Angepinnt FC Transfergerüchte SOMMER 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja klar, geht natürlich auch.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • express.de/sport/fussball/1--f…er-die-zentrale--32754728

      lt dem Artikel ist eine Verpflichtung von Ilsanker wohl nicht preiswert - "Wir sprechen mit mehreren Kandidaten" sagt AV. Einer wäre nach express dann Mikel Vesga

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Man kann es drehen und wenden wie man will. Die 5 Mio werden ohnehin nicht ausreichen wenn man einigermaßen Qualität dazu bekommen will. Einen Akpoguma würde ich an Hoffenheims Stelle nicht unter 6 - 8 Mio EUR verkaufen. Das ist ein richtig starker Mann, der nur das Problem hat das er ebenso starke "festgespielte" Leute vor sich hat. Er ist schnell, kopfballstark, zweikampfstark, bundesligaerfahren, jung und hat als Deutscher sicherlich keine Eingewöhnungsprobleme. Das ist eigentlich zu schön um wahr zu sein. Das passt einfach perfekt. Vor seiner Verletzung in Hannover hat er dort auch sofort eingeschlagen - leider eben nur für ein paar Spiele.

      Würde ihn sehr gerne hier sehen. Am realistischten erscheint mir eine Leihe mit Kaufpflicht bei Klassenerhalt - denn Hoffenheim will hier scheinbar auf jeden Fall Kohle sehen.

      Kevin Akpoguma märe somit mein persönlicher Königstransfer.


      Auf der Sechs hinter Verstraete (der ja laut eigener Aussage hier eher 8er spielen soll) braucht es einen kopfballstarken Strategen. Ilsanker wäre hier die sichere Lösung, Vesga die risikoreichere, aber vielleicht auch entwicklungsfähigere Lösung. Beide verfügen definitiv über Gardemaß, Erstligaerfahrung und sind "Fachkräfte" auf der Sechs. Sprich: ich könnte mit beiden leben.
    • in dem express Artikel steht ja auch, dass Ilsanker auch auf der IV spielen kann - er wurde da bei RB auch manchmal so eingesetzt - also verkehrt ist deine Wahrnehmung nicht

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Hört doch bitte mal auf Höger als einen schlechten Spieler anzusehen! Der wird mir hier von einigen viel zu negativ gesehen! Das ist ein guter BL Spieler! Kein überragender, weil viele Verletzungen ihn einiges an Zeit gekostet haben, aber für uns absolut ausreichend!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, NEU, Mere, Ehizibue - Verstraete - Drexler, Schaub, Schindler - Modeste, Cordoba
    • Ich sehe Höger auch als einen soliden Spieler an.
      In den Spielen der letzten Saison in denen er nicht zur Verfügung stand, lief es in der Regel auch meistens nicht gut.
      Er wurde logischerweise, da er nicht der schnellste ist, mit dem "Anfangschen System" oftmals bloßgestellt. Das macht ihn aber noch nicht zu einem schlechten Spieler.
      Er passte halt einfach nicht richtig in das System mit einer Sechs und mit dem ebenso langsamen Geis im Zusammenspiel auch nicht so richtig.
      Ich denke mit einem schnellen, galligen Verstraete zusammen, wird er auch wieder deutlich besser passen, umso mehr wenn durch das 4-4-2 die Außen wieder vernünftig besetzt sind und er (hoffentlich) auch nicht mehr so viel Zusatzarbeit verrichten muss wie letzte Saison.

      Sein Nachteil ist seine Verletzungsanfälligkeit. In der Abstiegssaison hatte er sehr mit sich und seiner Form zu kämpfen.
      In der letzten Saison schien er mir aber stabiler, hatte aber auch seine Ausfallzeiten, die uns jedes Mal (siehe oben) zurrückgeworfen haben.

      Ich sehe ihn daher nun, auch wegen seines Alters als soliden Ersatzmann.
    • bljage schrieb:

      Man kann es drehen und wenden wie man will. Die 5 Mio werden ohnehin nicht ausreichen wenn man einigermaßen Qualität dazu bekommen will. Einen Akpoguma würde ich an Hoffenheims Stelle nicht unter 6 - 8 Mio EUR verkaufen. Das ist ein richtig starker Mann, der nur das Problem hat das er ebenso starke "festgespielte" Leute vor sich hat. Er ist schnell, kopfballstark, zweikampfstark, bundesligaerfahren, jung und hat als Deutscher sicherlich keine Eingewöhnungsprobleme. Das ist eigentlich zu schön um wahr zu sein. Das passt einfach perfekt. Vor seiner Verletzung in Hannover hat er dort auch sofort eingeschlagen - leider eben nur für ein paar Spiele.
      Warum so negativ eingestellt bezüglich des Preises?

      Wenn er, so wie es doch heißt IV Nr.6 oder 8 ist, dann hat er für Hoffe keinen großen Wert.

      Ähnlich doch wie bei uns mit Horn und Sörensen.

      Ne angemessene Ablösesumme ist ja ok.

      Für Akpoguma würde ich jetzt mal 2-3 Mio sagen.

      Sollte er 6-8 kosten, dann müssen wir sagen "Next"
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • floedi_82 schrieb:

      grischa schrieb:

      Hört doch bitte mal auf Höger als einen schlechten Spieler anzusehen! Der wird mir hier von einigen viel zu negativ gesehen! Das ist ein guter BL Spieler! Kein überragender, weil viele Verletzungen ihn einiges an Zeit gekostet haben, aber für uns absolut ausreichend!
      Warst du nicht auch von der Qualität eines Maierhofers überzeugt? ;)
      Der war ne Granate! :jawohlja:
      Fear the Reaper !!!

      Beitrag von Schlaumeier ()

      Dieser Beitrag wurde von grischa aus folgendem Grund gelöscht: so nicht! ().