FC Transfergerüchte ZUGÄNGE Winter 2019/20

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin irgendwie schon wieder in so ner Art Resignationsmodus...was da momentan läuft, ist in meinen Augen nicht gut...aber ich will ja nicht wieder mimimimi-machen...

    Ich bin extrem auf unsere Ausbeute an den ersten 5-7 Spieltagen der Rückrunde gespannt.
    #dankeAndi
  • Apu schrieb:

    Wenn Schaub aktuell scheinbar etwa 3 Mio. wert ist (siehe KO des HSV), dann ist Mere nicht viel mehr wert würde ich mal vermuten.
    Oh doch, da verschätze dich mal nicht.

    Schaub ist 3 Jahre älter und nur im erweiterten Kreis der Nationalmannschaft von Österreich. Die Betonung liegt auf Österreich.

    Meré ist seit 2-3 Jahren fester Stammspieler der U21 von Spanien und im letzten Jahr sogar Kapitän.

    Das die spanischen Talente wesentlich höher eingestuft werden als ein österreichischer Nationalspieler (der da nichtmal zum Stammpersonal gehört) ist wohl jedem klar.

    Das wir für Meré nicht die angeblichen 30 Mio. € Ausstiegsklausel erhalten ist aber genauso klar.
    Ich schätze mal, das man für Meré ca. 8-12 Mio. € erwirtschaften könnte.
    Das Problem was ich dabei aber sehe, das Meré kaum Einsatzzeiten nachweisen kann, das er zugleich weg möchte und das wir finanziell quasi gezwungen sind ihn zu verkaufen, um im Sommer handlungsfähig zu bleiben für Transfertätigkeiten.
    Heißt, jeder Interessent, kann den Preis von Meré ordentlich drücken.

    Ich persönlich glaube aber eher, das Sobiech für sich entschieden hat, das er weg möchte!
    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
  • zeezer schrieb:

    Meré ist seit 2-3 Jahren fester Stammspieler der U21 von Spanien und im letzten Jahr sogar Kapitän.
    Sorry aber das kann nicht immer das Totschlagargument sein. Erstmal stimmt es überhaupt nicht (mehr), schließlich hat er seit einem halben Jahr kein Spiel mehr bestritten für die U21 (aus Altergründen das ist klar) und zum anderen müsste dann auch der nächste Schritt kommen was Etablierung im Verein bedeutet und irgendwann dann auch die Nominierung zur A Mannschaft zur Folge hätte. Holtby, Hennings, Auer, Fabian Ernst waren auch mal ganz tolle U21 Nationalspieler aber nie unheimlich wertvolle Erwachsene.
  • CobyDick schrieb:

    zeezer schrieb:

    Meré ist seit 2-3 Jahren fester Stammspieler der U21 von Spanien und im letzten Jahr sogar Kapitän.
    Sorry aber das kann nicht immer das Totschlagargument sein. Erstmal stimmt es überhaupt nicht (mehr), schließlich hat er seit einem halben Jahr kein Spiel mehr bestritten für die U21 (aus Altergründen das ist klar) und zum anderen müsste dann auch der nächste Schritt kommen was Etablierung im Verein bedeutet und irgendwann dann auch die Nominierung zur A Mannschaft zur Folge hätte. Holtby, Hennings, Auer, Fabian Ernst waren auch mal ganz tolle U21 Nationalspieler aber nie unheimlich wertvolle Erwachsene.
    Und genau das ist der Knackpunkt! Er bekommt bei UNS nicht die Chance sich zeigen zu können.

    Ich persönlich habe die Meinung, das Meré neben Bornauw wesentlich besser performt als neben Czichos.

    Dieses Szenario hatten wir aber noch nicht, zumindest nicht dauerhaft.

    Es kann für mich einfach nicht sein, das wir solch ein Rohdiamant wie Meré nicht beachten, nur weil ein alternder Czichos zur Zeit gut performt und kaum Fehler macht.

    Ein Abgang von Meré fände ich wesentlich schlimmer als den von Schaub.
    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
  • zeezer schrieb:

    Und genau das ist der Knackpunkt! Er bekommt bei UNS nicht die Chance sich zeigen zu können.

    Ich persönlich habe die Meinung, das Meré neben Bornauw wesentlich besser performt als neben Czichos.

    Dieses Szenario hatten wir aber noch nicht, zumindest nicht dauerhaft.

    Es kann für mich einfach nicht sein, das wir solch ein Rohdiamant wie Meré nicht beachten, nur weil ein alternder Czichos zur Zeit gut performt und kaum Fehler macht.

    Ein Abgang von Meré fände ich wesentlich schlimmer als den von Schaub.
    Es würde mich mal wirklich interessieren wie man auf diese Einschätzung kommt. Das würde ja bedeuten, dass sowohl Beierlorzer als auch aktuell Gisdol und im weitesten Sinne auch vorher Stöger (wobei den wirklich mit Abstrichen da stand Mere noch auf einem ganz anderen Entwicklungsstand) aus irgendwelchen boshaften Absichten gegenüber dem Verein den wesentlich beseren Spieler außen vor lassen würden/außen vor gelassen hätten.
  • jo, aber dann muss er auch Leistung zeigen, Einsatz - anscheinend kommt da zu wenig

    von diesem "ist aber besser, als..." habe ich inzwischen genug - dafür sind mir die Spiele zu Hause gegen die Hertha, das Auswärtsspiel bei Union usw usw. noch zu gut im Gedächtnis und die Hoffnungslosigkeit, die sich damals bei mir breit machte

    ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
  • Ich frage mich ja schon ein wenig, was man Moskau eigentlich anbietet. Im Moment klingen die Gazetten ungefähr so:
    Heldt: "Hallo, hier Horst Heldt aus Hanno... äh, Köln. Wir würden gerne euren Stamm-Innenverteidiger haben."
    Lok: "Okay, wieviel Ablöse bietet ihr?"
    Heldt: "Naja eigentlich wollen wir ihn nur leihen."
    Lok: "Okay, wieviel Leihgebühr bietet ihr?"
    Heldt: "Eigentlich nichts."
    Lok: "Und was springt für uns dabei raus?"
    Heldt: "Äh, darüber hab ich mir noch keine Gedanken gemacht... Der Spieler will aber wirklich gerne zu seiner Familie..."
    Lok: "Nun gut, könnt ihr denn im Sommer eine Ablöse zahlen?"
    Heldt: "Naja, das kommt darauf an. Weil der Spieler will eigentlich nur in der 1. Liga zu seiner Familie und wir sind nun mal Hanno... äh, der 1. FC Köln und wissen noch nicht ob wir ihm das bieten können."
    Lok: "Und wenn wir eine Kaufpflicht bei Klassenerhalt einbauen? Dann könnten wir wenigstens teilweise einen Transfererlös einplanen."
    Heldt: "Kaufpflicht? Da muss ich mal nachfragen bei meinem Finanzschwaben... Können wir ihn nicht einfach leihen mit einseitiger Kaufoption?"
    Lok: "Können wir drüber reden."
    Heldt: "Und Sie zahlen noch einen Teil seines Gehalts weiter, oder?"

    und das wäre doch spätestens der Moment, wo sich die Russen verarscht vorkommen müssen. Sorry wenn ich das so sage, aber wir brauchen doch nicht so tun als sei Höwedes für die wie Jannes Horn, Louis Schaub oder Jorge Meré für uns. Der Mann hat die fünftmeisten Einsätze aus dem ganzen Kader, das entspricht so ungefähr Skhiri, Drexler oder Ehizibue. Ja, Moskau ist nicht mehr europäisch unterwegs, da kann man über eine Verkleinerung des Kaders nachdenken. Aber irgendwas müssen wir denen doch bieten, außer ewiger Dankbarkeit und Familienduselei für Höwedes.

    Ich würde mich wirklich freuen wenn das klappt, aber wie gesagt, ohne irgendeine Kröte zu schlucken (volles Gehalt/Kaufpflicht/Leihgebühr) würde das doch noch nicht mal bei FIFA im Managermodus klappen.
  • Koelschlenny schrieb:

    Ich würde mich wirklich freuen wenn das klappt, aber wie gesagt, ohne irgendeine Kröte zu schlucken (volles Gehalt/Kaufpflicht/Leihgebühr) würde das doch noch nicht mal bei FIFA im Managermodus klappen.
    Was allerdings in der Realität klappen kann und im Managermodus nicht ist das auch der Spieler ein Wörtchen mitzureden hat.

    Benni: Hallo Chef, der Effzeh hat Interesse an mir und ich auch voll Bock auf den Effzeh.
    Moskau: Jo schon gehört die können sich dich doch eh nicht leisten
    Benni: Sollte man meinen ich hab aber wirklich soviel Bock auf den Effzeh und generell auf Deutschland wegen Familie und so da würd ich auch auf Kohle verzichten
    Moskau: Ähm mit nicht leisten meinten wir eigentlich die Ablöse
    Benni: Ach könnt ihr da nicht ein Auge zu drücken und mich weg lassen, wär echt nett
    Moskau: Benni, du weißt ganz genau das es in diesem Geschäft nicht darum geht Nettigkeiten auszutauschen
    Benni: Wenn ihr denen nicht entgegen kommt, weiß ich nicht ob ich noch so richtig Lust haben werde 100 % zu geben
    Moskau: Dann spielst du aber nicht!!!!
    Benni: Das ist mir klar, aber ihr bezahlt mich ja bis 2021 dafür schön weiter
    Moskau: Damit ruinierst du dir die Karriere
    Benni: Das ist im Herbst einer Karriere jetzt auch nicht so tragisch und mein fürstliches Gehalt fürs nichts tun versüßt es mir ja
    Moskau: Benni was soll das denn jetzt?
    Benni: Tja, in diesem Geschäft geht nicht darum Nettigkeiten auszutauschen
    Moskau (zur Sekräterin): Gib mir mal die Nummer von diesem Heldt
  • zeezer schrieb:

    Apu schrieb:

    Wenn Schaub aktuell scheinbar etwa 3 Mio. wert ist (siehe KO des HSV), dann ist Mere nicht viel mehr wert würde ich mal vermuten.
    Oh doch, da verschätze dich mal nicht.
    Sehe ich aktuell anders: Er sitzt auf der Bank, weil er sich gegen Bornauw und Czichos nicht durchsetzen kann. Warum und weshalb, darüber kann man spekulieren, aber für Vereine, die von außen gucken ist da ein ehemaliger U21-Nationalspieler Spaniens mit aktuell wenig Spielpraxis und offensichtlichen Unsicherheiten in seinen wenigen Auftritten. Schaub ist aktueller A-Nationalspieler, wenn auch nur in Österreich, und wird wohl zur EM mitfahren. Ja, er ist drei Jahre älter, aber auch momentan einen Schritt weiter als Mere.
  • CobyDick schrieb:

    Was allerdings in der Realität klappen kann und im Managermodus nicht ist das auch der Spieler ein Wörtchen mitzureden hat.
    Benni: Hallo Chef, der Effzeh hat Interesse an mir und ich auch voll Bock auf den Effzeh.
    Moskau: Jo schon gehört die können sich dich doch eh nicht leisten
    Benni: Sollte man meinen ich hab aber wirklich soviel Bock auf den Effzeh und generell auf Deutschland wegen Familie und so da würd ich auch auf Kohle verzichten
    Moskau: Ähm mit nicht leisten meinten wir eigentlich die Ablöse
    Benni: Ach könnt ihr da nicht ein Auge zu drücken und mich weg lassen, wär echt nett
    Moskau: Benni, du weißt ganz genau das es in diesem Geschäft nicht darum geht Nettigkeiten auszutauschen
    Benni: Wenn ihr denen nicht entgegen kommt, weiß ich nicht ob ich noch so richtig Lust haben werde 100 % zu geben
    Moskau: Dann spielst du aber nicht!!!!
    Benni: Das ist mir klar, aber ihr bezahlt mich ja bis 2021 dafür schön weiter
    Moskau: Damit ruinierst du dir die Karriere
    Benni: Das ist im Herbst einer Karriere jetzt auch nicht so tragisch und mein fürstliches Gehalt fürs nichts tun versüßt es mir ja
    Benni: ach ja, und wie war das jetzt eigentlich mit der Kohle aus dem letzten Jahr, die ich noch von euch bekomme??

    Moskau: Benni was soll das denn jetzt?
    Benni: Tja, in diesem Geschäft geht nicht darum Nettigkeiten auszutauschen
    Moskau (zur Sekräterin): Gib mir mal die Nummer von diesem Heldt
    kleiner Einschub

    ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
  • Olemaus schrieb:

    Ich bin irgendwie schon wieder in so ner Art Resignationsmodus...was da momentan läuft, ist in meinen Augen nicht gut...aber ich will ja nicht wieder mimimimi-machen...

    Ich bin extrem auf unsere Ausbeute an den ersten 5-7 Spieltagen der Rückrunde gespannt.
    Die wird wesentlich besser sein als die Bilanz der ersten 5-7 Spiele der Hinrunde! :jawohlja:
    Wer Raus geht muss auch wieder reinkommen,das ist der Nachteil derer die Raus gehen(Herbert Wehner)
  • Exakt einschätzen kann hier wahrscheinlich niemand, was Höwedes noch leisten kann.

    Ich auch nicht.

    Und ich habe nur einen Spieler vor Augen, der aus Russland in die Bundesliga zurückkehrte. Kuranyi, und das war vom Leistungsstand eine Katastrophe.

    Ob das jetzt als Referenz taugt? Wohl eher nicht.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  • Firetaco schrieb:

    Exakt einschätzen kann hier wahrscheinlich niemand, was Höwedes noch leisten kann.

    Ich auch nicht.

    Und ich habe nur einen Spieler vor Augen, der aus Russland in die Bundesliga zurückkehrte. Kuranyi, und das war vom Leistungsstand eine Katastrophe.

    Ob das jetzt als Referenz taugt? Wohl eher nicht.
    Kuranyi war bevor er in Rußland war schon ne Pfeife deshalb ist das nicht vergleichbar
    „Der Fußball ist zu 80% Praxis und zu 20% Theorie.“
  • Unvergessen, wie der damalige Trainer bei Schalke, ich weiß nicht mehr wer es war, nach wenigen Monaten auf die Frage „Welchen Stellenwert hat Kurnayi für die Mannschaft?“ geantwortet hat: Er ist unheimlich wichtig für die jungen Spieler und er spricht perfekt Spanisch, das erleichtert einigen Spielern die Integration. Mit anderen Worten: fußballerisch keinen Wert :D: