Eure Fußball - "Reform"

    • Schwierig, schwierig......

      Aber die Karte fürs Trikot ausziehen ist vollkommen sinnfrei.
      Sinnvoll und technisch sofort machbar, der Videobeweis.
      Heute stehen Beträge auf dem Spiel, die eine solche Einführung rechtfertigen.
      Falsche Torentscheidungen können über wohl und wehe eines Vereines entscheiden.

      International? Sehr schwer.
      Wie bekommt man es hin, das der Unterschied zur Spitze schrumpft, ohne die Attraktivität der Bewerbe zu einschränken.
      Darum muss man sich dringend Gedanken machen.
      Ein internationales Draft System wäre schön, aber nicht machbar, da der nötige gleiche Unterbau fehlt.
      Ich weiß halt auch nicht, was man da tun kann, aber es ist nötig
      si vis pacem parabellum
      Cicero
    • Mann muss ja auch nicht alles immer direkt (hier) lösen... Es gibt ja SEHR GUT BEZAHLTE Leute bei den Verbänden, die sich damit auseinandersetzen (sollten). Fakt ist aber, dass die sich absolut NICHT mit den hier genannten Problemen beschäftigen. Das gilt nicht nur für die FIFA, sondern leider sogar vor allem auch für die positiver gesehene UEFA, getrieben von ihrem Präsidenten Platini, der seltsamerweise - vielleicht durch das noch viel negativere Bild von Blatter - oft sehr positiv dargestellt wird. Tatsächlich ist aber gerade Platini jemand, der den Fussball rein aus ganz persönlichen finanziellen Interessen massiv in eine falsche Richtung entwickelt.
    • Auf keinen Fall abschaffen. Das macht das Spiel extrem uninteressant. Entweder steht eine Mannschaft nur hinten drin oder es fliegen nur noch lange Bälle nach vorne.

      In Deutschland schafft man es endlich seit ein paar Jahren viel mit kurzpass etc zu spielen. Das scheiss gepöhle will doch keiner sehen. Und wenn doch, dann Sonntags 15 Uhr Kreisklasse ;)
      Dorinel Munteanu 8

      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Ich würde ein Salary Cap einführen, so wie in der NFL.

      Die Höhe der Gesamtgehälter, welche an Spieler ausgegeben werden darf,
      wird begrenzt.

      Wie sieht es denn aus? In Eurpa? Es gibt immer die Selben die spielen und mit
      der neuen Reform der CL wird das sogar bestärkt. Da kommen Konstrukte wie
      Hoppelheim oder RedBull um die Ecke und bauen finanzstarke Fußballunternehme auf.

      Das Ganze wird irgendwann zusammenbrechen, weil es eintönig wird.
      Obwohl, naja vielleicht wird es nicht einbrechen, aber exrems langweilig werden.

      Wenn man allen Clubs eine Vorgabe der Gesamtausgaben für Gehälter stecken würde,
      würde man es sich vielleicht belegen, für ein Talent 17 Mio zu zahlen, wie RedBull es
      gemacht hat.

      Eventuell wäre auch eine Begrenzung von Transfersummen eine Lösung, wobei ich nicht denke,
      das dies wirklich realisierbar wäre.

      Zum Spiel selber, auf jeden Fall TV Beweis, man heute an Arschkrampfe Draxxler gesehen,
      warum so eine Technik benötigt wird.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher