Kaderplanung

  • sieht man den Auftritt von Tel gestern abend, finde ich das ermutigend, Downs oder Diehl für Jokereinsätze einzubinden. Ich bin natürlich nicht so nah dran, das beurteilen zu können, aber im Angriff geht sowas meist mal eher als im Mittelfeld. Ein wenig Unkerei: Aber vermutlich geht sowas nicht, wenn man nicht vernünftige Verträge mit den Jungs hat. Und die will man nicht machen, solange man nicht viel von Ihnen gesehen hat. So dass sie am Ende zu einem anderen Verein gehen werden. (Nicht dass ich das unterstelle oder wünsche, aber als FC Fan ist man ja einiges gewohnt, wäre ja schön, wenns mal anders käme)

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • Sollte heute nicht noch ein Stürmer geholt werden denke ich das Andersson wieder eine Rolle bei Baumgart spielen wird. Auch Lemperle wird noch seine Chancen bekommen, bei ihm könnte ich mir auch Vorstellen das er den Durchbruch schafft und noch wichtig für den FC wird

  • ieht man den Auftritt von Tel gestern abend, finde ich das ermutigend, Downs oder Diehl für Jokereinsätze einzubinden.

    Tel ist aber auch ein Talent welches es in der Form äußerst selten gibt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Je(n)sus (Morgen, 00:10)

  • und zarte 35 Mio oder so gekostet hat....

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Für einen 17 jährigen schon mal nicht schlecht. Bin gespannt wie es weitergeht in der JVA

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Denke Duda wird uns diese Saison mit einer guten Leistung überraschen.

    Darf ruhig mehr als einmal mt einer guten Leistung überraschen :winking_face:


    Ein kluger Mann widerspricht nie einer Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.
    (Humphrey Bogart)

  • Ist das jetzt eigentlich irgendeine neue Masche der Verantwortlichen, dass man der Presse erzählt wieviele Anfragen es für einzelne Spieler in einer Transferphase gab: Erst Keller mit seinen „zwanzig Anfragen“ für Andersson und jetzt Kessler mit „sechs, sieben, acht Anfragen“ aus der zweiten Liga für Huseinbasic :thinking_face:

  • Erst Keller mit seinen „zwanzig Anfragen“ für Andersson und jetzt Kessler mit „sechs, sieben, acht Anfragen“ aus der zweiten Liga für Huseinbasic

    Weiß nicht wie ernst die Anzahl da zu nehmen ist. In den Aussagen von Keller von offizieller Seite heißt es "es gab für keinen Spieler soviel Anfragen wie für Andersson" und irgendwo zwischen Kellers Büro und Express sind darauf 20 geworden.

  • Weiß nicht wie ernst die Anzahl da zu nehmen ist. In den Aussagen von Keller von offizieller Seite heißt es "es gab für keinen Spieler soviel Anfragen wie für Andersson" und irgendwo zwischen Kellers Büro und Express sind darauf 20 geworden.

    Beim GEISSBLOG steht folgendes, wörtliches Zitat von Keller:

    "Es gab für keinen anderen Spieler so viele Angebote – wir hatten über 20 Angebote für Sebastian Andersson“, sagte Sportchef Christian Keller am Freitag am Geißbockheim.

  • Kölns Keller bestätigt Anfrage bei Zagadou – „Markt zu diesem späten Zeitpunkt überteuert“
    Der 1. FC Köln hat sich im Sommer auch beim damals vereinslosen Dan-Axel Zagadou erkundigt. Ein Deal war finanziell aber nicht möglich. [...]
    www.transfermarkt.de


    Keller zum IV-Problem am Ende der Transferphase und warum es Soldo und eben nicht Zagadou geworden ist.

    Die Herangehensweise finde ich genau richtig. Zumal wir derzeit schon eine stabile Kadergrundlage haben und es uns erlauben können, Spieler dazu zu holen, die etwas Zeit brauchen werden.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • ich finde die Vorgehensweise absolut nachvollziehbar und richtig. Schade, dass man da noch nicht früher drauf gekommen ist. Dann hätten wir die hohen Schulden nicht.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • Zitat

    Wir hätten uns einen Söldner reinholen können, der uns wahrscheinlich nicht mal sportlich richtig weitergeholfen, dafür aber das Bankkonto erleichtert hätte. Das wollten wir nicht.

    Ob Keller da einen bestimmten Spieler meint?!

    Wir sind auf einem guten Weg! :effzeh:

  • In der Stuttgarter Zeitung von heute steht, dass Zagadou beim VfB gut 2 Millionen Euro verdient und ein üppiges Handgeld bekommen hat.

    Kann ihn sportlich überhaupt nicht einschätzen und natürlich noch weniger seinen körperlichen Zustand. Aber da geht man beim VfB schon ganz schön ins Risiko, wenn die Zahlen stimmen.

    Auf jeden Fall gut, dass da der FC da nicht mit gemacht hat.

  • Soweit ich weiß hat der VFB einen Haupsponsor welcher wesentlich mehr bezahlt als REWE.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.