13. (Fr 01.12.23/20:30) SV Darmstadt 98 (A) 1-0

  • Not gegen Elend. War klar, dass es schwer wird, asber dem FC fällt bisher ganichts ein gegen einen schwachen Gegner. Keine richtige Chance.

    Hoffe nach der Pause wird es noch besser.

  • Uth rein zentral, Kainz für Maina nach links. Das wäre mein erster Wechsel.

    „Ich bin dafür da, vorher Entscheidungen zu treffen und nicht danach alles zu bewerten, was schiefgelaufen ist, dann wäre ich in die Pathologie gegangen.“

    Timo Schultz über so genannte „Experten“, die sich zur aktuellen Situation beim FC äußern (25.01.2024)

  • Wir müssen einfach gewinnen, deswegen würde ich es in der zweiten Halbzeit mit einem 4-1-4-1 versuchen. Das ist zwar riskant, allerdings kommt von D98 auch sehr wenig.


    -------------------Schwäbe---------------

    -----------------------------------------------------

    --Kilian----Hübers----Chabot---Heintz--

    ------------------------------------------------------

    -----------------------Martel----------------------

    -------------------------------------------------------

    ---Thielmann--Uth--Waldschmidt--Kainz---

    -----------------------------------------------------------

    ----------------------Selke------------------------------


    Natürlich sehr gewagt, vor allem ist es sicherlich schwierig, für Martel alleine auf der 6 zu spielen, dafür haben wir aber 4 (!!) Innenverteidiger auf dem Feld, die dann in der Formation auch gerne hinten bleiben dürfen. Von den Flanken würde ich absehen und durch die kreativen Spieler versuchen, mehr Chancen durch Steckpässe, Fernschüsse und co zu generieren.

    "My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

    E.Hemingway

  • Da D98 wahrscheinlich auch in HZ2 nicht viel nach vorne machen wird, wäre mMn Dietz für Kilian ein guter Wechsel.

    Thielmann auf der rechten Aussenbahn (kennt er schon von der U21) und Uth als 10er für Maina und Kainz nach LA!


    COME ON, EFFZEH!!!

  • Das ist genau das Spiel, was man erwarten musste. Uns fehlt das Selbstvertrauen, Darmstadt will nicht mehr machen und beiden Mannschaften fehlt der Mut zum Risiko. Und ich befürchte, dass sich das auch in der zweiten Halbzeit nicht ändert. Bleibt die Hoffnung auf einen Standard oder eine Einzelaktion, aber die Leute, die das könnten (Uth, Waldschmidt) sitzen auf der Bank. Sonst bleibt es ein trostloses 0:0, was uns dann aber halt überhaupt nicht weiter hilft.

  • Heintz ist ehrlich gesagt noch einer der besseren heute. Maina bringt zwar keine Flanke gescheit in den 16er, aber wenn was geht dann über links, weil Heintz gut absichert und sich auch mal mit einschaltet. Über rechts geht nix.

    „Ich bin dafür da, vorher Entscheidungen zu treffen und nicht danach alles zu bewerten, was schiefgelaufen ist, dann wäre ich in die Pathologie gegangen.“

    Timo Schultz über so genannte „Experten“, die sich zur aktuellen Situation beim FC äußern (25.01.2024)

  • Da D98 wahrscheinlich auch in HZ2 nicht viel nach vorne machen wird, wäre mMn Dietz für Kilian ein guter Wechsel.

    Thielmann auf der rechten Aussenbahn (kennt er schon von der U21) und Uth als 10er für Maina und Kainz nach LA!


    COME ON, EFFZEH!!!

    Glaube nucht dass D98 so verhalten bleibt.


    Aber von uns muss mehr kommen, die stellen uns im Spielaufbau mit w Man zu. Das ist viel zu wenig.


    Man merkt dasd die Birne arbeitet.

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Kainz muss nach links, Chancen für Flanken von links hatte Maina. Er bringt sie nur nicht vernünftig. Maina muss raus. Uth dafür zentral für Kainz.

    „Ich bin dafür da, vorher Entscheidungen zu treffen und nicht danach alles zu bewerten, was schiefgelaufen ist, dann wäre ich in die Pathologie gegangen.“

    Timo Schultz über so genannte „Experten“, die sich zur aktuellen Situation beim FC äußern (25.01.2024)

  • Wenn man weiss was für einen geilen Fussball man von Spielern wie Kainz, Maina, Ljubicic und TZhielmann schon gesehen hat und vergleicht das mit dem was die seit Wochen abliefern dann fehlt mir einfach ne Erklärung was da los ist... Ballannahmen, Pässe, Laufwegen... teilweise von der übelsten Sorte... Flanken kommen garnicht mehr an, weil auch Selke immer dort ist wo der Ball nicht hinkommt.

    Und dann in der Viererkette vier Leute, die man nicht unbedingt in die Kategorie "Edeltechniker" einordnen kann.... meine Fresse was fehlen uns da Skhiri und Hector im Spielaufbau.

    Wirklich zur Zeit extrem schwer für mich, mir das Gekicke unserer Jungs anzusehen... bekomme da Muskelkater vom Kopfschütteln.

    Da muss mal in einigen Köpfen der Schalter umgelegt werden. Sie können es doch, haben es doch oft genug bewiesen.

  • Darmstadt sieht das wir vorne zu harmlos sind und wird den Druck nach vorne bald erhöhen um die drei Punkte zu holen