19 / Kingsley Ehizibue (2023)

  • Das Frankfurt Spiel war mE der Nachweis, dass er sich nicht stabilisiert hat.

    Vogelwild und taktisch fehlerhaft kann auch Geschwindigkeit nicht kompensieren. Und Verstand (Spielverständnis) lernt er nicht mehr. Ich bin bei ihm oft hin und her gerissen gewesen. Jetzt wieder schwankend in taktischer Hinsicht gibt mir den Rest. Und Fehlerfrei und mit Ball überragend ist er auch nicht.

  • Wenn man das alles liest dürfte er keine Buli spielen. Ich sehe ihn nicht so.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Du ehrlich, ich verliere bei ihm etwas die Geduld, weil man einfach nicht sieht, dass er an seinen Fehlern arbeitet... dieses überhastete wegschlagen der Bälle, am besten in den Fuß des Gegners, kann ich nicht mehr sehen! Dieses ohne Not Fehlpässe produzieren. Dazu ist er ein Unsicherheitsfaktor.


    Was bringt es, wenn er 2 gute und 1 schlechtes Spiel macht. Eine gewisse Stabilität sollte millterweile einfach vorhanden sein!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Modeste

  • Ich urteile in der WP und hoffe auf unseren Coach.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Ich warte da noch ab und vertraue auf Baumi. Ich traue ihm zu auch Easy hinzubekommen. Meiner Meinung nach ist es bei Easy Kopfsache. Dass er es grundsätzlich kann hat er schon gezeigt.


    Momentan wirkt es einfach hektisch wie er spielt, so viele Ungenauigkeiten, Leichtsinnsfehler usw. Aber das kann man wieder in den Griff kriegen.


    Man kann nur etwas nicht in den Griff kriegen was man grundsätzlich einfach nicht beherrscht. Das jedoch ist bei Easy nicht der Fall, darum kann sich das Blatt auch wieder wenden.

  • Easys Problem ist, dass er einfach keine Konstanz in seine Leistungen bringt. Einer überragenden Aktion folgt eine vogelwilde. Und das zieht sich ja jetzt auch so durch, seit er bei uns ist. Ich wage ehrlich gesagt zu bezweifeln, dass er das abstellen kann. Er muss es aber abstellen, denn ansonsten hilft er uns dauerhaft nicht weiter. Ich hoffe auf Baumgart!

  • Wer einen AM27 wieder hin bekommt, der wird auch einen Easy in die Spur bekommen.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Ich sags mal anders mit Augenzwinkern:


    Baumgart hat Schmitz zu einem ordentlichen RV gemacht, was so nicht möglich erschien.


    Easy mit eigentlich besseren Anlagen als Schmitz (ausser die Flanken) könnte Baumgart auch entsprechend weiterentwickeln…

  • Wer einen AM27 wieder hin bekommt, der wird auch einen Easy in die Spur bekommen.

    AM 27 war bereits in der "Spur"! Easy dagegen noch nicht wirklich! Er ist auch für mich - wie für einige andere hier auch - einfach zu unkonstant, oft unkonzentriert, einfach gesagt oft viel zu "figgerich" :winking_face:

  • Das glaube ich leider nicht!


    Das was einen RV ausmacht, hatte Schmitz schon vorher, nämlich ein relativ gutes defensives Stellungsspiel.

    Was ihn in der Vergangenheit so schlecht aussehen ließ, war, das wir deutlich tiefer standen und auf die Gegner nur reagierten anstatt agierten, da kam dann sein Schnelligkeitsdefizit viel mehr zum Vorschein.

    Aktuell agieren wir viel offensiver und somit steht Schmitz auch höher und kann eher auf seinen Gegner reagieren und agieren.


    Ehizibue hingegen ist zwar schnell und kann rennen, aber dafür fehlt ihm komplett die Grundtugend eines Verteidigers, nämlich die Defensive Zweikampfführung.

    Er ist schnell wie Pfeil, aber er wird überrannt wie ein Kreisligaspieler, weil er völlig falsches Stellungsspiel zum Gegner hat.

    Oft kann er sich nur noch mit Klammern, Halten und Foulen helfen.

    Hinzu kommt, das ihm die Ballbehandlung und die Ruhe am Ball abgeht.

    Er wirkt oft hilflos, wenn er viel grün vor sich hat.


    Im Laufduell würde Schmitz gegen Ehizibue mehr als deutlich verlieren, aber Ehizibue würde niemals mit dem Ball an Schmitz vorbei kommen.


    Würde Schmitz jetzt noch schnell sein, dann würde er nicht bei uns spielen und hätte Ehizibue ein gutes Defensivverhalten, dann würde er ebenso wenig bei uns spielen!


    Meine eigene These erinnert mich gerade an einen Herrn Brecko, er hatte im Endeffekt die selben Probleme.

    Defensiv grundsolide, aber leider immer etwas zu langsam.


    Meine persönliche Meinung zu Ehizibue: Für den nächsten Schritt der Mannschaft würde er einen Kaderplatz für jemand besseres blockieren!

    Wann das sein wird, keine Ahnung, schauen wir mal wie die Saison verläuft!

    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:

  • Komplett, aber wirklich komplett überfordert. Hat auf seiner Stammposition schon oft genug Probleme, aber auf der ungewohnten Seite völlig desaströs. Ich weiß nicht, welche Idee Baumgart dabei hatte?!

  • Man sollte sich im Sommer trennen. Es scheint einfach nicht zu passen. Anscheinend ist die Liga zu hoch für ihn und er ist nicht konstant genug. Schade, es gibt immer geile Spiele von ihm und dann wieder einige schlechte. Aber die schlechten überwiegen.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Modeste

  • An richtig „geile“ Spiele von ihm kann ich mich kaum erinnern. In manchen Spielen kam seine Dynamik ganz gut durch, aber defensiv - und das ist nun mal der Hauptjob eines Verteidigers - war das in den seltensten Fällen mal über die Gesamtdauer bundesligatauglich. Immer hektisch und oft die falsche Entscheidung treffend.

  • Wie jetzt in vielen freds zu lesen ist das die Liga für den einen oder anderen zu hoch sei.


    Man sollte sich einfach nicht von einem Spiel blenden lassen.


    Anders als noch bis vor drei vier Tagen angenommen sind zwei weitere extrem wichtige Spieler weggebrochen. An Hector und auch skhiri können sich andere immer etwas hochziehen.


    Speziell auf easy nun bezogen kommt eine ganz andere Position hinzu. Es hat für einen Spieler riesen Auswirkungen ob links oder rechts zu spielen. Er war gestern einer von einem ganzen Ensemble das einfach nicht lief.


    Man darf auch nicht vergessen das Hoffenheim ein phasenweise überragendes Spiel gemacht hat.

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!