38 / Nikolas Nartey

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 38 / Nikolas Nartey

      38 - Nikolas Nartey
      im Verein seit01/2017Spiele/Tore:(00. Spt, 19/20)
      Vertrag bis:06/20201. BL1 / -
      Position:Mittelfeld2. BL1 / -
      19/20- / -
      Geburtstag:22.02.2000, Bagsværd
      Nationalität:DänemarkU184 / 1
      Größe / Gewicht:1,85 m / 80 kgU1711 / 6
      U165 / -
      Karriere
      bis 06/2017FC Kopenhagen
      07/2017 - 06/20201. FC Köln
      Spielerprofile:effzeh, kicker.de
      transfermarkt, FB
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, NEU, Mere, Ehizibue - Verstraete - Drexler, Schaub, Schindler - Modeste, Cordoba
    • Dieselbe Situation wie bei Özcan:

      Wenn die Jungs hier nicht verlängern wieso sollten wir sie dann diese Saison groß einsetzen und ihnen vielleicht den Durchbruch ermöglichen wenn wir sie danach für lau gehen lassen müssen?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Weil man ihm nie eine faire Chance gegeben hat. Man muss solche Spieler halt spielen lassen! Aber beim effzeh hat man das nicht nötig!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, NEU, Mere, Ehizibue - Verstraete - Drexler, Schaub, Schindler - Modeste, Cordoba
    • Wir wollen zwei richtig starke DM/ZM, die uns für die erste Liga verstärken.

      Daneben sollen aber auch Koziello und Höger im Kader gesetzt sein und ihre Einsätze sammeln.

      Nicht zu vergessen Özcan, dem man natürlich auch uuuuuunbedingt eine weitere Chance geben muss.

      Das ist die Argumentation einiger hier im Forum, was die Besetzung im ZM/DM angeht.

      Dann müsst ihr euch umgekehrt aber auch fragen, wo da Nartey noch auf Einsätze kommen soll.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Was mich bei Marc Merten übel aufstößt, dass er bei seinem Lieblingsthema (kann ja gerne haben) oft dem FC Vorwürfe macht, natürlich kann es auch sein, dass der Club ungerecht ist..genauso kann es aber auch sein, dass es einen Grund dafür gibt.
      Ohne Nartey etwas zu wollen, aber waren heute nicht Tests angesetzt?

      Wie auch immer, weigere ich mich dauernd den FC die Schuld an der Lage zu geben....aber man hat ja seine Klientel zu bedienen grübel

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Eine fundamentale Kritik am FC in der Causa Nartey (oder junger Spieler generell) kann ich in Mertens aktuellem Artikel nicht finden. Er beschreibt lediglich, woran es wahrscheinlich hakt: Das Training bei den Profis hängt an der Möglichkeit, Nartey zu verleihen, und die wiederum an einer Vertragsverlängerung, die aber nicht zustande gekommen ist.
    • Der hat den Artikel überarbeitet
      8neun hatte den Artikel vor 3 Stunden verlinkt, da hatte ich den gelesen und mich geärgert über die Wortwahl...
      Nachdem dann weitere Reaktionen hier kamen
      hatte ich dann meine Meinung kund getan...ohne noch mal zu lesen, sorry
      Allerdings dass MM oft eher wie ein Fan postet über den FC, davon rücke ich nicht ab augenroll

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Jaa wie er über das Startprogramm heult war wirklich wie ein Fan. Finde den GB mittlerweile echt nicht mehr lesenswert. Schade
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

      Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

      Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
    • Erst mal ist es interessant zu lesen, dass Nartey nun doch zur U21 soll, und es wurde spekuliert, warum das so sein könnte.

      In Summe bleibt festzuhalten, dass wir es- wenn das stimmt- bei einem weiteren Talent nicht schaffen, es in die Profimannschaft zu integrieren.
      Und die Integration aus dem eigenen Nachwuchs ist etwas, das man beim FC definitiv verbessern kann, das hat nichts mit dem GBE oder den Medien generell zu tun.
      Seit dem letzten Abstieg haben wir die Altersstruktur verändert, reichlich Kapital gebunden, und es talentierten Jugendspielern noch mal schwerer gemacht.

      Der Spielplan hat mit Nartey dann nicht das geringste zu tun, vielmehr ist interessant, wie der Spieler intern bewertet wird (ist er evtl. doch nicht so gut, als dass man auf ihn bauen möchte?), und wie der weitere Plan mit ihm ist.
      Qualitätsbeiträge seit 2014
    • Etwas Offtopic, aber da der Name hier ebenfalls gefallen ist und es auch um „Wie viele Chanchen bekommt jemand oder schafft den Sprung dauerhaft zu den Profis, schreibe ich es mal hier (ansonsten kann der Post auch gerne verschoben werden!):

      Özcan wird sich, genauso wie Gerhardt, woanders durchsetzen. Da war die Verkaufsgrundlage natürlich eine andere, aber viele hier haben auch einen YG nach eher durchwachsenen Leistungen im FC Trikot (unabhängig von seinem schon damals unbestrittenen Talent!) fast abgeschrieben (neben der Fraktion, die ihn immer als neuen Toni Kross gehandelt hat).

      Jetzt, nach einiger Entwicklungszeit, ist er quasi Stammspieler in Wolfsburg.

      Nun will ich YG nicht 1 zu 1 mit Özcan gleichsetzen. Aber gewisse fußballerische Attribute sind ihnen (im gleichen Alter von sagen wir mal... Anfang 20) sehr ähnlich:

      - immer den Kopf oben, mit hervorragendem Auge fürs Geschehen
      - gefühlt wissen, was man als nächstes tut, schon bevor man selbst den Ball bekommt
      - sich mit Ball am Fuß bewegen können, selbst wenn der Kopf oben ist
      - ein feiner Fuß
      - oft ist die Idee besser als die tatsächliche Umsetzung
      - starke Schwankungen der Leistungen (oft auch innerhalb eines Spiels)

      In jedem Arbeitsbereich, außer vielleicht den rein profitorientierten Teilen, ist bekannt, dass man an Fehlern und Verantwortung wächst... menschlich wie fachlich. Bei einem unserer wohl größten Mittelfeldtalente seit Gerhard verfährt man jedoch leider, aus MEINER Sicht grundfalsch. Es gibt Spieler, die muss man, ich nenne es bewusst mal so, „pudernd“ fordern. Und ich denke ein Özcan gehört dazu. Wenn man jedoch nur Einsätze bekommt, weil irgendjemand ausfällt, keinen Spielrhythmus hat und auch nie entwickeln kann, weil man direkt nach 1-2 Spielen wieder außen vor ist, wird man weder gepudert, noch gefördert, noch gefordert. Man wird lediglich verbrannt. Und nachher können alle schön sagen: „Ja bla, er konnte sich ja nie aufdrängen.“ oder „Ja bla, wenn er die Gelegenheit bekommen hat, hat er nicht geliefert.“

      Vielleicht wird aus Özcan nie was und ich liege total falsch. Aktuell gehe ich aber noch von einer Entwicklung wie bei YG aus... nur vermutlich leider nicht bei uns.
    • unser neuer Trainer hat jetzt aktuell gesagt, dass alle bei ihm eine neue Chance haben - mal abwarten, wie sich das bei ihm so entwickelt

      grundsätzlich hat das vorgeschlagene Vorstandstrio (jetzt auch bei FC TV anzusehen) zu den jungen Talenten gesagt, dass deren Vorstellung ist (soweit sie denn gewählt werden) jedes Jahr einen Youngster in die Profi Mannschaft hoch zu holen und zu integrieren - mal sehen, was daraus wird

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Man traut ihm im Gegensatz du Verstraete oder den anderen Gehandelten einfach den Sprung nicht zu.
      Ist zwar Schade, weil er seit gefühlt 2 Jahren als Jahrtausendtalent gehandelt wird, aber auch nicht mehr und nicht weniger.

      Fakt ist, dass er noch nichts nenneswertes für die Profimannschaft des 1. FC Köln etwas geleistet hat.
      :hennes: Allez Effzeh :koeln:
    • floedi_82 schrieb:

      Wenn man jedoch nur Einsätze bekommt, weil irgendjemand ausfällt, keinen Spielrhythmus hat und auch nie entwickeln kann, weil man direkt nach 1-2 Spielen wieder außen vor ist, wird man weder gepudert, noch gefördert, noch gefordert.
      Nur ganz kurz, weils hier wirklich nicht vertieft um Özcan gehen sollte: Wäre es bei Özcan auch nur ansatzweise so wie bei dir dort dargestellt(nur Einsätze wenn jemand ausfällt und nach 1-2 Spielen wieder außen vor), wäre Özcan wohl kaum auf 47 Profieinsätze in 2 Jahren gekommen. Nach so vielen Chancen wäre es einfach langsam mal schön, wenn man das viel gelobte Talent auch irgendwann mal auf dem Platz erkennen könnte. Auch der Vergleich zu Gerhardt hinkt total: Der war als er nach WOB ging hier aufgrund seiner Leistungen bereits 3 Jahre Stammspieler gewesen und wollte dann "den nächsten Schritt gehen"(was erstmal in 2 Fast-Abstiegen mündete...Glückwunsch dazu). Davon, sich als Stammspieler durchzusetzen ist Özcan aber noch sehr, sehr weit weg.
      Hätte Nartey, um den es hier aber eigentlich geht, auch nur ansatzweise diese Zahl an Gelegenheiten bekommen sich zu zeigen, stünde es um ihn wohl auch anders. Aber hätte, wäre, wenn: Wichtig für den FC fände ich, mit ihm eine Vertragsverlängerung zu erzielen und ihn dann zu verleihen damit er Spielpraxis bekommt, denn die braucht er so langsam dringend, nachdem ihm sein Verletzungspech bisher auch häufig einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Ansonsten ist es aus FC-Sicht schon verständlich, dass der Fokus auf anderen Spielern liegt, wie Oro schon sagte: Wenn er seine Zukunft nicht beim FC sieht, dann darf er sich in der U21 für eine neue Aufgabe empfehlen.
      誰がロープを引き下げるかは、ちょっとしたつながりがあります。Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Eigentlich ohne Worte, der Junge ist in den letzten 2 Jahren auch auf Grund verschiedener Verletzungen nicht in den Tritt gekommen, allerdings halte ich es für unabdingbar ihn über Einwechselungen an den Kader ran zu führen, und ja ich habe ihn schon des Öfteren ( auch im Trainigslager) live gesehen.
      Der zweite Platz ist der erste Verlierer :!:
    • Verstehe wer will, ich nicht.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • So Leid mir das für Nartey tut, aber da gerade nunmal 2 neue Stammkräfte für DM geholt werden und auch die sich sicher erstmal einspielen müssen, hintendran mit Höger und Koziello sich noch 2 teure Profis im Kader befinden die ebenfalls eine Chance verdient haben und mit Einsatzzeiten bei Laune gehalten werden müssen, sehe ich in absehbarer Zeit zunächst für Nartey nicht die Möglichkeit der Profieinsätze.

      Hätte/Könnte/Müsste bringt leider niemanden etwas zählbares.
      Die Konstellation war im DM leider ungünstig, weshalb es nicht zu Einsätzen kommen konnte.

      Eine Leihe würde absolut Sinn ergeben, dafür müsste er nur verlängern.
      Verstehen kann man das, wenn Nartey das nicht möchte.
      Sicher ist das dann schade ein talent so ziehen lassen zu müssen.
      Aber so ist das nunmal.

      Versäumnisse haben wir meiner Meinung bei Nartey nicht jetzt gemacht, sondern vor 1-2 Jahren als der junge nunmal auch oft verletzt war und sich nicht so anbieten konnte, dass er eine Verstärkung im Abstiegskampf gewesen wäre. Anfangs System tat dann sein übriges dazu, was mit einem einzigen DM sicher nicht unbedingt ein guter Närboden für Talente war.
    • IchbinFC schrieb:

      Man traut ihm im Gegensatz du Verstraete oder den anderen Gehandelten einfach den Sprung nicht zu.
      Ist zwar Schade, weil er seit gefühlt 2 Jahren als Jahrtausendtalent gehandelt wird, aber auch nicht mehr und nicht weniger.

      Fakt ist, dass er noch nichts nenneswertes für die Profimannschaft des 1. FC Köln etwas geleistet hat.
      Wie auch, so ohne wirkliche Spielzeit?
      Es geht mir auch eher darum, dass man plant, Nartey in die Vorbereitung zu nehmen, und er dann doch zur U21 muss. Da würde mich mal interessieren, warum das so ist.
      Wenn er gesagt hat, er verlängert nicht, und will sich nicht verleihen lassen, sondern wechseln- ok.

      Dieses "wir haben ja Verstraete"-Denken ist doch recht kurzfristig gedacht- natürlich brauchst Du Top-Spieler für die erste 11, aber wir sollten eben auch den Nachwuchs dahingehend heranführen, dass er eine Alternative sein kann im Fall der Fälle. Dann kann man sich mitunter auch teure Nachkäufe in der Winterpause sparen, bzw. deren Notwendigkeit besser einschätzen.
      Sonst kaufen wir immer wieder teuer zu, egal ob für Stammspieler oder Backups. Darum geht's.

      P.S. Ich weiß nicht wie viele U21-Spiele Du gesehen hast mit ihm, ich fand ihn in der Rückrunde stark. Ob er das sofort in Liga 1 kann? Wohl nicht. Aber ihm einfach mal völlig den Talentstatus absprechen, ohne das auch nur irgendwie zu begründen, ist auch recht schwach.
      Qualitätsbeiträge seit 2014