FC Wunschthread

  • Ich denke unser Trainer und Keller wissen schon längst welche Spieler sie für welche Position haben wollen und da wurden auch schon Gespräche geführt. Baumgart wird da wohl schon einige Worte parat gehabt haben was Neuzugänge betrifft

  • Denke auch, dass die im Hintergrund schon sehr, sehr weit sind und es nur eine Frage der Zeit ist (bis Relegation und der Ligabetrieb der möglichen Kandidaten durch ist), bis wir die ersten Neuzugänge vermelden.

  • Vielleicht ist eine Leihe von Salih Özcan eine Möglichkeit auf der 6 ? Weiß nicht ob das Realistisch ist, aber der Gedanke ist für mich nicht komplett abwegig

    Come on :effzeh: :hennes: :soccer_ball:

  • Vielleicht ist eine Leihe von Salih Özcan eine Möglichkeit auf der 6 ? Weiß nicht ob das Realistisch ist, aber der Gedanke ist für mich nicht komplett abwegig


    Klar ist rein persönlich, aber ich wollte ihn bei uns aktuell nicht sehen. Er hat sich für das Angebot des bvb entschieden(was ich total verstehen konnte), jetzt soll er sich dort durchsetzen oder eben weiter ziehen.


    Mal davon ab, dass er viel zu teuer würde. Wenn der FC Salih leihen wollte, dann müsste man ja auch sein Gehalt übernehmen, dazu ne Leihgebühr(ich glaub da ist Krauß kaufen(wenn möglich) günstiger und sinnvoller) … und dann ist das eine kurzfristige Lösung und das Problem in 12 Monaten wieder da… kann man machen wenn 1 Woche vor Transferende sich jemand schwer verletzt aber ansonsten.

  • Vielleicht könnte man kraus leihen mit kaufoption nach 12 Monaten.

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Ich denke, dass das Modell Leihe mit KO, bzw. Kaufpflicht am Saisonende in der kommenden Transferperiode ein cleverer Weg werden könnte um die Transferausgaben auf mehrere Perioden und damit auch mehreren Budgets zu strecken. Wenn ich Keller richtig verstanden habe, dann will er Skhiri mit Qualität ersetzen, die wird auch ein wenig was kosten. Kraus bspw. hat einen MW von ca. 6 Millionen, da sind aber Clubs in anderen finanziellen Dimensionen (Everton, Mainz & Fohlen) dran.


    Auch ein Jashari von Luzern fällt in dieses Roster, auch sehr jung, aber gleichzeitig viel Qualität, denke nur dass der zu teuer sein wird, bzw. die Zahlungsmodalitäten nicht FC-freundlich ausfallen werden.


    Ich persönlich würde den Transfer von Pherai begrüßen. Hat mit 22 noch Potenzial nach oben, war einer der besten Zweitligaspieler in dieser Saison 14 Scorer bei 27 Einsätzen. Hohes pressen sieht nicht schlecht aus und kann wohl auch mehrere Positionen spielen...

  • Ich persönlich würde den Transfer von Pherai begrüßen. Hat mit 22 noch Potenzial nach oben, war einer der besten Zweitligaspieler in dieser Saison 14 Scorer bei 27 Einsätzen. Hohes pressen sieht nicht schlecht aus und kann wohl auch mehrere Positionen spielen...

    Ja, den finde ich auch gut (zumindest das, was ich in den Zusammenfassungen über die Saison hinweg so gesehen habe). Ausserdem soll er eine Ausstiegsklausel <1 Mio haben. Mit dem Spieler werden sich aber schon einige Vereine beschäftigen, kann ich mir vorstellen.

  • Vielleicht könnte man kraus leihen mit kaufoption nach 12 Monaten.

    ...

    Da sich dem 21-Jährigen im individuell stark bestückten Kader der Sachsen kaum Möglichkeiten auf ausreichend Spielzeit in der kommenden Saison bieten, zieht der Verein einen Verkauf in Betracht. Laut Sky-Informationen würde Leipzig Krauß für eine Summe von fünf bis sieben Millionen Euro ziehen lassen.


    Borussia Mönchengladbach, der 1. FSV Mainz 05 und der Everton FC sollen sich mit einer Verpflichtung des Sechsers beschäftigen.

    ...

    Ich glaube RB will den direkt verkaufen, und bei dem angedeuteten Potential werden sie wohl auch einen Käufer finden.

  • Ich glaube Bülter würde gut zu uns passen.

    Immer mit vollem Einsatz. Geht dorthin wo es wehtut, torgefährlich.

    Könnte den Teamkameraden Zalazar als zentralen OM dann gleich mitbringen.

    „Ich bin dafür da, vorher Entscheidungen zu treffen und nicht danach alles zu bewerten, was schiefgelaufen ist, dann wäre ich in die Pathologie gegangen.“

    Timo Schultz über so genannte „Experten“, die sich zur aktuellen Situation beim FC äußern (25.01.2024)

  • Bülter ist eigentlich eher jemand der über (links) Außen kommt und wäre damit so ein bisschen am Bedarf vorbei gekauft. Die reine Statistik/Torausbeute macht natürlich was her, aber ob das beim FC so funktionieren würde möchte ich dann doch bezweifeln. Auf der Position möchte ich auch eher einen Maina sich weiter entwickeln sehen als einen 30 jährigen dazu zu holen. Würden wir international spielen sofort aber mit dem Fokus "nur" auf Bundesliga eher nicht.

  • Ich glaube RB will den direkt verkaufen, und bei dem angedeuteten Potential werden sie wohl auch einen Käufer finden.

    Wobei die Summe die er aufruft (Max Eberl) halt wieder so ein maximaler Wixx Move ist und er den Spieler einfach nur auf ein Geldbündel reduziert(ja das macht(e) er schon in Gladbach gut, aber dem sind die Spieler und dessen Entwicklungen total egal, für den sind das alleinig laufende Wertanlagen)


    Fakt ist, Leipzig kann mit ihm nichts anfangen… und die Summe ist so hoch angesetzt, dass er sich nicht den besten Verein für seine Entwicklung aussuchen kann sondern froh sein darf wenn 1-2 die Summe zahlen wollen, egal was für eine Perspektive für ihn dabei rum kommt.


    Ja kaufmännisch top, menschlich aber so -1000(ihm ist der Spieler Krauß und dessen Karriere maximal egal) und das sage ich nicht weil wir uns den nicht mehr leisten können.

    Einmal editiert, zuletzt von Xpiy ()

  • Bin ja nicht dafür, dass wir in unserer Lage allzu viel Geld in einen einzelnen Spieler investieren. Aber wenn man Tom Krauß für 5-6 Mio kriegen könnte und er auch zum FC wollen würde, müsste man fast schon zuschlagen. Zu teuer wäre er damit gewiss nicht bezahlt.


    Man stelle sich vor, wir haben Martel (21 Jahre, Vertrag bis 2026)) und Krauß (gerade 22 geworden mal für zwei, drei Jahre als Stamm-DM bei uns. Das wäre schon bockstark und da wäre noch einiges an Entwicklungspotenzial drin. Und mit einem längefristigen Vertrag spielt Krauß seine Ablöse irgendwann sicherlich mit Gewinn wieder ein.


    Wird kaum möglich sein. Aber sollte sich was ergeben, dann wäre ich dafür.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Warum sollte das nicht möglich sein? Halte das gar nicht so abwegig. Er will doch spielen und das könnte er vermutlich bei uns mehr als bei den Dosen!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Irgendein englischer Verein wird schon 10 mio hinlegen und dann wars das

    Das glaube ich auch und das ist auch ok, wenn Krauß das selbst will… aber zumindest Fragen sollte man ihn… so gibts halt wenige(re) Möglichkeiten für ihn weil die angesetzte Summe 50% der BuLi Vereine direkt ausschließt… ich aber seine Leistung jetzt auch nicht soo beeindruckend fand als das er sich direkt bei Vereinen wie Lev. würde durchsetzen können…


    Aber ja er hat nen Markt und wird sicher was finden abseits vom FC(mir ging es da eher um diese Grundeinstellung von Eberl die direkt ersichtlich ist)

    Leipzig hat ja nichts für die MWsteigerung getan, sie haben trotz dieser keine Verwendung für ihn… in solch einer Konstellation finde ich es halt dann fragwürdig aus einem Transfer den letzten möglichen Euro zwingend rauszuquetschen(womöglich auf Kosten des Werdegangs des Spielers)


    Klar nur meine Meinung.


    Aber Krauß wünschen würde ich mir trotzdem😉 Genauso wie ich mir Hack, Pherai sehr gut bei uns vorstellen könnte(um zum Thema zurück zu kommen)

  • Warum sollte das nicht möglich sein? Halte das gar nicht so abwegig. Er will doch spielen und das könnte er vermutlich bei uns mehr als bei den Dosen!

    Das ist aber nun mal nicht das Hauptargument. Spielen könnten bei uns viele Spieler von vielen Vereinen. Wenn die aber nun mal Vertrag haben, und preislich da ganz andere Summen aufgerufen werden, ist das ziemlich unwahrscheinlich.

  • Ist halt die Frage, ob die Summen, die genannt werden, auch wirklich so sind, oder reine Spekulation sind. Wir sind Schalke in der letzten Zeit wirklich sehr entgegen gekommen (Draxler und Terodde). Vielleicht gibts da ja eine gute Möglichkeit :winking_face: Ich glaube jedoch, dass wir wohl einen 6er leihen werden. Diese Andeutung von Keller war wirklich gut platziert :winking_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke