FC Transfergerüchte NEUZUGÄNGE

  • Dass junge Spieler davon geschwärmt haben, wieviel sie von ihm lernen, sehe ich jetzt eher nicht.

    Das meine ich auch nicht bzgl. Erfahrung. Mir geht es eher darum, dass es Situationen geben wird, in denen Dietz und/oder Tigges nicht die Leistung abrufen, die sie sich selber vorstellen, also das typische Leistungsloch bei Spielern, die ihre erste richtige Profisaison absolvieren. Und dann ist es halt nicht schlecht, wenn ein erfahrener Spieler da ist, der den Druck von den jungen Spielern nimmt und das alles schon mal erlebt hat und damit entsprechend umgehen kann. Ob Pohjanpalo dafür der richtige Spieler wäre, keine Ahnung?! Wie gesagt, er wäre jetzt auch nicht zwingend meine erste Wahl. Aber einen Spieler im Kader zu wissen, der mit der nötigen Abgezocktheit vor dem Tor ausgestattet ist und auch in schwierigen Phasen seine Tore macht, das hätte schon was.


    Und eines kann man Pohlanpalo ja wirklich nicht absprechen, WENN er fit war hat er immer und überall seine Tore gemacht, auch unter hohem Druck: beim HSV, der damals mal wieder den Aufstieg vergeigte, 9 Tore in 14 Spielen und letzte Saison bei einem Absteiger in der türkischen Liga 16 Tore in 33 Spielen, da gibt es einfachere sportliche Rahmenbedingungen. Inwieweit zweite Bundesliga und türkische Liga allerdings Rückschlüsse auf seine Torquote in der Bundesliga zulassen muss man dabei natürlich hinterfragen. Und vor allem sein Gesundheitszustand ist aus meiner Sicht ein sehr zentraler Punkt, der gegen eine Verpflichtung sprechen könnte, denn einen eher weniger als mehr einsatzfähigen MS mit Erfahrung haben wir ja mit Andersson jetzt seit zwei Jahren im Kader. Diese Geschichte sollte sich nicht wiederholen. Insofern wäre ich persönlich bei Pohjapalo auch eher zurückhaltend. Aber einen weiteren MS dieser Kategorie als Ergänzung im Kader könnte ich nachvollziehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Apu ()

  • 1. FC Köln: Steffen Baumgart reagiert auf Pohjanpalo-Gerüchte
    Steffen Baumgart hat nach der Trainings-Einheit am Montag (15. August 2022) auf die Gerüchte um Leverkusen-Stürmer Joel Pohjanpalo reagiert. Dabei hatte der…
    www.express.de


    Baumgart sendet „ schöne Grüße an den Berater, der das öffentlich macht“ - man wartet demnach noch ab


    Unser Trainer hat sich von sich aus geäußert

  • „Wenn allerdings jemand geholt wird, dann stelle ich mir nicht die Frage, ob ich einen besseren Spieler kriege, sondern ob ich einem meiner jungen Spieler den Weg verbaue. Wenn ich die Jungs arbeiten und laufen sehe, ist das genau unsere Philosophie“, sagte Baumgart nach dem 2:2 in Leipzig.


    Ey, der liest doch hier mit (und findet scheinbar dass ich recht habe) :nerd_face:

    *diese Signatur wurde leider durch das Brett-Kartellamt zensiert, um Heimis Like-Koeffizienten im messbaren Bereich zu halten, wir bitten um Ihr Verständnis*

  • „Wenn allerdings jemand geholt wird, dann stelle ich mir nicht die Frage, ob ich einen besseren Spieler kriege, sondern ob ich einem meiner jungen Spieler den Weg verbaue. Wenn ich die Jungs arbeiten und laufen sehe, ist das genau unsere Philosophie“, sagte Baumgart nach dem 2:2 in Leipzig.


    Ey, der liest doch hier mit (und findet scheinbar dass ich recht habe) :nerd_face:

    Das wissen wir erst, wenn er dich zitiert...

  • Köln-Kandidat Pohjanpalo vor Venedig-Wechsel – Baumgart weist Hrgota-Gerücht zurück
    Er schien der Nachfolger von Stürmer Anthony Modeste beim 1. FC Köln werden zu können, stattdessen zieht es Joel Pohjanpalo von Bayer Leverkusen nach Venedig.
    www.transfermarkt.de

    TL;DR: Pohjanpalo wird heute zum Medizincheck in Venedig erwartet und nicht beim FC landen.

    Baumgart dementiert, dass man mit Hrgota überhaupt nur gesprochen habe, geschweige denn an ihm dran sei.

    Dem Artikel nach gilt es als fraglich, ob der FC überhaupt einen Ersatz für Modeste holt. Ich könnte damit leben.

    *diese Signatur wurde leider durch das Brett-Kartellamt zensiert, um Heimis Like-Koeffizienten im messbaren Bereich zu halten, wir bitten um Ihr Verständnis*

  • Venedig als Wohnort kann man schon mal machen. Gutes Geld wird er da auch bekommen.

    Kein Spieler, den ich stärker als unser vorhandenes Personal einschätze. Gleiches gilt für Hrgota.

    Falls noch jemand kommt, dann vermutlich/hoffentlich eine Kategorie höher (als Leihe).

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • Bitte jetzt nicht auch noch hier über Skhiri diskutieren...

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • So jetzt noch einmal: bitte wirklich nur über Gerüchte zu Neuzugängen sprechen.


    Wir haben einen Kaderthread, einen Wunschthread und einen Thread für Neuzugänge und Abgänge. Lasst uns bitte diesen Thread für Gerüchte über Neuzugänge nutzen.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • der ist vor nem Jahr von Leipzig dahin gewechselt für 3 Mio.....

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Hat letzte Saison bei 22 Einsätzen nur einen über 90 Minuten gemacht, ansonsten eher der Kurzarbeiter gewesen. Hat damals bei Hertha aber schon sein Potenzial angedeutet, nur der KArriereschritt Leipzig war eher nicht so clever... Vielleicht ne Leihe mit KO, vielleicht ne Verrechnung mit Eazy, aber sicher ohne Abgang von Duda nicht von Nöten...

  • Angesichts der ungewissen Rückkehr von Uth, den vielen englischen Wochen der nächsten Monate, der Tatsache, dass Duda im Grunde keine Rolle mehr spielt und Ljubicic gestern schon platt wirkte, fände ich eine Verpflichtung im OM sehr wichtig.

  • Es tut mir leid, auch wenn das einige hier anders sehen, aber Olesen finde ich noch nicht in der Qualität, das er uns diese Saison schon groß weiterhilft.


    Uth wird erst Ende September wieder zur Verfügung stehen und Duda hat man nahegelegt, das er gehen kann.


    Für mich macht ein Transfer eines weiteren OM durchaus Sinn!

    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:

  • In meiner Brust schlagen 2 Herzen. Einerseits ist es genau richtig junge gute Spieler einzubauen und ihnen Chancen zu geben, auch um ggf mal Transfererlöse generieren zu können. Ob ein Dietz, Tigges, Olesen und Co. aber schon soweit sind uns in Liga 1 zu schießen mit Dopppelbelastung etc.,

    puh... da bin ich mir nicht sicher.

    Mir wäre wohler wenn noch ein IV und ein gestandener Stürmer käme. Selbst der Stürmer von Fehervar war gefühlt omnipräsent und deutlich stärker als ein Dietz zum Beispiel.

  • aber Olesen finde ich noch nicht in der Qualität

    Und wie soll er sie erreichen? Am besten durch gutes Training und auch Einsatzzeiten.


    Und wer Keller in FC 24/7 hört der wird auch wissen, dass wir in der Conference League sicher vermehrt diese Spieler sehen werden, da Prio auf Bundesliga liegt. Wir müssen nicht mit aller Macht einen Kader einkaufen der für beide Wettbewerbe direkt voll da ist, sondern unsere Junge mit dahin entwickeln das wir langfristig einen solchen haben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Je(n)sus (Morgen, 00:10)