Der Politik-Thread

  • Selenskyj-Rede: BSW und fast alle AfD-Abgeordnete fehlen
    Eklat bei der Rede des ukrainischen Präsidenten Selenskyj: Sowohl BSW als auch Teile der AfD boykottieren seine Rede im Bundestag.
    www.zdf.de


    falls jemand die Selenskyj Rede verpasst hat... runter scrollen, gibt ein Video :winking_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • ist nicht eher gelb der Bockige?

    ich glaube, dass sich beide unnötig bekämpfen, anstatt sich in Ruhe zusammen zu setzen und die Probleme anzupacken!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Da treffen mit Habeck und Lindner schon sehr ähnliche Charaktertypen aufeinander. Beide dominant und meinungsstark. So zumindest mein Eindruck und wenn solche Charaktere aufeinander prallen und zusammenarbeiten sollen braucht es eine kompetente und im besten Fall noch stärkere Führung. Da ist Olaf Scholz als Problemaussitzer einfach komplett fehl am Platz.

  • https://www.zdf.de/nachrichten…-afd-bsw-boykott-100.html


    falls jemand die Selenskyj Rede verpasst hat... runter scrollen, gibt ein Video :winking_face:

    Die BSW Leute und die der AFD sollten sich schämen...aber was soll man von denen auch anderes erwarten? :face_vomiting:

    Bin gespannt wie lange diejenigen der AFD die anwesend waren noch zu sehen sind.

    Gerade die BSW die ja eigentlich den Krieg durch Verhandlungen stoppen will sollte zumindest in der Lage sein sich anzuhören was einer der "Beteiligten" zu sagen hat.

    Aber daran sieht man halt was hinter diesen "Worten" steckt... :yawning_face:

    FC im Blut... :FC: :koeln: :dom: :prost:

  • ehrlich gesagt bin ich erstaunt und auch erschüttert darüber, welche bühne man der selbstdarstellerin Wagenknecht über jahre und immer noch gibt. ihr einziges ziel ist der erhalt ihrer einkommensbasis, dafür wird politikerin gespielt. und die afd ist halt dreck und bleibt dreck, fünfte kolonne Russlands.

    ansonsten erfreue ich mich der sonnenstrahlen an meiner arbeitsstätte über den dächern düsseldorfs.

  • Gerade die BSW

    „das“ BSW. Zum Rest- Zustimmung.

    Diese billige Kopie einer Partei basiert auf Profilierung bzw. Profilneurose der Hauptperson- die das mal eben entsprechend im Parteinamen auslebt.

    Unvergessen ihre Aussagen kurz vor dem russischen Angriff, dass Putin ja zum Glück nicht der kriegsgeile Tyrann sei, zu dem er vom Westen gemacht werde. Wagenknecht ist genauso weit weg von Politik fürs Volk wie die AfD. Sie hat nur den Vorteil, dass sie PDS- bzw. zumindest auf dem Papier Links-Vergangenheit hat, und damit punkten kann. Konkrete Lösungen fehlen ihr und ihrem Sammelsurium gescheiterter gestalten vollends. Leider hat sie eher den anderen Parteien als der AfD Wähler geklaut bei der Europawahl. Und da sind wir wieder beim Bildungsproblem im Land (auch wenn es einen User gibt hier, der das nicht lesen möchte).