Klebe for Mitgliederrat

  • Liebe User:innen,


    ich habe mich dazu entschieden, in diesem Jahr um einen Sitz im Mitgliederrat des FC zu kandidieren. Die schwierige Situation des Vereins, die Hektik und Unruhe der letzten Wochen und nicht zuletzt ein längeres Gespräch mit Ho haben mich überzeugt, dass ich mich mehr einbringen und engagieren möchte. Damit das auch klappt, bin ich allerdings auf eure Mithilfe angewiesen:


    Warum ich mich bewerbe:
    Ich hatte es im Thread des Mitgliederrats schon etwas ausgeführt: Mir missfällt seit einiger Zeit, wie der Mitgliederrat oft öffentlich wahrgenommen und dargestellt wird. Und in meinen Augen tut der Mitgliederrat auch zu wenig dafür, um daran etwas zu ändern. Mir geht es dabei gar nicht um Kritik an der eigentlichen Arbeit des MR, sondern an seiner Außendarstellung. Der Mitgliederrat ist nicht greif-, nicht nahbar. Er hat eine Kontakt-Mailadresse, an die man sich als Mitglied wenden kann. Die Antwort auf etwaige Fragen bekommt also im Zweifel nur die Person zu lesen/hören, die sie gestellt hat. Zudem glaube ich, dass nur ein Bruchteil der Mitglieder diese Möglichkeit überhaupt wahrnimmt. In meinen Augen muss der MR daher viel proaktiver auf die Mitglieder zugehen, entsprechende Formate und Möglichkeiten (siehe FC-Stammtisch) schaffen, um mit den Mitgliedern des FC in einen regelmäßigen Austausch zu kommen. Gerade die Pandemie hat diesen Effekt noch einmal verstärkt, da auch die persönlichen Treffen im Rahmen von Spieltagen etc. nicht mehr stattfinden konnten. Der Mitgliederrat vertritt in erster Linie die Mitgliedschaft. Und damit er das kann, muss diese sich auch vertreten und vor allem gehört fühlen.


    Ich möchte dabei helfen, das zu ändern bzw. zu verbessern. Darüber habe ich gestern auch in einem längeren Telefonat mit Ho alias @Geater125 gesprochen, der diese Ideen unterstützt - ebenso wie meine Kandidatur, worüber ich mich sehr gefreut habe!


    Vor beinahe 10 Jahren habe ich es mir zum Hobby gemacht, FC-Fans miteinander zu vernetzen und ihnen einen Austausch zu ermöglichen. Durch das Brett und seine vielen Diskussionen erhält man einen guten Einblick in sehr vielfältige Meinungsbilder zu nahezu jedem Thema, welches den FC betrifft. Ich glaube, dass ich diese Erfahrungen sehr gut nutzen und einbringen könnte. Natürlich habe ich neben meinem Hobby auch noch einen Beruf: Ich bin Unternehmensberater mit einem Schwerpunkt auf Projektmanagement im IT-Bereich. Auch diese Erfahrungen möchte ich gerne mitbringen, um interne Projekte im Verein nach vorne zu bringen und zu unterstützen.


    Wie ihr mir helfen könnt:
    Voraussetzung für die Annahme meiner Bewerbung sind 100 Unterstützer-Unterschriften anderer FC-Mitglieder. Diese muss ich bis zum 31.07.2021 bei der Wahlkommission einreichen, ansonsten wird meine Bewerbung nicht berücksichtigt. Und an der Stelle bin ich auf eure Hilfe angewiesen:


    Wenn ihr mich bei meiner Kandidatur unterstützen möchtet, könnt ihr die Unterstützungserklärung hier herunterladen: https://www.fc-brett.de/Files/…rung_Mitgliederrat_mv.pdf


    Ein Scan/Foto reicht aus, ich benötige kein Original. Bitte sendet diese so schnell wie möglich unterschrieben an Valentino@fc-brett.de.


    100 Unterschriften, das klingt gar nicht so wild. Aber diese zusammen zu bekommen ist alles andere als leicht. Daher habe ich eine große Bitte: Hört nicht bei euch auf. Wenn Verwandte (übrigens auch eure Kinder :winking_face: ), Freunde oder Bekannte FC-Mitglieder sind, sammelt bitte auch deren Unterschrift für mich ein. Das wäre umwerfend :red_heart:


    Wie es weiter geht:
    Wenn ich die 100 Unterschriften zusammenkriege, werde ich meine Bewerbung bei der Wahlkommission einreichen. Bei der nächsten regulären Mitgliederversammlung im kommenden Herbst würde es dann ernst. Dort erhalte ich wie alle anderen Kandidat:innen die Chance, mich der Mitgliedschaft vorzustellen. Und hoffentlich bin ich anschließend unter den 15 Kandidat:innen mit dem höchsten Anteil an Ja-Stimmen. Aber bis dahin ist es noch ein Stück...


    Eine wichtige Info vorab: Sollte ich mit meiner Kandidatur erfolgreich sein und in den Mitgliederrat gewählt werden, wird dies keinen Einfluss auf den Betrieb dieses Forums haben. Das Brett bleibt aktiv, komme was da wolle.


    Lieben Dank schon einmal vorab für eure Mühe. Ohne euch kann ich das nicht schaffen.
    Wenn ihr Fragen habt, auch zu meiner Kandidatur, stellt sie gerne hier im Thread.


    Liebe Grüße
    Klebe

  • müssen die Mitglieder die dich unterstützen volljährig sein? Sonst könnte ich dir 3 stimmen geben :winking_face:

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Find ich echt gut dass jemand nicht nur drauf haut, sondern Veränderung aktiv vorantreiben und sich im Verein engagieren möchte!
    Davor kann ich echt nur den Hut ziehen!
    Meine Unterstützung hast Du! Viel Erfolg!

    „Der Fußball sollte einfach bleiben, klar bleiben und für diejenigen, für die wir das machen – und das sind nicht die Konsortien, sondern die Zuschauer und für die Emotionen.“

  • Meine Stimme bekommst du doch glatt!

    Meine auch. Du kennst ja auch viele Leute beim Effzeh. Vielleicht kannst du da mal ein Wort für die Kandidatur einlegen. Ich denke das kann Klebe gut helfen :thumbs_up:

    Alle verrückt hier. Komm Einhorn, wir gehen

  • Auch wenn ich nicht in allen Deiner Meinung bin, gerade beim Thema Vorstand, halte ich Dich für einen fähigen Menschen, die Mitglieder in einem Mitgliederrat zu repräsentieren.


    Alleine Dein Wirken in diesem Forum zeigt, wie nach der FC Dir ist und dass Du gern für ihn streitest. Dabei meist sachlich und argumentativ.


    Kurz...morgen haste meine Unterschrift und evtl. die meinem Sohnes im Mail Account.


    Alles Gute Dir und viel Erfolg!


    Edit: Muss man dafür Mitglied sein? Wenn ja, können auch Familienmitglieder des Mitglieds dich supporten?

  • Vielen lieben Dank dir!

    Edit: Muss man dafür Mitglied sein? Wenn ja, können auch Familienmitglieder des Mitglieds dich supporten?

    Ja, eine Mitgliedschaft ist Voraussetzung. Nur Mitglieder selbst können eine Unterstützer-Unterschrift leisten. Wenn z.B. deine Kinder Mitglieder sind, können sie mich also auch unterstützen. Sonst leider nicht.

  • Okay, ich selber bin kein Mitglied.


    Aber ich finde es wichtig, dass jemanden aus unserem Forum in den Mitgliederrat kommt, daher werde ich gleich die Mitgliedschaft beantragen, wenn ich die Mitgliedernummer kurzfristig bekomme.


    Wie lange dauert es, bis man die Mitglieder Nummer bekommt?

  • Früher einige wenige Tage auf dem postalischen Weg. Aber keine Ahnung, wie weit da mittlerweile die Digitalisierung vorangeschritten ist.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • Aber keine Ahnung, wie weit da mittlerweile die Digitalisierung vorangeschritten ist.

    Gar nicht :face_with_tears_of_joy:


    Geht immer noch alles ganz oldschool per Post. Aber das reicht ja trotzdem dicke :slightly_smiling_face:


    @Oliver_Mercy: Dass du extra dafür jetzt Mitglied werden möchtest, rührt mich sehr :red_heart:

  • Gar nicht :face_with_tears_of_joy:
    Geht immer noch alles ganz oldschool per Post. Aber das reicht ja trotzdem dicke :slightly_smiling_face:


    @Oliver_Mercy: Dass du extra dafür jetzt Mitglied werden möchtest, rührt mich sehr :red_heart:

    Bei mir hat das letztens in unter einer Woche zwischen Anmeldung und dem Umschlag im Briefkasten geklappt. Denke das sollte locker reichen :thumbs_up:

    „Der Fußball sollte einfach bleiben, klar bleiben und für diejenigen, für die wir das machen – und das sind nicht die Konsortien, sondern die Zuschauer und für die Emotionen.“

  • ich wohne 300km entfernt und überlege, mitglied zu werden und dann auch klebe zuunterstützen.


    Mal ne Frage: wenn man bei einer Versammlung nicht vor Ort ist, kann man dann trotzdem in irgendeiner Form abstimmen?

  • ich wohne 300km entfernt und überlege, mitglied zu werden und dann auch klebe zuunterstützen.

    :red_heart:

    Mal ne Frage: wenn man bei einer Versammlung nicht vor Ort ist, kann man dann trotzdem in irgendeiner Form abstimmen?


    Normal nicht, nein. Bisher war persönliche Anwesenheit erforderlich, um abstimmen zu können. Die kommende MV ist eine Ausnahme aufgrund der Pandemie. Unsere Satzung sieht aber hybride Versammlungen grundsätzlich als Möglichkeit vor. Ich denke, die Erfahrungen der kommenden MV werden da sicher Berücksichtigung finden - im positiven wie auch in negativen Sinne.

  • ich wohne 300km entfernt und überlege, mitglied zu werden und dann auch klebe zuunterstützen.


    Mal ne Frage: wenn man bei einer Versammlung nicht vor Ort ist, kann man dann trotzdem in irgendeiner Form abstimmen?

    Ich denke zukünftig schon. Dieses Jahr haben wir ja eine rein virtuelle Online Abstimmung. Der Plan einer Hyprid Veranstaltung (mit Mitgliedern vor Ort Präsenz und am PC) war durch die nicht gegebene Präsenz nicht möglich.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß im Herbst es eine hybride MV gibt. Das heisst du kannst dann als Mitglied sicher auch online teilnehmen und abstimmen.

    Alle verrückt hier. Komm Einhorn, wir gehen