01 / Timo Horn (2023)

  • Das Schlimme ist halt: Wenn man ihn aktuell mit anderen Torhütern der Liga vergleicht - wer ist denn da noch schlechter einzuschätzen?
    Es ist so traurig, wie negativ seine Entwicklung in den letzten 1-2 Jahren war.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • Das Schlimme ist halt: Wenn man ihn aktuell mit anderen Torhütern der Liga vergleicht - wer ist denn da noch schlechter einzuschätzen?
    Es ist so traurig, wie negativ seine Entwicklung in den letzten 1-2 Jahren war.

    wenn man nur von Zur Zeit ausgeht(die letzten 3 Spiele)dann einige,zB Bahnschranke Schwolow oder Fährmann

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • „Dass aus so einem Fehler schnell was gemacht wird, aufgrund der Torhüterkonstellation, die wir haben, ist klar. Timo hat eine besondere Geschichte, er wird immer besonders bemäkelt. Ron-Robert Zieler ist nicht mit der klaren Absicht gekommen, hier Nummer eins zu werden, sondern Nummer zwei zu sein und sich hier zu entwickeln. Aber Timo ist und bleibt unsere Nummer eins. Er hat heute einen Fehler gemacht und das ist beim Torwart natürlich gleich brutal. Aber wir hätten das Tor auch besser verteidigen können.“

    Ich bin irgendwie entsetzt. Mir wurde vermittelt, man sucht auf der TW Position einen Konkurrenten. Gisdol sagt aber, RRZ wolle nur Nummer 2 sein. grübel

    :koeln: NIEMAND IST GRÖSSER ALS DER VEREIN :koeln:

  • Dass sich Gisdol quasi vor Horn stellt ist normal und würde ich auch so von einem „Chef“ erwarten. Warum zur Hölle er aber so einen Mist bzgl. Zieler von sich gibt, erschließt sich mir nicht.

    — König der Einzeiler —


    — Sei kein Arschloch: lass dich impfen! —

  • wenn man nur von Zur Zeit ausgeht(die letzten 3 Spiele)dann einige,zB Bahnschranke Schwolow oder Fährmann

    ok die letzten drei spiele sind aber eine schlechte benchmark, da wiederrum genau da horn selber drei grottenspiele hat, zählt man saisonübergreifend bremen mit. da findest du sicher keinen, der deinem vergleich standhalten wird.


    Dass sich Gisdol quasi vor Horn stellt ist normal und würde ich auch so von einem „Chef“ erwarten. Warum zur Hölle er aber so einen Mist bzgl. Zieler von sich gibt, erschließt sich mir nicht.

    vllt soll zieler sich soweit entwickeln, dass er am ende noch zu einer wm mitgenommen wird....
    erinnert mich ein bischen an die aussage von skibbe über hässler gegen ende seiner karriere, als er ihn einen talentierten spieler nannte ...

    Save the planet - it`s the only one with beer

  • Er will halt die Torhüterdiskussion ersticken - Mit Kessler hat sich ja Frage nie gestellt, warum Horn auch bei Fehlern im Tor bleibt, mit Zieler wird das öffentlich natürlich ganz schnell ein ganz großes Thema werden. Wenn sich Horn noch einen Patzer erlaubt, dann wird ihm es auch nicht helfen, dass Gisdol sich jetzt schützend vor ihn gestellt hat.


    Anstelle von Zieler würde ich dem Trainergespann aber nochmal ganz deutlich meine Meinung zu dieser Aussage stecken.

  • Ich bin irgendwie entsetzt. Mir wurde vermittelt, man sucht auf der TW Position einen Konkurrenten. Gisdol sagt aber, RRZ wolle nur Nummer 2 sein. grübel

    Von welcher fucking Entwicklung schwafelt Gisdol? Zieler ist 31.


    Bei so 'ner Aussage schwillt mir der Hals.

  • ok die letzten drei spiele sind aber eine schlechte benchmark, da wiederrum genau da horn selber drei grottenspiele hat, zählt man saisonübergreifend bremen mit. da findest du sicher keinen, der deinem vergleich standhalten wird.

    Er hat Gestern den Spielentscheidenden Fehler gemacht-gut-
    aber ein Grottenspiel war das weder Gestern,noch in Hoffenheim ohne die beiden Fehler wäre er wohl Gestern durchgehend mit einer 3 Bewertet worden und gegen Hoppelheim mit einer 4
    Ein Zieler oder Krahl hätte man dann bei gleicher Leistung(wieder ohne die beiden Fehler) bescheinigt das sie uns das Remis gerettet hätten grübel

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • Es geht nicht um den einen (klaren) Fehler von gestern. Man kann inzwischen die Uhr bei Horn danach stellen, wann er einen (entscheidenden) Fehler macht. Außerdem Null Entwicklung und die hier schon oft genannten Schwächen. Für mich ist nur die Frage, wann man Zieler bringt. Dies hängt davon ab, wie man das Gladbach Spiel sieht. Wenn der Trainer davon ausgeht, dass wir sowieso ein Klatsche bekommen, dann wird er Zeiler nicht direkt verheitzen und mit 3 oder mehr Gegentoren da stehen lassen wollen. Oder er sieht eine reele Chance, dann müsste er Zieler bringen.


    Zieler ist für mich nicht der große Heilsbringer. Er hat auch seine Schwächen. Fehler werden bei im auch (mal) vorkommen. Aber in Sachen Spielaufbau, Führen der Abwehr und Stellungsspiel sehe ich ihn im Vorteil. Unsd wir können es mit Horn nicht einfach immer so weiter laufen lassen.


    Ich vermute aber, Gisdol wird das Gladbachspiel abwarten.

  • und das bringt dir genau was?
    es geht her nicht um beide tw zu bespassen sondern darum ob man immer weiter zusieht wie uns horn durch fehler punkte kostet.

    Save the planet - it`s the only one with beer

  • ...komme gerade vom Geißbockheim. Interview Horst Held: "Er wird keinen zur Schlachtbank führen, Timo ist die Nr. 1, er hat noch ganz andere Fehler vorher bei anderen Spielern gesehen.....Fußball ist ein Mannschaftssport, alle machen mal Fehler"


    Man kann ja dem Timo durchaus den Rücken stärken aber gerade weil es ein Mannschaftssport ist sollte es kein Problem sein ihm auch mal eine Pause zu gönnen. Das könnte man doch auch so gegenüber den Medien und den Fans kommunizieren.


    Weiter oben wurde es schon mal geschrieben: Timo strahlt einfach keine Sicherheit aus und kann die Abwehr nicht führen.
    Ich bin fest davon überzeugt, daß die gesamte Abwehr von einem Wechsel im Tor profitieren würde!