Angepinnt 2. Bundesliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist mir heute sowas von egal. :sad:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Dann heul doch. sleep
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Interessanter Spieltag, Nürnberg nimmt den Karlsruhern ganz spät den Wind aus den Segeln, der Marsch Richtung Aufsteigsplätze ist damit erstmal wieder beendet.

      Die Düsseldorfer geraten bei einem Stand von 1 zu 1 in Unterzahl, machen dann trotzdem 2 Tore und dann gelingt der Kind-Truppe nur noch den Anschlußtreffer.

      Der HSV konnte vor dem Derby den Patzer der Bochumer nicht ausnutzen und unterliegen dem tabellenletzten aus Würzburg mit 2 zu 3, nur ein Sieg aus den letzten 5 Spielen, jetzt kommt das Derby gegen die in Topform spielenden Paulianer, danach zwei Topduelle gegen Kiel und Bochum, dann geht es nach Heidenheim und dann die Kind-Truppe.

      Der März könnte für den KSV die Weichen stellen ob man in eine vierte Zweitliga Saison geht oder mal wieder hochgeht.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • :mfinger: :mfinger: Sag mal Stopp.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Nur spielen wir Bundesliga und die gegen Würzburg. ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Würzburg ist grundsätzlich nicht soooo schlecht, aber es fehlt ihnen irgendwie die Ausdauer, Führungen über 90 Minuten zu halten...heute hat es gerade noch gereicht

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Apu schrieb:

      Die Parallelen zwischen dem HSV und uns sind deutlich erkennbar: beide Teams liefern nur bzw. gehen nur an ihre Grenzen, wenn sie unbedingt müssen. Sobald sie vermeintlich ein bisschen Luft haben, kommt der Schlendrian.
      Mit dem Unterschied das wir in den letzten 2 Jahren das Saisonziel erreicht haben-der HSV eben nicht ! nerd gassi
      Wer Raus geht muss auch wieder reinkommen,das ist der Nachteil derer die Raus gehen(Herbert Wehner)
    • Apu schrieb:

      Die Parallelen zwischen dem HSV und uns sind deutlich erkennbar: beide Teams liefern nur bzw. gehen nur an ihre Grenzen, wenn sie unbedingt müssen. Sobald sie vermeintlich ein bisschen Luft haben, kommt der Schlendrian.
      Grundsätzlich sehe ich da auch Parallelen. Der große Name vergangener Tage, die Vereinsikonen die gern noch mitreden wollen, ambitionierte Ziele und massenhaft falsche Entscheidungen von falschem Personal. Und natürlich das Fremdkapital, ob nun Kühne oder Wernze, groß weiter gebracht hat es keinen.
      Die Hamburger sind jetzt da wo wir vor ein paar Jahren waren, die fehlende Konstanz und vor allem die fehlende Gier die Extrameile zu gehen eint beide Vereine aber trotzdem.
      Mal sehen ob sie den Aufstieg wieder vergeigen.
      "The last questions are much more difficult. Like a memory question. It's like, you'll go, 'Person, woman, man, camera, TV.' So they say, 'Could you repeat that?'"
      "And you go, 'Person, woman, man, camera TV.' They say, 'That's amazing. How did you do that?'"
    • Also weil der HSV bis ....noch nie in Liga 2 gespielt hatte, müssen sie nach Brett Meinung jetzt auf ewig in Liga 2 bleiben ? augenroll

      gestern hat das Glück der Fürther oder Unvermögen der Kieler ihre Chancen auch rein zu machen für die interessante Tabellenkonstellation gesorgt

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Die können höchstens ein Testspiel gegen uns als Vorbereitung für deren weitere Saison in Liga 2 machen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • MattEagle schrieb:

      Apu schrieb:

      Die Parallelen zwischen dem HSV und uns sind deutlich erkennbar: beide Teams liefern nur bzw. gehen nur an ihre Grenzen, wenn sie unbedingt müssen. Sobald sie vermeintlich ein bisschen Luft haben, kommt der Schlendrian.
      Grundsätzlich sehe ich da auch Parallelen. Der große Name vergangener Tage, die Vereinsikonen die gern noch mitreden wollen, ambitionierte Ziele und massenhaft falsche Entscheidungen von falschem Personal. Und natürlich das Fremdkapital, ob nun Kühne oder Wernze, groß weiter gebracht hat es keinen. Die Hamburger sind jetzt da wo wir vor ein paar Jahren waren, die fehlende Konstanz und vor allem die fehlende Gier die Extrameile zu gehen eint beide Vereine aber trotzdem.
      Mal sehen ob sie den Aufstieg wieder vergeigen.

      Die Vergleiche sind aber schon etwas zu kurz gedacht, wir sind Wernze schon lange wieder los, bei denen gehören Kühne 25% des Vereins, außerdem haben die mindestens das 10 bis 20 Fache bekommen was wir von Kühne hatten.
      Besonders wenn man dann noch den Substanzverlust von 6 Abstiegen bei uns mit dem Glück das die mehrmals hatten nicht abzusteigen verrechnet (98 wären wir eigentlich der Dino geworden, nicht die) dann wurde bei uns im Vergleich zu denen noch gut gearbeitet.

      Außerdem haben wir im Gegensatz zu denen die letzten beiden Jahre das Saisonziel jeweils erreicht. ;)

      Wenn man dann noch bedenkt das die etwas geschafft haben was wir selbst nach 6 Abstiegen nie hingekriegt haben, nämlich ne dritte Saison in Folge zweite Liga zu spielen, dann muss man sagen selbst wir sind zuletzt besser aufgestellt als dieser Chaosverein.

      Bei uns baut der Vorstand Mist mit nem Medienvertreter, bei denen tritt der komplett zurück um sich danach wieder aufstellen zu lassen. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • @Oropher

      Ich habe von grundsätzlichen Parallelen geschrieben, und davon dass der HSV heute da ist, wo wir vor ein paar Jahren waren (nicht nur eine Zweitligasaison).
      Bezüglich des Fremdkapitals ging es mir um die Situation im Verein, dass man sich an einen externen Geldgeber bindet, der gern mitreden möchte. Nicht um die Dimension auf den Euro hin ausgerechnet.
      Ich habe nicht geschrieben dass der HSV der FC2.0 ist, oder umgekehrt, und bei beiden Vereinen alles gleich ist. Wie schon einleitend erwähnt, ging es mir um grundsätzliche Parallelen. Die sehe ich schon.
      "The last questions are much more difficult. Like a memory question. It's like, you'll go, 'Person, woman, man, camera, TV.' So they say, 'Could you repeat that?'"
      "And you go, 'Person, woman, man, camera TV.' They say, 'That's amazing. How did you do that?'"
    • Oropher schrieb:

      MattEagle schrieb:

      Apu schrieb:

      Die Parallelen zwischen dem HSV und uns sind deutlich erkennbar: beide Teams liefern nur bzw. gehen nur an ihre Grenzen, wenn sie unbedingt müssen. Sobald sie vermeintlich ein bisschen Luft haben, kommt der Schlendrian.
      Grundsätzlich sehe ich da auch Parallelen. Der große Name vergangener Tage, die Vereinsikonen die gern noch mitreden wollen, ambitionierte Ziele und massenhaft falsche Entscheidungen von falschem Personal. Und natürlich das Fremdkapital, ob nun Kühne oder Wernze, groß weiter gebracht hat es keinen. Die Hamburger sind jetzt da wo wir vor ein paar Jahren waren, die fehlende Konstanz und vor allem die fehlende Gier die Extrameile zu gehen eint beide Vereine aber trotzdem.Mal sehen ob sie den Aufstieg wieder vergeigen.
      Die Vergleiche sind aber schon etwas zu kurz gedacht, wir sind Wernze schon lange wieder los, bei denen gehören Kühne 25% des Vereins, außerdem haben die mindestens das 10 bis 20 Fache bekommen was wir von Kühne hatten.
      Besonders wenn man dann noch den Substanzverlust von 6 Abstiegen bei uns mit dem Glück das die mehrmals hatten nicht abzusteigen verrechnet (98 wären wir eigentlich der Dino geworden, nicht die) dann wurde bei uns im Vergleich zu denen noch gut gearbeitet.

      Außerdem haben wir im Gegensatz zu denen die letzten beiden Jahre das Saisonziel jeweils erreicht. ;)

      Wenn man dann noch bedenkt das die etwas geschafft haben was wir selbst nach 6 Abstiegen nie hingekriegt haben, nämlich ne dritte Saison in Folge zweite Liga zu spielen, dann muss man sagen selbst wir sind zuletzt besser aufgestellt als dieser Chaosverein.

      Bei uns baut der Vorstand Mist mit nem Medienvertreter, bei denen tritt der komplett zurück um sich danach wieder aufstellen zu lassen. :D:
      Und der Expräsident bleibt natürlich Chef des Aufsichtsrats weil er dafür ja ordentlich Kohle bekommt. :clown:
    • Neu

      Heute Abend Stadtderby in Hamburg

      Übertragung beginnt bereits um 19:30 (da kann man wohl auch den Trainer von Pauli näher „kennen lernen“)

      Pauli, seit der Genesung von Burgstaller auch am gesunden
      Könnte zumindest ein spannendes Spiel für alle sein, die der ein oder anderen Mannschaft die Daumen drücken ;)

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...