13 / Mark Uth (2023+1)

  • es hat in Hz 2 etwas von der Aggressivität der ersten Hz gefehlt, aber du brauchst ja auch Spieler, die technisch gut sind.
    Du kannst ja nicht aus Uth, Duda oder Hector, die auch Ruhe am Ball haben und damit - im Fall der letzten beiden - uns gerettet haben, einen anderen Spielercharakter machen, sondern musst ja auch ein bisschen deren Stärken pflegen.
    Ich hätte da eher Andersson rausgenommen, der statischer wirkte... und Kainz und Modeste hatten gelb...
    Habe heute Thielmann im Training gesehen, der hatte echt Power, diesen Spielertyp hätten wir da gebraucht.

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • Deine Kernaussage: "Können wir diesen Spielstil, der mit gefällt auch über eine ganze Saison durchhalten, oder gehen uns 10-15 Spieltage vor Saisonende die Körner in den letzten 10-20 Minuten aus. Und damit meine ich nicht nur Uth, sondern auch andere Spieler."

    Dazu würde mich mal ne Einschätzung von @Je(n)sus interessieren.
    Er ist ja Trainer und könnte...wenn nicht schon geschehen und ich habs überlesen...da eventuell etwas zu sagen...quasi eben aus "Sicht eines Trainers" :popcorn:

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • es hat in Hz 2 etwas von der Aggressivität der ersten Hz gefehlt, aber du brauchst ja auch Spieler, die technisch gut sind.
    Du kannst ja nicht aus Uth, Duda oder Hector, die auch Ruhe am Ball haben und damit - im Fall der letzten beiden - uns gerettet haben, einen anderen Spielercharakter machen, sondern musst ja auch ein bisschen deren Stärken pflegen.
    Ich hätte da eher Andersson rausgenommen, der statischer wirkte... und Kainz und Modeste hatten gelb...
    Habe heute Thielmann im Training gesehen, der hatte echt Power, diesen Spielertyp hätten wir da gebraucht.

    Andersson hat in der 1 Hz. Viele hohe Bälle "festgemacht " oder gut verlängert...
    Vielleicht war es Baumgart's Idee dies mit einem frischen und schnellen Lemperle zu nutzen da die Freiburger ja auch etwas offener spielen mussten. Hat aber ja dann nicht sooo geklappt...wenn das Teil des Plans war.

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • Hab da jetzt nicht drauf geachtet von wem was kam...ist aber ja auch da jetzt nicht so wichtig glaub ich :winking_face: Ging mir da ja um den Punkt selber ob das die Saison durchzuhalten ist.

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • Dazu würde mich mal ne Einschätzung von @Je(n)sus interessieren.Er ist ja Trainer und könnte...wenn nicht schon geschehen und ich habs überlesen...da eventuell etwas zu sagen...quasi eben aus "Sicht eines Trainers" :popcorn:

    Meiner Meinung nach heißt das goldene Thema eben Belastungssteuerung. Und ich glaube durchaus das wir mit Baumgart einen Trainer haben der den kompletten Kader das Vertrauen gibt. Genau den brauchen wir. Denn wenn wir jeden Spieltag immer den selben Leuten die Spielzeit geben, dann glaube ich schon das wir bei fortschreitender Saisondauer etwas Probleme bekommen würden.


    Aber ich glaube auch, dass die Körper der Spieler mit mehr Spielen sich etwas mehr an den intensiven Spielstil gewöhnt.
    Ein nicht zu verachtender Aspekt ist aber auch Ernährung in diesem Fall. Diese kann unheimlich viel Einfluss auf den Körper nehmen.

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!

  • Also auf jeden Fall mehr :prost: :face_with_tears_of_joy: :winking_face:
    Danke für deine Einlassung :thumbs_up:
    In etwa so denke ich auch...die Belastung über die gesamte Saison auf möglichst viele verteilen und das deutet sich ja auch schon an wenn man die Aufstellungen sieht.

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • die Belastung über die gesamte Saison auf möglichst viele verteilen

    So machen es die Vereine mit internationalen Spielen ja auch. Und zu schlecht finde ich zb unseren kader in der Breite nicht wie er hier gern nieder geschrieben wird.

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!

  • Wieso zieht er da nicht direkt ab. :woman_facepalming:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Frage mich auch was er bitte verbrochen hat?


    Zwei Stoßstürmer sind nicht mein Fall...

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Frage mich auch was er bitte verbrochen hat?


    Zwei Stoßstürmer sind nicht mein Fall...

    Naja, er muss ja nix verbrochen haben. Baumgart sah es halt so das Andersson gg Hinteregger besser aussehen kann. Der sollte ihn bearbeiten bei hohen Bällen. So ähnlich sagte er es vorm Spiel.Also war es fie taktische Wahl in drm Fall.

    Und ich finde dad Andersson heute ein gutes Spiel gemacht hat. Vielmehr hätte ich heute Modeste für Uth rausgenommen...allerdings viel früher.

    Gegen Fürth wird Uth wieder in der ersten 11 stehen da bin ich mir sicher...statt Andersson.

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • Ich fand die Variante heute auch nicht so toll und mir wäre eine Variante mit Uth oder Thielmann als zweite, defensivere Spitze lieber gewesen, weil wir dann vielleicht auch insgesamt etwas kompakter gewesen wären. Das Mittelfeld war doch zwischenzeitlich oft arg luftig und gleichzeitig hatten wir nach vorne aber auch Null Tempo, wenn Frankfurt uns mal tiefer reingedrückt hat.


    Das einzig gute: Vor allem Modeste hat viele lange Bälle gut abgelegt, aus denen dann Angriffe entstanden sind. Aber für so etwas reicht ja eigentlich auch ein Zielspieler aus.

  • mal positiv gesehen Modeste und Andersson mussten heute über 90. Minuten gehen, dass wird sie mit jedem Spiel weiterbringen. Uth wird am Freitag brennen und das Tornetz zerschiessen :thumbs_up:

    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :smiling_face_with_hearts:

  • Frage mich auch was er bitte verbrochen hat?


    Zwei Stoßstürmer sind nicht mein Fall...

    Vielleicht schlecht trainiert...Verstehe ich auch nicht. Nicht nur komisch, dass Uth auf der Bank blieb,

    weiteres Unverständnis, warum Uth so spät reinkam.

    Hat eigentlich jeder gesehen, dass Modeste und Andersson im Laufe des Spieles keine richtige Power mehr hatten.

  • Für Baumgart gibt es viele gleichwertige Spieler

    Heute halt so, nächste Woche wieder anders…das sehe ich nicht so tragisch

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Die Abstimmung untereinander hat mir im Sturm gar nicht gefallen. Dies war schon mehrfach zu beobachten.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.