FC Transfergerüchte ZUGÄNGE Sommer 2019/20

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zurück zu den Gerüchten: Laut einem User auf TM.de (der vor einem Jahr den Transfer von Heintz nach Freiburg auch vorausgesagt hatt) sollen wir an dem Spieler dran sein/ihn schon diese Woche verpflichten:

    transfermarkt.de/ellyes-skhiri/profil/spieler/290587

    Sehr interessanter Spieler, aber aufgrund des Markwerts (natürlich immer mit Vorsicht zu geniessen, weils immer nur eine Schätzung ist) und seinem Stammplatz beim Nationalteam und bei Montpellier wage ich zu bezweifeln, dass der billig wird/respektive, dass wir den überhaupt kriegen. Hat allerdings nur noch bis 2020 Vertrag, was auf eine niedrigere Ablösesumme hindeuten könnte. Bin mal gespannt
  • „Nach Express-Informationen“, also das Synonym für „haben wir direkt aus dem Netz kopiert ohne das Ganze überprüft zu haben.“ Aber ok, wenigstens mal wieder ein Gerücht. Und dann auch noch zu einem den Daten nach wirklich guten Spieler. Ich kenne ihn gar nicht, aber Stammspieler in der Nationalmannschaft und in der Ligue 1, gerade 24 Jahre alt und zudem 1,85 Meter: hört sich gut an!
  • Ich kann mir das mit dem Tunesier nicht vorstellen da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Finde ihn auch gnadenlos überbewertet, bis er hier richtig ankommt fängt die Rückrunde an.
    Das er eher offensiv agiert zeigt sich aber nicht in 123 Spielen nur 5 Torvorlagen puh echt nicht dolle, da ist Högi ja besser.
    Haut mich nicht um , wenn er kommt bekommt er meine Unterstützung aber begeistert bin ich nicht da er jetzt auch erstmal 2-3 Wochen Urlaub hat.....
    „Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt.“
  • Benji schrieb:

    Ich kann mir das mit dem Tunesier nicht vorstellen da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Finde ihn auch gnadenlos überbewertet, bis er hier richtig ankommt fängt die Rückrunde an.
    Das er eher offensiv agiert zeigt sich aber nicht in 123 Spielen nur 5 Torvorlagen puh echt nicht dolle, da ist Högi ja besser.
    Haut mich nicht um , wenn er kommt bekommt er meine Unterstützung aber begeistert bin ich nicht da er jetzt auch erstmal 2-3 Wochen Urlaub hat.....
    Andersrum gefragt, wäre das bei Nakamba kein Problem?

    Und die Scorer finde ich für einen DM gar nicht mal so übel.

    Ich denke sogar, dass der nichtmal unsere Kragenweite ist. Wenn man da tatsächlich Chancen hat..., Hut ab, Herr Veh
    Tiocfaidh ár lá

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hassenichjesehen ()

  • Benji schrieb:

    Ich kann mir das mit dem Tunesier nicht vorstellen da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Finde ihn auch gnadenlos überbewertet, bis er hier richtig ankommt fängt die Rückrunde an.
    Das er eher offensiv agiert zeigt sich aber nicht in 123 Spielen nur 5 Torvorlagen puh echt nicht dolle, da ist Högi ja besser.
    Haut mich nicht um , 3 Wochen Urlaub hat.....

    Hassenichjesehen schrieb:

    Benji schrieb:

    Ich kann mir das mit dem Tunesier nicht vorstellen da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Finde ihn auch gnadenlos überbewertet, bis er hier richtig ankommt fängt die Rückrunde an.
    Das er eher offensiv agiert zeigt sich aber nicht in 123 Spielen nur 5 Torvorlagen puh echt nicht dolle, da ist Högi ja besser.
    Haut mich nicht um , wenn er kommt bekommt er meine Unterstützung aber begeistert bin ich nicht da er jetzt auch erstmal 2-3 Wochen Urlaub hat.....
    Andersrum gefragt, wäre das bei Nakamba kein Problem?
    Und die Scorer finde ich für einen DM gar nicht mal so übel.

    Ich denke sogar, dass der nichtmal unsere Kragenweite ist. Wenn man da tatsächlich Chancen hat..., Hut ab, Herr Veh


    Also Nakamba könnte sofort einsteigen und mit ins Trainingslager,
    Der Tunesier kann ja auch IV spielen vielleicht holt man nur ihn,- oder Nakamba und ihn, da man die Häßlermillionen in der Gästetoilette am GBH wiedergefunden hat. :popcorn: augenroll
    „Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt.“
  • Benji schrieb:

    da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Wenn Veh und Co sich nach dieser Logik neue Spieler anschauen würden, könnten wir Neuzugänge beinahe vergessen. Dann dürfte es ja eh schon nur jemand sein, der schon etwas Deutsch spricht. Und wenn der in 6 Tagen zum Start des TL nicht da ist, dann können wir es ganz bleiben lassen, wegen mangelnder Eingespieltheit...Nee, ich denke diese Überlegung wird für unsere Verantwortlichen keine Rolle spielen. Die Saison ist lang und beginnt erst in einem Monat, da gibt es genug Gelegenheit sich einzuspielen. Auch wenn es nicht optimal wäre, ohne längeren Urlaub ins TL zu reisen, möglich ist es allemal. Und was die Sprachbarriere betrifft, werden Kozi und Tony ihm sicher behilflich sein können ;) Also ich glaube, da werden die Entscheider eher drauf schauen, dass der Spieler zu uns passt, als dass es möglichst schnell geht. Wenn er uns erst ab Spieltag 4 hilft, aber dann so richtig, ist mir das allemal lieber, als ein Schnellschuss bei dem man schon nach Spieltag 4 erkennt, dass er uns nicht wirklich weiterhilft.

    Was Skhiri selbst betrifft: Kenne ihn nicht. Die Zahlen lesen sich erstmal "okay": Niemand wo man sagt "Wow, Granate", aber 3 Jahre Stammspieler bei einem mittelmäßigen französischen Erstligisten sowie in der (auch eher mittelmäßigen) tunesischen Nationalmannschaft muss man halt auch erstmal sein. Was dafür spräche dass er budgettechnisch klappt ist, wie der Exzess feststellt: Auch wenn fantasiezahlenumklickszugenerieren.de einen "Marktwert" von 12 Mio angibt, läuft sein Vertrag nächsten Sommer aus. Wenn sie also noch eine Ablöse für ihn möchten, dann jetzt, sonst könnte er im Sommer ablösefrei gehen...mag also sein, dass man in Montpellier lieber noch eine geringe Ablöse mitnimmt, bevor man ihn komplett ablösefrei ziehen lässt. Lassen wir uns mal überraschen.
    Wer beim Tauziehen nach unten zieht, der isst auch gelben Schnee.
    Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
    Für immer 1. FC Köln!

    TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
  • Benji schrieb:

    Ich kann mir das mit dem Tunesier nicht vorstellen da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Finde ihn auch gnadenlos überbewertet, bis er hier richtig ankommt fängt die Rückrunde an.
    Das er eher offensiv agiert zeigt sich aber nicht in 123 Spielen nur 5 Torvorlagen puh echt nicht dolle, da ist Högi ja besser.
    Haut mich nicht um , wenn er kommt bekommt er meine Unterstützung aber begeistert bin ich nicht da er jetzt auch erstmal 2-3 Wochen Urlaub hat.....
    wir haben mit Koziello und Modeste ebenfalls zwei Spieler im Kader, die dem französischen Mächtig sind.
    :koeln:
  • Also ich sehe den Mann erstmal nicht kritisch.
    Mal paar Videos angesehen bei denen er bei Montpelier spielt, weil ich den Spieler auch nicht kannte.
    Der ist schon ne ziemlich bewegliche Latte und scheint das Stellungsspiel als Abfangjäger mit seinen langen Beinen gut drauf zu haben.
    Immer wieder setzt er seine langen Beine überraschend ein um gegnerische Pässe abzufangen.
    Denke der würde neben einem beweglichen, agilen Verstraete uns schon sehr gut zu Gesicht stehen.

    Integration: Mit Modeste und Koziello haben wir zwei Franzosen im Team. Da sehe ich keine Gefahr. Verstraete sollte auch französisch sprechen können. Da hätte er mit seinem Nebenmann also auch kein Verständigungsproblem.

    2-3 Wochen Urlaub? Express schreibt, er könne schon mit ins Trainingslager fahren... Woher auch immer sie diese Informationen haben? Jedenfalls ist es ja möglich dass er auf seinen Urlaub verzichtet.

    Mal schauen was sich tut. Es ist jedenfalls ein interessanter Spieler.
  • Ich erinnere mich auch immer gerne an Spieler, die am letzten Fristtag gewechselt sind und Tags drauf in der Stammformation standen.

    Dass er die Vorbereitung nicht mit macht ist zwar schade, aber im Regelfall machen die Spieler bei ihren aktuellen Vereinen die Vorbereitung mit und müssen nur noch die Laufwege kennen lernen.

    Das sollte also nicht das große Problem sein.
    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
  • hanibal schrieb:

    Benji schrieb:

    Ich kann mir das mit dem Tunesier nicht vorstellen da er dann das Trainingslager komplett verpassen würde zudem die Sprachschwierigkeiten und dann nicht eingespielt.
    Finde ihn auch gnadenlos überbewertet, bis er hier richtig ankommt fängt die Rückrunde an.
    Das er eher offensiv agiert zeigt sich aber nicht in 123 Spielen nur 5 Torvorlagen puh echt nicht dolle, da ist Högi ja besser.
    Haut mich nicht um , wenn er kommt bekommt er meine Unterstützung aber begeistert bin ich nicht da er jetzt auch erstmal 2-3 Wochen Urlaub hat.....
    wir haben mit Koziello und Modeste ebenfalls zwei Spieler im Kader, die dem französischen Mächtig sind.
    Es geht mir nicht nur um die Sprache, auch seine Spielweise habe mir mal einige Videos angeschaut er stochert mit den langen Bein den Ball oft weg aber dann ?? Ein ein Meter Pass auch sehr oft ein direkter Pass zum Gegner.
    Keine elegante oder schöne Weiterleitung oder Ballbehandlung etc., er bleibt dann auch oft stehen.
    Also bitte nicht falsch verstehen ist mein Eindruck....mir gefällt seine Spielart nicht...
    „Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt.“
  • Heimerzheimer schrieb:

    mag also sein, dass man in Montpellier lieber noch eine geringe Ablöse mitnimmt, bevor man ihn komplett ablösefrei ziehen lässt.
    Ja, so ist es. Montpellier wollte eigentlich mit ihm verlängern, aber Skhiri will wohl den nächsten Schritt gehen. Insofern müssen sie ihn jetzt abgeben, wenn noch ein bisschen was in die Kasse kommen soll.

    An Skhiri waren dieses Frühjahr Wolfsburg und Gladbach zumindest lose interessiert. Gladbach war - glaube ich - auch vor einem oder zwei Jahren mal an ihm dran. Aktuell soll aber Florenz der einzige Klub sein, der ein Angebot für ihn abgegeben hat (6 Mio Euro, was Montpellier abgelehnt hat).

    Interessanter Spieler, der - ähnlich wie einige andere gehandelte Namen - eigentlich im Regal etwas zu hoch für uns liegt. Und bei dem ich mich frage, warum er zu uns kommen sollte, wenn andere Kaliber an ihm dran sind. Andererseits weiß man immer nicht, wie die Leute ticken und was letztlich den Ausschlag für uns geben könnte. Wenn so jemand wie Skhiri machbar ist, sollte man jedenfalls zuschlagen.

    Liegt für mich auch daran, dass ich diese Spielertypen im Stile eines "stillen Regisseurs" im Mittelfeld sehr mag. Sicherlich ist er kein Soucek - mit diesem Transfer hätten wir ein mega-fettes Ausrufezeichen gesetzt, das jeder halbwegs gut organisierte Scout in ganz Europa wahrgenommen hätte. Skhiri ist auch kein Nakamba - dessen Defensivbewegung und Einsatz uns gerade im offensiven System von Beierlorzer fantastisch hätte helfen können, um den Gegner nicht zu Kontern einzuladen. Aber Skhibri ist eben der Fels in der Brandung, Taktgeber, Denker und Lenker. Neben ihm kann ein schneller Verstraete aufblühen und sich in die Offensive einschalten. Skhibri selbst ist für sein öffnendes und kluges Passspiel bekannt, das er auch in starker Bedrängnis in alle Richtungen beherrscht.

    Wie gesagt, er wäre nicht meine erste Wahl. Aber wenn Soucek und Nakamba nicht realisierbar sind, würden wir in Skhibri einen starken Mann bekommen, der hier - wie Verstraete - eigentlich innerhalb der ersten Wochen schon keinen Zweifel an seinen Stammplatzambitionen aufkommen lassen sollte.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC: