkt voll dagegen halten ist was möglich, aber das und die volle Konzentration über die gesamte Spielzeit hinweg ist das A und O! Und ich hoffe das bekommen wir hin!
    Wie bereits geschrieben an der Motivation aufgrund der Möglichkeit die uns ein Sieg gibt, sollte es eigentlich nicht scheitern! Eine bessere Konstellation gibt es fast nicht, auch ohne Zuschauer was ebenfalls absolut keine Ausrede sein darf.
    Also Feuer geben über die komplette Spielzeit, dann ist auch ein Sieg drin, auch wenn ich mit einem Punkt absolut nicht unzufrieden wäre.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kalkergeissbock ()

  • Ich korrigiere dann nochmal meine Aufstellung für Sonntag:

    ............................Horn..............................
    ...Ehizibue....Bornauw......Leistner........Schmitz...
    ...................Skhiri........Hector......................
    ....Kainz.........................................Jakobs....
    ....................Uth.......................................
    ..........................Córdoba............................

    Bank: Kessler, Katterbach, Meré, Höger, Rexhbecaj, Drexler, Schindler, Thielmann, Modeste

    Nicht im Kader: Krahl, Czichos (noch im Aufbau), Voloder, Verstraete, Hauptmann, Clemens, Risse (angeschlagen), Terodde
    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
  • Benutzer online 1

    1 Besucher