14 / Jonas Hector (2023)

  • 14 - Jonas Hector

    Im Verein seit:07/2010Spiele/Tore:(14. Spt, 21/22)
    Vertrag bis:06/20231. BL178 / 12
    Position:LV, DM21/2212 / -
    Geburtstag:27.05.1990, Saarbrücken
    Nationalität:DeutschlandEL1 / -
    Größe/Gewicht:1,85 m / 73 kgA43 / 3

    Karriere
    07/1998 - 06/2010SV Auersmacher
    07/2010 - 06/20231. FC Köln
    Spielerprofile:effzeh, kicker
    transfermarkt

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • "Überraschung" Hector hat gar nicht gespielt

    Finde ich als Köln-Fan und insbesondere Fan von Hector jetzt auch nicht gut, aber das war ja echt zu erwarten. Und so wenig ich den Schulz mag (ich kann mir den einfach nicht angucken, der ist für mich in einer Kategorie mit Schürrle vom Ekelfaktor her), so muss man doch sagen, dass Dortmund ihn nicht ohne Grund geholt hat und sein Spiel etwas variabler zu sein scheint als das von Jonas.


    Auf der anderen Seite ist Weißrussland jetzt auch nicht wirklich nen Gradmesser für nen LV, weil sich das Spiel ja zu 95% in deren Hälfte abgespielt hat und Schulz defensiv so gut wie nicht gefordert war. Insofern hätte Jonas mit Sicherheit auch den ein oder anderen offensiven Akzent gesetzt.


    Mal abwarten, wie die Startelf gegen Estland aussehen wird. Wobei ich auch da nicht glaube, dass Hector anfangen darf. Vielleicht kann er sich ja durch gute Auftritte in der 1. Liga wieder als echte Option empfehlen. Das hoffe ich zumindest!

    — König der Einzeiler —


    — Sei kein Arschloch: lass dich impfen! —

  • ich bin froh, wenn er sich nicht verletzt und dann endlich in den Urlaub gehen kann!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Joni war schon in Urlaub, hatte genauso wie Jürgen vorzeitig Urlaub bekommen und hat dadurch Vorstellung von AB nicht persönlich mitbekommen

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Ich denke Jonas ist halt insgesamt der komplettere Spieler. Wie ich schon häufiger sagte, ist er anders als Schulz. Schulz hat eine andere Art, ist in meinen Augen durchaus der "nervösere" Spieler. Für das Offensivspiel vielleicht etwas aktiver. Nach hinten gfällt er mir dagegen einfach überhaupt nicht. Er denkt halt eher nach vorn. Man konnte gestern ganz gut sehen, das Schulz nach hinten mindestens genauso Probleme hat. Das ist am Ende sicherlich auch irgendwie dem ganzen System geschuldet, also kann man vieles garnicht pauschal sagen. Trotzdem bin ich der Meinung, das Hector insgesamt der Spieler ist, dem ich mehr abgewinnen kann. Schulz is zur Zeit halt in....aber nicht besser.

  • Ich denke Jonas ist halt insgesamt der komplettere Spieler. Wie ich schon häufiger sagte, ist er anders als Schulz. Schulz hat eine andere Art, ist in meinen Augen durchaus der "nervösere" Spieler. Für das Offensivspiel vielleicht etwas aktiver. Nach hinten gfällt er mir dagegen einfach überhaupt nicht. Er denkt halt eher nach vorn. Man konnte gestern ganz gut sehen, das Schulz nach hinten mindestens genauso Probleme hat. Das ist am Ende sicherlich auch irgendwie dem ganzen System geschuldet, also kann man vieles garnicht pauschal sagen. Trotzdem bin ich der Meinung, das Hector insgesamt der Spieler ist, dem ich mehr abgewinnen kann. Schulz is zur Zeit halt in....aber nicht besser.

    Sehe ich ähnlich. Kommt auf das gesamtsystem und auf das System vom Gegner an. Wenn der Gegner mit starken Außenstürmern spielt würde ich auf Hector setzen. Bei einem zweiersturm wie gestern auf dreierkette mit Schultz.

  • Im aktuellen Geissblog-Artikel über Hectors Rolle in der Nationalmannschaft steht in einer Passage tatsächlich, Hector hätte sich damals nicht getraut, zu wechseln.


    Ich finde das eine mittlere Frechheit von Marc Merten und frage mich, wie er auf so eine Idee kommt.


    Journalismus geht meiner Meinung nach anders.

  • Ich denke Jonas ist halt insgesamt der komplettere Spieler. Wie ich schon häufiger sagte, ist er anders als Schulz. Schulz hat eine andere Art, ist in meinen Augen durchaus der "nervösere" Spieler. Für das Offensivspiel vielleicht etwas aktiver. Nach hinten gfällt er mir dagegen einfach überhaupt nicht. Er denkt halt eher nach vorn. Man konnte gestern ganz gut sehen, das Schulz nach hinten mindestens genauso Probleme hat.

    Je nach Gegner kann Schulz oder Hector der bessere LV bzw. Links Außen sein.


    Auch wenn Hector in der 2. Liga ein paar wenigere schwächere Spiele gezeigt hat.
    Hector ist meine ich auch spielintelligenter geworden.
    Wann ziehe ich in die Mitte, wann halte ich den Ball, wann gehe ich auch mal ins Dribbling.


    Ausserdem ist Hector torgefährlicher geworden und im Gegensatz zu Schulz auch kopfballstärker.


    Wenn es gegen Mannschaften wie gegen Frankreich oder England geht,
    kann ich mir vorstellen, dass Hector vom Gesamtpaket besser passen könnte.

  • Spielt er heute?

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Diese Frage kann ich mit einem klaren "Jein" beantworten :kissing_face:

  • https://www.spiegel.de/sport/f…die-2-liga-a-1270911.html
    Interessantes Interview mit ihm...einfach ein Hammertyp, unser Jonas!


    Ach und falls einer von den Leuten mit den guten Connections folgende Passage mal an Herrn Modeste weiterleiten würde:
    SPIEGEL ONLINE: Wie gehen Sie mit Konkurrenz um?


    Hector: Das ist in unserem Geschäft einfach so, dass es Konkurrenz gibt. Damit muss man sich auseinandersetzen und den Konkurrenzkampf entsprechend annehmen.

    Leiter der Initiative für den Rauswurf von Bayern-Kunde "FC-Maniac"

  • Gutes Interview, gefällt mir.


    Ich verstehe auch nicht, wieso jeder ständig fragen muss, ob die 2. Liga ein Karriererückschritt gewesen wäre. Das impliziert immer, dass andere Leute ein Anrecht darauf hätten, dass ihnen eigentlich völlig unbekannte Personen stets immer weiter nach oben streben, ohne eigentlich irgendwelche Hintergründe zu kennen...


    Warum lässt man die Leute nicht einfach mal das tun, was für sie gut ist, wobei sie mit sich selbst im Reinen sind, unabhängig von Presse, Beratern oder (falschen) Freunden? Insofern finde ich Hectors Antwort und Ansatz hier genau richtig.


    Er fühlt sich hier gut aufgehoben, also ist er geblieben. Nicht aus falsch verstandener Niebelungentreue oder aus Geldgier, sondern auch gesundem "Egoismus", weil er auf sein Herz gehört hat.

    "Your best? Losers always whine about their best. Winners go home and f*** the Prom-Queen."

  • Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit :smiling_face_with_hearts:


    Quelle: diverse Spieler (u.a. Simon Zoller) via Instagram

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • ...wohl die kirchliche...denn verheiratet sind Sie schon ein paar Monate

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Wie man so liest keiner aus dem DFB Team. Hätte ich so nicht gedacht.


    Aber Glückwunsch zur Hochzeit Jonas.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 21/22 let's go :effzeh:


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Alles Gute, Schlaubi. :red_heart: :FC: :red_heart:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.