Schiedsrichterleistungen gegen den 1.FC Köln

  • So ganz genau findet man das nicht raus. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass das nur ein Funkkreis sein soll. Würde ja auch bedeuten, dass der VAR das ganze gesabbel aufm Platz mitbekommt was für ihn maximal uninteressant ist.

    Also, habe mich nochmal bei Alex Feuerherdt rückversichert, welcher heute Referent auf unserem Lehrabend war. Er ist Lehrwart im Kreis Köln, Podcaster und war auch in dieser Funktion selbst schon im VAR-Keller.
    Es ist tatsächlich ein einziger Funkkreis, in dem der vierte Offizielle sowie die beiden VARs immer mithören, aber ihr „Mikro“ jeweils manuell zuschalten, sodass die drei auf dem Platz nicht unnötig beschallt werden.
    Das, was der VAR in dieser Funkverbindung sagt, hören alle vier Offiziellen auf dem Platz gleichermaßen mit.
    PS:
    Wen es interessiert, O-Töne gibts in Collinas Erben Folge 99, ab 5:18 h. http://fokus-fussball.de/2019/…nd-of-schiedsrichterfunk/

    Ich bin nur wegen euch hier, nicht wegen dem modernen Fußball.

    Einmal editiert, zuletzt von Koelschlenny ()

  • Ich finde gegenüber dem Anfang wird viel weniger eingeriffen, was auch gut so ist. Aber bei einem Tor, worum es ja bei Fußball geht, sollte immer im Keller überprüft werden, ob es zu geben ist und bei der Entstehung dazu auch alles ok war!

    Aber so wie das teilweise passiert ist das doch schei.e oder nicht?
    Ernsthaft, kannst du noch "richtig" jubeln bzw. so wie es vor Jahren war? Ich ganz ehrlich nicht mehr...

    FC im Blut... :FC: :koeln: :dom: :prost:

  • ja tatsächlich ist dies so, dass ich Mal bei dazn spanische Liga schaue oder Premier League bei Sky. Natürlich gibt es dort auch Mal Aussetzer aber nicht in der Masse wie hier und in der CL und WM läuft es auch besser. In der Eeredevise z.B werden die entscheidenden Szenen auf den Videoleinwänden im Stadion eingespielt, warum hier in der Bundesliga nicht? Das würde es für die Stadionfänger zumindest viel plausibler machen.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • Aber so wie das teilweise passiert ist das doch schei.e oder nicht?Ernsthaft, kannst du noch "richtig" jubeln bzw. so wie es vor Jahren war? Ich ganz ehrlich nicht mehr...

    Danke! Genau das mein ich, wenn man nun schon 10 sek zurückgeht in der Entstehung, dann wird man garantiert etwas irreguläres finden. Es ist zu viel des guten.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • Danke! Genau das mein ich, wenn man nun schon 10 sek zurückgeht in der Entstehung, dann wird man garantiert etwas irreguläres finden. Es ist zu viel des guten.

    Ein Problem ist halt für mich das emotionale was einem(mir) abgeht.
    Habe das glaube ich hier schon mal geschrieben...Diese "Emotionalität" ist meiner Meinung nach ein wichtiger Teil beim Fußball.
    Wenn ich irgendwann zb. zu Gunsten der "Gerechtigkeit/Korrektness" nicht mehr befreit jubeln kann weil überprüft wird ob Spieler xy 10...15...20 Sekunden vorher eventuell im Abseits stand oder den Ball unglücklich gg die Hand bekam usw...dann schaffe ich auf dem Weg einen der wichtigsten Dinge ab oder schränke es zumindest sehr ein...der Punkt ist bei mir inzwischen erreicht.
    Ich persönlich und unabhängig von meinem Verein sehe es so das diese Sache so wichtig ist , das es dabei auch um "negative" Emotionen geht. Bedeutet das ich mich wenn man das Ganze nimmt lieber in kauf nehme mich mal über den Schiedsrichter aufzuregen weil er blind ist und mich noch ein zwei Tage mit Kollegen darüber ärgere/streite als auf die sich jetzt entwickelnde Art und Weise.
    Jetzt rege ich mich auch auf...erst über den Schiedsrichter...dann über den Keller...und zuletzt über diejenigen die so eine Kacke eingeführt haben.
    Mir ist der Preis den man als Fan zahlt einfach zu hoch...war er mir von Anfang an.
    Abseits mit der richtigen Technik zu ahnden finde ich gut...Torlinientechnik auch/gerne auch für alle anderen Linien...Var bei Tätlichkeiten/Fouls fänd ich auch gut...aber das wäre es auch für mich.
    Das was aus dem einst "einfachen" Sport Fußball inzwischen gemacht wird ist mir viel zu kompliziert.
    Zumal viele Rahmenbedingungen ja noch gar nicht vernünftig geregelt sind...Handspiel zb. :woman_facepalming:
    Oder siehe das Abseits von Reus am Wochenende...das war technisch eigentlich gar nicht zu halten das dieses Tor nicht gegeben wurde.
    Wenn ich zurück denke was alles nicht gegeben wurde oder gegeben wurde weil man sagte trotz Technik war es nicht 100% sicher...dann war das einfach ein Unding für mich.
    Das Ergebnis sieht man doch quasi Woche für Woche...es wird noch immer dem Faktor der persönlichen Sicht entschieden was ja auch klar ist, nur sind es jetzt mehrere "Ansichten" die da greifen.
    Der Schiedsrichter wurde für mich enteiert und geschwächt.
    Bei etlichen Szenen rennen die Spieler schon auf dem Platz rum mit dem Zeichen des TV's das die Kontrolle über den VAR fordert...ätzend.
    VAR ja aber mit weniger Möglichkeiten zum eingreifen...
    Beispiel BVB gg die Ponnys.
    Der nicht gegebene 11fer für die Ponnys als Hummels den Klepper wegtritt.
    Da würde ich ausrasten wenn ich das in der Zeitlupe sehe und der Schiedsrichter das nicht pfeift...früher.
    Heute sieht er das nicht...es wird überprüft...und es wird dennoch nicht gegeben!!!! Was für ein doppelter Schlag ins Gesicht :pouting_face:
    Da raste ich dann nicht mehr nur aus sondern fühle mich regelrecht betrogen.
    Mehrfach in der letzten Abstiegssaison erlebt als :effzeh: Fan...viele werden sich erinnern.
    Ab da war der VAR in der aktuellen Form bei mir spätestens gestorben, gebe ich zu.

    FC im Blut... :FC: :koeln: :dom: :prost:

  • Ich finde, es würde schon helfen, wenn der Schiri sich nach dem Spiel mal kurz erklären müsste. Einfach zwei Sätze zur Entscheidungsfindung und gut ist.


    Würde uns das Rätselraten wie in dieser Szene wohl ersparen und wäre wesentlich transparenter.

  • Der VAR wurde eingeführt, um uns unten zu halten. Das ist allerspätestens seit heute Fakt.


    Wir kriegen Hand-Tore gegen Hannover, die zu Zeiten ohne VAR gegeben werden und wir kriegen keine klaren Handelfmezer ZU Zeiten des VAR.


    Das kann man noch nichtmal mehr mit Humor nehmen, denn dahinter steckt ein perfides System, was immer gegen den FC gerichtet ist.


    Auch wenn es nutzlos ist, sollte der FC einfach formal Beschwerde einlegen, allein um dieser Figur von Schiedsrichter zu zeigen, dass es so nicht geht.

  • Es ist Skandalös was da heute abgelaufen ist nicht mehr zu ertragen und beim besten Willen auch nicht zu glauben das hier keine Absicht dahinter steckt.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • Der Elfmeter war einer der klarsten der Fußballgeschichte. Dazu etliche taktische Fouls der Mainzer nicht mit Gelb bestraft und Minimum ein Dutzend weitere Mainzer Fouls nicht abgepfiffen. Als Schiri muss man bei einer solchen Kloppertruppe wie Mainz schon konsequent sein.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

    Einmal editiert, zuletzt von Tigranes ()

  • Der Elfmeter war einer der klarsten der Fußballgeschichte. Dazu etliche taktische Fouls der Mainzer nicht mit Gelb bestraft und Minimum ein Dutzend weitere Mainzer Fouls nicht abgepfiffen. Als Schiri muss man einer solchen Kloppertruppe wie Mainz schon konsequent sein.

    richtig Hector kriegt gelb der Mainzer für die gleiche Aktion nicht

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • das ist Betrug!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • Mir fehlt jedes Verständnis für die Entscheidung des Schiedsrichter, nicht auf Handspiel zu entscheiden. Klarer geht es kaum.

    Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein! #durchetfüer endet hier, denn wir sind #widderdo

  • Da weiss man nicht was man noch sagen soll... Glaube auf dem ganzen Planeten gibt es nur einen Menschen der da nicht auf Elfmeter entscheidet und der muss ausgerechnet heute das Spiel pfeiffen...

  • Sammelklage gegen den Schiedsrichter. Es reicht langsam Schindler hat es gerade auf den Punkt gebracht. Das war und ist nur mit Absicht zu erklären.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • Alle, wirklich alle wussten, dass es jetzt 11er gibt...ALLE...nur ein Vollwixxer nicht...hab keinen Bock mehr. Das macht einfach keinen Sinn mehr...

    Bleib bitte bei uns Ellyes!

  • Immer das Gleiche, Schirientscheidung mit Dünnpfiff und letztlich ein Torwartfehler

    Europa wir sind da !

  • Ich bin echt der allerletzte, der irgendwas von Vorsatz oder Verschwörung gegen unseren FC erzählen würde. Allerdings hätte der Schiri nach dem er sich die Bilder angesehen hat auch genausogut den Stinkefinger zeigen können. 17 andere Bundesligisten bekommen da einen klaren Elfer und keiner würde diskutieren....

  • Fragen an den Spielentscheider:
    Warum ist das KEIN Elfmeter? Warum ist das kein Handspiel vor dem Ausgleich?


    Ich will’s echt wissen. Das ist erbärmlich und gleichzeitig noch sowas von auffällig, dass ich kotzen könnte. Jämmerliche Schiri-Leistung auf allen Ebenen. Fast so jämmerlich wie unser Auftreten. Aber nur fast. Und das will heute was heißen.