Özcan, Salih (Bor. Dortmund)

  • Solange er sein Geld in den effzeh investiert, ist doch alles gut... hat er sich noch dutzende Trikots und Schals besorgt? :clown_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • Was hast du denn gemeint mit "für einen Besuch in Müngersdorf hats gereicht"? Man kann doch mit einer Fußprellung nach Müngersdorf fahren (auch laufen) aber halt kein Fußball spielen.

  • Man kann doch mit einer Fußprellung nach Müngersdorf fahren (auch laufen) aber halt kein Fußball spielen.

    Das mag im Amateurfußball passen, aber wenn ein hoch dotierter Profi wegen einer Verletzung an den Gräten Training und Spiele versäumt, wird erwartet, dass er die betroffene Stelle schont. Und da passt ein Stadionbesuch egal wo nicht ins Bild.

  • Das mag im Amateurfußball passen, aber wenn ein hoch dotierter Profi wegen einer Verletzung an den Gräten Training und Spiele versäumt, wird erwartet, dass er die betroffene Stelle schont. Und da passt ein Stadionbesuch egal wo nicht ins Bild.

    Es waren schon Spieler mit Kreuzbandrissen in Stadien, das ist nun wirklich übertrieben was du da erzählst. Abgesehen davon ist Özcan seit Dienstag auch schon wieder im Mannschaftstraining, von daher wird's wohl noch nicht für einen Bundesligaeinsatz reichen, er muss den Fuß aber auch nicht mehr in Watte packen.

  • Er wird das zudem vermutlich auch mit seinem jetzigen Arbeitgeber abgestimmt haben. Das sind ja keine Leibeigenen. Er wohnt nach wie vor in Köln und hatte Sonntagabend Zeit, vermutlich weil das Training in Dortmund für die Spieler, die nicht zum Einsatz gekommen sind, vormittags war. Wo ist das Problem?

  • Es waren schon Spieler mit Kreuzbandrissen in Stadien, das ist nun wirklich übertrieben was du da erzählst.

    Was soll so ein unpassender Extremvergleich? Wer einen (frisch operierten) Kreuzbandriss hat, ist bestenfalls auf Krücken unterwegs.

  • Was soll so ein unpassender Extremvergleich? Wer einen (frisch operierten) Kreuzbandriss hat, ist bestenfalls auf Krücken unterwegs.

    Aber bei einer Fußprellung mit der man seit mindestens 4 Tagen schon wieder trainiert hat muss man sich schonen oder was?

  • Aber bei einer Fußprellung mit der man seit mindestens 4 Tagen schon wieder trainiert hat muss man sich schonen oder was?

    Özcan hat die Vorbereitung beim BVB in weiten Teilen verletzungsbedingt verpasst. Und ja, nenn mich altmodisch, sich dann beim FC im Stadion zu zeigen, kommt wahrscheinlich in Dortmund nicht sonderlich gut an. Das wäre umgekehrt nicht anders.


    Die Frage um "dürfen" oder "nicht dürfen" oder polemisch herbeigezerrte Vergleiche mit Kreuzbandrissen helfen da nicht groß weiter.

  • Noch mal


    Salih war auch in Dortmund bei dem Spiel seiner Mannschaft und hat seinen Mitspielern nach dem Spiel auf dem Rasen gratuliert oder einfach mit ihnen gequatscht

    (die sollten ja alle erst mal im Stadion bleiben)

  • Freut mich für ihn, auch wenn es immer noch schade ist. (Besonders aufgrund der geringen Ablöse)

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Bärenstarkes Spiel von Ihm. Er macht da weiter, wo er in Köln aufgehört hat.

    Ich vermisse ihn.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18

    UEFA Conference League Teilnehmer 2022/23
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Freut mich auch für den Jungen. Ich mochte seine Einstellung immer und war froh als er letztlich doch hier geblieben ist, weil ich in ihm einfach Potential gesehen habe. Schade das es ihn nach dem wirklichen Durchbruch hier weitergezogen hat. Vom kompletten Gesamtpaket her hätte ich ihn gerne dauerhaft bei uns gesehen.


    ...aber immerhin haben wir ihn nicht für "lau" gehen lassen und zumindest am Ende einen Trainer gehabt, der sein Potential erkannte und förderte. Das macht mir immer noch sehr viel Freude und auch Hoffnung für die Zukunft. Von daher kann ich sowohl Salih ohne Gram weiterhin alles Gute wünschen, als auch gespannt beobachten, wie sich hier bei uns weitere Spieler entwickeln. Und wer weiß schon, wer dann irgendwann vielleicht mal der Nachfolger von Hector als Gesicht und Kapitän des FC wird, den ich in ihm nach der letzten Saison schon vermutet hatte. :popcorn: :effzeh: :FC: :effzeh:

  • für ihn haben wir auch viel zu wenig Geld bekommen.

    Wenn ich lese, dass er Bellingham auf die Position scheucht, stelle ich mir vor, dass er vermutlich einiges von Lehmann als 6er gelernt hat, denn was der wirklich konnte war für Ordnung zu sorgen....