Corona

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • flykai schrieb:

      Und hier liegt der Hase im Pfeffer!Krankenhäuser gehören zu 100% in die öffentliche Hand und nicht in private/halb private Hände mit Gewinnabsicht.
      Wenn sich ein Krankenhaus finanziell lohnt,dann wurde irgendwas falsch gemacht.
      Jede P... Volkshochschule wird von den Landkreisen Finanziert und die Angestellten nach Tarifen im Öffentlichen Dienst(gut) bezahlt.
      Auch jede Krankenschwester,jeder Pfleger,jede Putz und Waschfrau/man muss nach guten Tarifen des öffentlichen Dienstes bezahlt werden und dessen Vorteile genießen dürfen!
      jedes? Echt -

      swr.de/swraktuell/rheinland-pf…ikum-mittelrhein-100.html (vor Corona)

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • 11880 schrieb:

      Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeig einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
      Ich sehe nur keinen Fehler. Es gibt keine Rechtsgrundlage, die Miete nicht zu zahlen. Der Gesetzgeber hat lediglich dafür gesorgt, dass dir der Vermieter für den Fall, dass du im genannten Zeitraum die Miete nicht erbringst, nicht fristlos kündigen kann.

      Daraus abzuleiten, dass du als AG gleich jede Mietzahlung einzustellen hast, ist schon eine interessante Rechtsauslegung.

      Und wenn du mir, als dummem Menschen, nun noch die Beleidigung aufzeigst, du du von mir erdulden musstest, bin ich für heute zufrieden.
    • kalkergeissbock schrieb:

      Ohne jetzt hier eine Tierhaltungsdiskusion zu entfachen, aber Rinderhackfleisch 500g kann auch für 3,29 nix sein. Das arme Rind!
      Ich will ja niemandem die Illusionen nehmen,aber da auch der Handwerksbetrieb Fleischer am Ort im selben Schlachthof zu kauft (weil die Rinder von Nachbarbauern eben auch nur begrenzte Fleischteile haben) wie zB EDEKA bei Bauerngut,ist das Rind von der Nachbarstange glücklicher gewesen? da habe ich meine Zweifel grübel
      Und ja,ich bin gelernter Fleischer und Küchenmeister-und ich weiß wen ich im Schlachthof und in den Großmärkten so treffe und was diese Handwerksbetriebe auf dem Einkaufswagen haben....
      Wer Raus geht muss auch wieder reinkommen,das ist der Nachteil derer die Raus gehen(Herbert Wehner)
    • LinkeKlebe schrieb:


      Ich sehe nur keinen Fehler. Es gibt keine Rechtsgrundlage, die Miete nicht zu zahlen.......


      Das Problem liegt in der Ausarbeitung des Gesetztes und wenn ich jetzt sehe, wie diese unfähigen Hansel bei Twitter und Co. am Jammern sind, wird einem übel. Genau auf dieses Problem von etlichen Leuten hingewiesen. Und je länger man darüber nachdenkt, könnte unter Umständen sogar §313 BGB eine Rolle spielen, aber darüber sollen sich die Juristen streiten.

      Was glaubst Du wohl wie hoch die Einsparung sein wird, vor allem bis zum Jahr 2022. Das dürfte in einem recht hohen Millionenbereich liegen, das Geld angelegt, bringt mehr Zinsen als jeglicher Imageschaden anrichten wird. Was meinst Du wohl, wieviel Adidas (bleiben wir einfach mal bei dem Beispiel) alleine durch die Absage der Olympischen Spiele verliert?
      „Mir egal, wer hinter uns Zweiter wird“ Aaron Hunt- November 2018 :thumbsup:
    • mir kommen die Tränen...
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • ich verzichte auf weitere Auskünfte
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Der Staat hätte für Mietausfälle einstehen sollen, statt ein solches Gesetz auf den Weg zu bringen, was nun viele für ihren eigenen Vorteil nutzen werden.

      Damit wäre sowohl Mietern gedient, als auch den Eigentümern und den Kreditgebern.

      Durch das Gesetz wurden schlicht und ergreifend die Probleme der Mieter auf die Vermieter umgewälzt und zwar sowohl im gewerblichen als auch im Wohnungssegment.

      Befürchte, dass demnächst eine große Pleitewelle bei Immobilienunternehmen, Immobilienfonds und auch bei privaten Vermietern folgen wird...und am Ende wird das dann noch zum Problem der Banken und anderer Kreditgeber, die dann auf den faulen Krediten sitzen bleiben.
    • MainBock schrieb:

      Der Staat hätte für Mietausfälle einstehen sollen, statt ein solches Gesetz auf den Weg zu bringen, was nun viele für ihren eigenen Vorteil nutzen werden.

      Damit wäre sowohl Mietern gedient, als auch den Eigentümern und den Kreditgebern.

      Durch das Gesetz wurden schlicht und ergreifend die Probleme der Mieter auf die Vermieter umgewälzt und zwar sowohl im gewerblichen als auch im Wohnungssegment.

      Befürchte, dass demnächst eine große Pleitewelle bei Immobilienunternehmen, Immobilienfonds und auch bei privaten Vermietern folgen wird...und am Ende wird das dann noch zum Problem der Banken und anderer Kreditgeber, die dann auf den faulen Krediten sitzen bleiben.
      Ne lass mal so nen Blankoscheck tat nicht Not, dann vom Staat die Miete zahlen lassen und nebenbei dann weiter fein leben. Warum sollten Immobilienunternehmen Pleite gehen? Zur Not werden unrentable Buden abgestoßen.
    • FC_Gott schrieb:

      mal Offtopic... trotz Corona das Fernsehprogramm kacke wie immer :facepalm:
      seit dem eher noch schlechter! Die müssen den Leuten ja nichts bieten den ausgehen ist ja momentan nicht, insofern hängen die Leute so oder so vorm Fernseher.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • CobyDick schrieb:

      Lasst LP10 frei hier hätte er endlich einen Gesprächspartner auf seinem Niveau
      Was genau hast Du zum Thema beizutragen?

      Oder vielleicht hast Du ja ein Tipp, soll ich eine Vorlesung im Handelsrecht, Gesellschaftsrecht und Strafrecht halten, damit vielleicht irgendeiner versteht, wo genau das Problem besteht?

      Es ist nun mal so (und ich hab´s ja nicht erfunden), dass im Geschäftsleben nicht der moralische Kodex gilt, sondern das, was das Gesetz vorgibt. Wenn die Politik ein Gesetz im Schnellverfahren wie ein Amateur ändert und sich danach echauffiert, dass genau dieses Gesetz als Grundlage genommen wird, muss man die Politik hinterfragen und nicht denjenigen, der diese Grundlage nutzt, vor allem dann nicht, wenn er quasi aus Haftungsgründen dazu verpflichtet ist.

      Man könnte ja auch einfach mal darum bitten, dass genauer zu erklären, als hier ständig mit irgendwelchen Spitzen zu diskreditieren. Und ich habe auch mit keinem Wort erwähnt, dass ich es gut finde. Ich selber könnte sowohl meine Miete zurückstellen, als auch diverse Zuschüsse erhalten, mache es aber nicht, weil a) ich meinen Vermieter nicht in Schwierigkeiten bringen will und b) ich mir grundsätzlich keine staatliche Hilfe hole. Ich bin aber auch nicht verpflichtet dazu, im Gegensatz zu großen Kapitalgesellschaften.
      „Mir egal, wer hinter uns Zweiter wird“ Aaron Hunt- November 2018 :thumbsup: