Trainer-Findungs-Thread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trainer-Findungs-Thread

    Nachdem Gisdol entlassen/freigestellt wurde, springt ja vermutlich Funkel bis Saisonende ein. Doch, wer übernimmt im Sommer?

    Es sind einige Kandidaten schon durch die Presse "gelaufen". Was glaubt ihr, wer hätte das Zeug, den "Haufen" endlich mal ins Laufen zu bekommen?
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Elvis) - Jakobs, Duda, Kainz/Lemperle - Andersson/Modeste
  • Wie ich schon in einem anderen Artikel geschrieben habe würde ich sehr gerne Steffen Baumgart als neuen Cheftrainer hier begrüßen.
    Wir schmeißen Stein auf Stein auf die Elf vom Niederrhein. :tu: :tu:
    Papa, ich bin froh das ich kein Fohlen bin,sonst wäre ich in der Lasange drin. :tu: :tu:
    Kein Stöger :thumbsup:
  • 1. Peter Stöger
    2. Peter Neururer
    3. Ernst Middendorp
    4. Baumgart


    1-3 haben schon Eindrucksvoll bewiesen, dass sie entweder Aufstieg können, oder Aufbau!
    4 ist wohl so der Favorit. Ehrlich gesagt, für mich etwas Zuviel Show am Spielfeldrand. Aber gut, wenn es Baumgart werden würde, hätte er meine Unterstützung ;)
  • Mal losgelöst von den Problemen die Paderborn diese Saison in Bezug auf Kaderzusanmenstellung hatte habe ich bei Baumgart bissi Bauchschmerzen. Sein Fussball war zuweilen aus meiner Sicht viel Alles oder Nichts. Das mag gefallen wie auch seine "offensive" Art an der Linie, aber nach 3x 3-5 kommen die ersten Stimmen.

    Und mein Knie juckt bei seinem Namen, einfach kein gutes feeling vom Gefühl her :D:
  • Ich möchte einen Trainer, der es schafft, junge Talente in die Mannschaft zu integrieren. Talente haben wir eine Menge und sie scheinen der einzige Ausweg aus dem Teufelskreis zu sein, on dem wir seit mehr als 20 Jahren stecken. Der Name des Trainers ist mir vollkommen egal, einen Nagelsmann oder ähnliche Kaliber bekommen wir eh nicht.
    "Wenn es nur die Jacketkronen sind, die bezahle ich ihm gerne." ;(
  • Meiner Meinung nach benötigen wir einen Schnitt mit einem 2 Stufen Plan.
    Wenn es Funkel nicht mehr schafft, dann traue ich ihm zu den FC wieder in die Liga zu führen und im ersten Jahr auch in der Liga zu halten. Bis dahin die Mannschaft umkrempeln und unnötige langfristige Verträge aus der Mannschaft bekommennund mit sinnvollen Ergänzungen zu den jungen Spielern aufzufüllen. Dann kann gerne ein neuer langfristiger Trainer mit Perspektive übernehmen. Dann sind die Vorzeichen andere. Jetzt muss erstmal Ruhe rein und Veränderungen umgesetzt werden. Und da passt Funkel für 2 Jahre sicherlich in die Rolle.
  • :clown:
    Auf Grund der hochqualifizierten Beiträge und auch der häufig hier gefallenen Aussage "ich hab es ja schon vor dem Spiel gesagt" und "na mit der Aufstellung konnte das nix werden" würde ich bevorzugen, dass die Aufstellungen und das In-Game-Coaching hier über das Brett läuft.

    Die Arbeit unter der Woche können irgendwelche Co-Trainer übernehmen.

    Interviews und ähnliches macht Sky selbst mit seinen Co-Kommentatoren.
    :clown:

    Bin gespannt, wie es mit Funkel läuft.
    Hat er denn gesagt, dass er nur die paar Spiele macht, oder würde er auch länger machen?

    Wen gibt es auf dem Markt?

    Den schönen Bruno, Favre, Bosz, Uwe Neuhaus

    Alte Bekannte wie Marcel Koller, Peter Stöger.

    Oder ohne/wenig Buli-Erfahrung Baumgart, Fink

    Oder vielleicht doch sogar nen Rangnick?

    Ich habe echt keine Idee und bin einfach im Tal der Tränen, was die Zukunft des FC´s betrifft.

    Favre und Bosz werden unerreichbar sein.
    Rangnick wäre sportlich die beste Lösung, menschlich weiß ichs nicht.

    Ansonsten kann ich mit keinem was anfangen.
    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
  • Es ist doch anzunehmen, dass sicherlich erstmal kommuniziert wird, das FF bis Ende der Saison macht... danach wird man dann weitersehen... das hängt wohl auch davon ab, was am Ende dabei rausgekommen ist und ob FF überhaupt Lust hat. Auch für möglich halte ich, dass man beim FC plant, in die neue Saison mit neuem Trainer zu gehen, wem auch immer.
  • Treverer schrieb:

    ......dass die Aufstellungen und das In-Game-Coaching hier über das Brett läuft.


    Das schlagen wir immer und immer wieder vor. Jedoch finden wir beim Vorstand dazu kein Gehör :clown:

    Koller sicher auch interessant, wird sich das aber nicht nochmals antun.

    Funkel wird glaube ich nur diese 6 Spiele machen. Danach Tedesco oder Wagner ?
    Derbysieger seit 06.02.2021 Zensiert - 1.FC Köln = 1:2

    Europa wir kommen ! Irgendwann mal wieder.....
  • Könnten sich die teil hoch bezahlten Angestellten des FC vielleicht einmal über eine langfristige Ausrichtung des FC mal einigen, anstatt wieder einmal einem Trainer alles alles machen zu lassen. Es darf nicht mehr passieren, dass abgehalfterte Profis hier Rentenverträge bekommen und Spieler bei denen man Kasse machen kann, müssen halt zum richtigen Zeitpunkt vertickt werden.
  • Ganz klare Präferenz: Zimmermann.

    Finanziell sind keine großen Sprünge drin, wir müssen verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen. Und genauso wie die U21 Sprungbrett für Talente im Spielerbereich sein soll, muss unser Ziel auch sein, gute Trainer im U-Bereich auszubilden.

    Zimmermann macht klare Ansprachen, hat die U21 stabilisiert, und kennt vor allem Stärken und Schwächen der Nachwuchsspieler. ER hat - wenn ich mich richtig erinnere- schon mal Ambitionen geäußert auch im Profibereich arbeiten zu wollen, hat seinen Vertrag verlängert, und sollte eine Chance bekommen bevor hier so Trainer wie Fink antanzen.

    Die Trainerausbildung im U-Bereich unterschätzen wir meiner Meinung nach noch- und auch wenn das mit Ruthenbeck nicht geklappt hat, muss es unser Anspruch oder zumindest unser Ziel sein, selbst gute Trainer auszubilden, die genauso wie Jugendspieler den nächsten Schritt machen können.
    Support LinkeKlebe for Mitgliederrat!
  • Was passiert denn, wenn Funkel alle 6 Spiele jetzt gewinnt? Vertrag bis 2048? :clown:

    Im Ernst, Funkel kann doch nur eine Lösung bis zum Ende der Saison sein, unabhängig ob wir die Klasse halten oder nicht. Und für seine Bereitschaft müssen wir ihm eigentlich dankbar sein, denn wenn man jetzt schon einen Trainer mit einem längeren Vertrag ausgestatten würde, dann wäre dieser im Falle eines Abstiegs doch schon wieder verbrannt.

    Soeben ist Funkel auch offiziell bestätigt!
  • Ich denke, dass die Kandidatenauswahl auch maßgeblich an der Zugehörigkeit der Liga hängt. Beispiel Baumgart: für einen Neuaufbau in der zweiten Liga mit wenigen Mitteln und im Kern vielen Nachwuchsspielern wäre er eine Option. Aber im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga in diesem schwierigen Umfeld mit schweren Rahmenbedingungen würde er, glaube ich, mit seiner Art schnell scheitern.