08 / Ismail Jakobs (2024)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn Easy nicht spielen kann könnte man Marius Wolf als RV spielen lassen, nur so ne Idee :clown:
      Derbysieger seit 06.02.2021 Zensiert - 1.FC Köln = 1:2

      Europa wir kommen ! Irgendwann mal wieder.....
    • Goisbock schrieb:

      Wenn Easy nicht spielen kann könnte man Marius Wolf als RV spielen lassen, nur so ne Idee
      :tu: für den Humor!

      Ich seh Wolf immer noch stärker als RV, da ich ihn einfach vorne für absolut wirkungslos halte. Er geht kaum steil, bringt kaum ne Flanke von der Grundlinie und ist somit eigentlich nur sichtbar, wenn er "blind draufhaut" oder mal für den Kopfball in den Strafraum geht. Für mich fehlt da das elementare für nen offensiven Außenbahnspieler und zwar vor allem im Kopf, denn schnell genug wär er ja tatsächlich, nutzt das aber so gut wie nie.
      In seiner aktuellen Verfassung sehe ich ihn aber auf keiner Position im Team. Da müsste Funkel schon ganz viele Knöpfe richtig drücken, wenn der am Wochenende wirklich auf irgendeiner Position Leistung bringt. Zutrauen würde ich Funkel das aber sogar diese Knöpfe bei Wolf und auch jedem anderen zu finden. grübel

      Von daher werde ich diesmal gar nicht so auf die Aufstellung schauen, würde mich nicht wundern, wenn nun plötzlich ganz andere Spieler gut performen als unter Gisdol. Wird spannend! :popcorn:
    • Kasallamacher schrieb:

      Schnurres schrieb:

      Als LM ist Jakobs nicht viel... außer schnell.
      Das ist echt unfair. Er hat da schon immer viel geackert und sich eingebracht. Also mir fehlt er definitiv im Kader. War ja nicht umsonst einer unserer Durchstarter.
      Ganz ehrlich? Als ich hörte, dass Express meint 13 Mio für den zu bekommen, dachte ich mir „Weg mit dem.“

      Nach vorne bringt der so wenig. Ja, ackern, ja laufen und schnell. Flanken meist aus der Hölle und offensiv einfach nicht gut genug. Aber genau das hätte ich gerne von einem LM
    • Mal sehen, ob es überhaupt einen Markt in der Preislage gibt

      ich finde es sehr verantwortungslos solche Summen in den Raum zu werfen, der nicht informierte Leser wird bei weniger Erlös in diesem Sommer gleich rumschreien: ...raus!

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Ich erinnere mich noch an den Beginn des Pokalspiels gegen Regensburg. Da hatte Iso vorne mit Dennis gewirbelt und auch getroffen. Da dachte ich mir noch, das könnte auch was sein für ihn mit seiner Schnelligkeit. Leider nahm das Schicksal seinen Lauf und wir flogen aus dem Pokal…
      :effzeh: jeff jas!
    • Er muss seine Flanken stark verbessern, sonst fehlt ihm als Außenbahnspieler eine entscheidende Stärke, egal ob im Mittelfeld oder in der Abwehr. Ansonsten bringt er vieles mit was man als guter LM oder LV braucht. Aber seine Flanken sind größtenteils wirklich nicht zu gebrauchen. Er ist noch jung, das kann er noch verbessern. Muss er aber auch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apu ()

    • Flanken, Zweikampfverhalten (defensiv in der Rückwärtsbewegung, genauso offensiv bei Gegnerkontakt), Timings, Erkennen von Räumen, Kopf oben haben. Das wären so meine Baustellen für ihn.

      Eigentlich fände ich letzteres fast am wichtigsten, da sich damit der ein oder andere Punkt von selbst erledigt: den freien Mann / freie Räume sehen, erkennen wo ne Flanke hin muss, mit Geschwindigkeit zwischen zwei Verteidiger stoßen um Räume für mitgelaufene Mitspieler zu schaffen und und und.

      Jakobs kann eine absolute Waffe sein. Wenn er bereit und dazu in der Lage ist, Kleinigkeiten in seinem Spiel zu verändern. Dann kann aus ihm ein sehr guter „Außenstürmer“ werden. Für „Ballbesitz-Fußball“ sehe ich ihn hingegen als weniger geeignet an (da würde ich ihn eher als LV bringen).
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Auch Jakobs ist noch sehr Jung darf man nicht vergessen. Leider ist er nicht annähernd Beidfüßig und im eins gegen eins Schwach. Hier muss er sicherlich für einen offensiven Außen deutlich zulegen, die Flanken sind natürlich auch mies. Jetzt wo man Kainz sieht weiss man denke ich was gefragt ist. Letztendlich muss aber der Weg des FC sein auszubilden und wenn dann der ein oder andere Gut verkauft werden kann, muss man das ohne zu Zögern machen. Jakobs macht auf mich auch nicht so einen Bodenständigen Eindruck wie Katterbach. Ich glaube der wird vom Typ her schneller Flüge und möchte weg von Mutti :D:
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • auf seiner Position sehe ich bei uns keinen der besser ist, auch Kainz nicht.
      Aktuell bin ich froh, dass er bei uns ist..ob er wirklich Potential für viel mehr hat, ist natürlich schwierig zu sagen...bei einem hohen einstelligen Mio Betrag wird er sicherlich verkauft, für mehr fehlt mir dann doch die Fantasie!
    • Manchmal frage ich mich ob Jakobs nicht am geeignetsten wäre um als 2. Stürmer oder hängende Spitze aufzulaufen. Einen guten Schuss hat er an sich, dazu seine Schnelligkeit. Flanken sind ja eher nicht so sein Ding. Aber da kann und muss er natürlich dran arbeiten. Ich sehe ihn aber eher als einen Typ Dennis als einen Typ Kainz oder Wolf.
      On your knees it's hard to take a stand !
    • floedi_82 schrieb:

      Flanken, Zweikampfverhalten (defensiv in der Rückwärtsbewegung, genauso offensiv bei Gegnerkontakt), Timings, Erkennen von Räumen, Kopf oben haben. Das wären so meine Baustellen für ihn.

      Eigentlich fände ich letzteres fast am wichtigsten, da sich damit der ein oder andere Punkt von selbst erledigt: den freien Mann / freie Räume sehen, erkennen wo ne Flanke hin muss, mit Geschwindigkeit zwischen zwei Verteidiger stoßen um Räume für mitgelaufene Mitspieler zu schaffen und und und.

      Jakobs kann eine absolute Waffe sein. Wenn er bereit und dazu in der Lage ist, Kleinigkeiten in seinem Spiel zu verändern. Dann kann aus ihm ein sehr guter „Außenstürmer“ werden. Für „Ballbesitz-Fußball“ sehe ich ihn hingegen als weniger geeignet an (da würde ich ihn eher als LV bringen).
      Habe schon mal vor einiger Zeit thematisiert, daß er sich verbessern muss. Das bei einigen Dingen wirklich sehr viel Luft nach oben ist. Dazu gehören insbesondere seine Flanken(ganz offen: die sind in aller Regel unterirdisch für einen Ligaspieler) und sein defensives Zweikampfverhalten wenn er tiefer steht. Dazu muss er auf jeden Fall den ersten Kontakt verbessern, weil er sich durch unzureichende Ballbehandlung/mitnahme ganz oft quasi selber ausbremst und dadurch viel von seinem Schnelligkeitsüberschuss nimmt. Freie Räume erkennen - siehe Floedi oben - da hat er auch ein Problem. Das mag sich mit Erfahrung geben, aber einer der da "natural skills" hat, das ist er definitiv nicht.

      Ich sehe ihn nicht als linken Verteidiger. Da haben wir im eigenen Verein deutlich bessere. Jonas Hector sowieso(ja, der spielt mittlerweile auf anderer Position) aber Katterbach jetzt schon(auch wenn der natürlich den einen oder anderen Hänger hat). Wie ich mal geschrieben habe: der Katterbach ist mir roh lieber als der Jakobs gekocht.

      Ich vermisse übrigens, das er sich bis jetzt nicht verbessert hat. Da müsste schon ein Sprung erkennbar gewesen sein. Das es nicht so ist, stimmt mich ein bisschen nachdenklich.
      Lettore silenzioso
    • Ich bin ganz ehrlich, ich halte von Jakobs spielerischer Qualität aktuell gar nichts!

      Sorry ist meine Meinung, darf gerne jeder anders sehen!

      Es reicht halt absolut nicht aus, wenn du nur schnell und robust rennen kannst, eine Ausdauer hast wie ein Pferd, der Wille und der Einsatz zwar vorhanden ist, aber das dann auch die einzigen guten Attribute bei ihm sind.
      Seine Ballbehandlung, insbesondere der erste Ballkontakt ist sehr sehr ausbaufähig.
      Ich gehe sogar soweit, das es da Spieler im Amateurbereich gibt, die es um Längen besser können.
      Jakobs technische Qualität ist genauso mies.
      Ich habe gefühlt noch nie ein vernünftiges 1vs1 Dribbling von ihm gesehen, wo er wirklich mal als Sieger hervorging.
      Ball am Gegner vorbei legen und dann mit seiner Physis hinterherrennen ist für mich kein technisches Meisterwerk.
      Und selbst diese Laufduelle verliert er noch relativ häufig, weil der Gegner das nach spätestens 15min Spielzeit durchschaut hat.
      Zu seinen Flanken sag ich am besten gar nichts, die sind nämlich in meiner persönlichen Auffassung weit weit weit unter Bundesliganiveau (eher so Regionalliga, wenn überhaupt).
      Als Kicker beim AmericanFootball hätte er damit sicher Ambitionen ein guter zu sein! ;)

      Das er einen starken Körper hat und im Zweikampf nicht so einfach zu besiegen ist, das halte ich ihm zu gute und auch das sein Einsatzwille immer top ist!

      Aber wie gesagt, in der Ballbehandlung, bei der Schnelligkeit im Kopf und im technischen Bereich muss er noch deutlich zulegen, damit er mal ein guter Bundesligaspieler werden könnte!

      Wenn man allein sieht, was Kainz und Duda im Vergleich zu Jakobs für eine technische Ballbehandlung besitzen, da hat man das Gefühl, die könnten Jakobs auf 1qm schwindelig spielen.
      Und Kainz und Duda sind jetzt nicht die besten Techniker der Bundesliga! ;)

      Fazit: Jakobs ist für mich ganz klar Ergänzungsspieler, den du gut als Einwechslung bringen kannst, wenn es körperliche Power für Zweikämpfe benötigt.
      Um Offensiv nochmal den Druck zu erhöhen, bzgl. individueller technischer Klasse und Torgefahr, da ist er für mich unbrauchbar.
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von zeezer ()

    • Ich sehe das ähnlich. An Fussballerischen Fähigkeiten fehlt es Jakobs (noch). Und ich weiss nicht, ob man da noch richtig viel rausholen kann.
      Physisch einer der stärksten. Im modernen eine Menge wert, wenn ein Außenspieler die Linie hoch und runter rennen kann.
      Dazu noch einen satten Schuss (zumindest ab und zu mal gezeigt)

      Aber halt noch viele Mängel, die ich nicht noch alle aufzählen und wiederholen will.
      Rein sportlich muss ich ehrlich sagen, wenn wir 6-8 Mio. EUR bekommen, wäre ich nicht traurig.

      Alles rein sportlich bewertet. Vom Typen her ist er mir auf seine bescheidene Art sehr sympathisch.
    • AS Monaco will Jakobs verpflichten. Ausstiegsklausel liegt bei Abstieg bei 8 Millionen und bei Klassenerhalt bei 13 Millionen. Er soll dort 1,5 Millionen Netto verdienen.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!