22 / Jorge Meré Perez

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Er hat doch oben schon zwei Beispiele genannt.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • jan2010 schrieb:

      FCLER21 schrieb:

      Mere kann ähnlich wie ein Hummels den tödlichen Pass spielen.
      Wenn wir mal bei den Fakten bleiben:
      Gib mal bitte ein oder gerne mehere Spiele als Beispiel, wo Mere diesen tödichen Pass gespielt hat.
      @Oropher danke ;)

      Siehe mein Kommentar und da gab es noch weitere.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • jan2010 schrieb:

      FCLER21 schrieb:

      Mere kann ähnlich wie ein Hummels den tödlichen Pass spielen.
      Wenn wir mal bei den Fakten bleiben:
      Gib mal bitte ein oder gerne mehere Spiele als Beispiel, wo Mere diesen tödichen Pass gespielt hat.
      auf unser Tor war schon der ein oder andere Tödliche für Horn dabei nerd
      --------------- der neue Petershäger Erbbock wird uns erlösen und im gelobten Bundesligaland belassen :jawohlja: -------- Danke Armin :green:
    • Die Diskussion Czichos-Mere im Spielaufbau finde ich auch ziemlich sinnlos. Czichos macht das inzwischen auch richtig gut und beide nehmen sich da nicht viel.
      Wenn man den Spielaufbau deutlich verbessern will, dann wird man Mere eher für Bornauw bringen - Bei dem kann man nicht diskutieren, dass er zu oft den langen Ball spielt und den auch oft genug nicht an den Mann bringt.
    • aber das wäre ja das wiederbetreten der rationalen ebene.
      das darf ganz einfach nicht passieren. lasst uns lieber auf der emotionalen Ebene bleiben.

      Da wird dann lieber das Pipi Langstrumpf Lebensmotto gezogen.

      Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt.

      So wird zB. immer wieder verwiesen, das Mere nach Noten so gut wäre. --> Beweis wie gut er ist
      Dieses Kriterium (notenschnitt) zieht allerdings nicht bei Spielern "Non grata".
      Nehmen wir da zb mal die Noten aus der Saison 17/18.
      Spontan fallen mir da neben Czichos (der damals einen besseren Notenschnitt as Mere letzte Saison hatte), Sobiech oder Drexler ein.... --> kein Beweis wie gut sie sind :lol:

      Oder der Notenschnitt von Modeste und Terodde letztes Jahr. Zählt natürlich auch nicht. Nur wenn es auf meine Libelinge passt. :mfinger:

      Ist zwar auch Äpfel mit Birnen verglichen, können andere aber auch :thumbsup:

      Und das wird dann als Fakten und Beweise eingestellt. Andere Meinung sind wie immer quatsch.

      Ich liebe dieses Forum. Was wäre mein Leben trister ohne dies.
      Like mich am Arsch
    • Also: Die Passquoten von Czichos (88 %) und Mere (90 %) waren letzte Saison in etwa gleich. Czichos spielt aber öfter als Mere den langen, hohen Ball, Mere eher flach. Soweit richtig?

      Dann müsste man ja sogar eigentlich Czichos den besseren Spielaufbau attestieren, wenn er bei mehr langen und hohen - also schwierigeren und riskanteren Pässen fast dieselbe Passquote hat wie Mere, der eher flach spielt.

      Ich denke, diese Diskussion bzw. dieser Vergleich bringt uns nicht wirklich weiter, das hatte ich schon vermutet. Trotzdem danke an alle, die auf meine Fragen dazu geantwortet haben.
    • Unterm Strich kann man glaube ich festhalten, dass Czichos nicht ganz so schlecht ist, wie ihn manche halt sehen und Mere im Umkehrschluss auch nicht der Überspieler ist, wie ihn manche sehen.
      Czichos scheint gerade eine gute Form zu haben, hat sich vor und in der Vorbereitung reingehangen.
      Mere kam etwas unfitter aus seinem kürzeren Urlaub.
      Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen und das wird letztlich beide zu besseren Leistungen pushen.
      Seien wir doch froh dass wir beide haben.
      Früher oder später wechselt das halt durch Sperren und Verletzungen immer durch.
    • Apu schrieb:

      Czichos spielt aber öfter als Mere den langen, hohen Ball, Mere eher flach. Soweit richtig?
      Nein, Mere spielte letzte Saison pro Spiel einen langen Ball mehr als Czichos. Hatte da mal eine Gegenüberstellung der beiden gemacht:

      Tacklings pro Spiel:
      Czichos 1,6 / Mere 1,5

      Balleroberungen pro Spiel:
      Czichos 1,3 / Mere 1,3

      Fouls pro Spiel
      Czichos 1,4 / Mere 0,8

      Befreiungsschläge pro Spiel
      Czichos 4 / Mere 3,7

      Geblockte Bälle pro Spiel
      Czichos 0,8 / Mere 0,5

      Passquote
      Czichos 88,8 % / Mere 90,1 %

      Lange Bälle pro Spiel
      Czichos 3,8 / Mere 4,8

      Zweikampfquote
      Czichos 57 % / Mere 58 %

      05 / Rafael Czichos 18-19
    • @CobyDick: Ok, danke, interessant. Diese Daten deuten dann in der Tat darauf hin, dass es zwischen Mere und Czichos in Sachen Spielaufbau (lange Bälle, Passquote, Befreiungsschläge) objektiv kaum feststellbare Unterschiede gibt. Insofern ist es scheinbar doch eher das persönliche Empfinden, dass man Mere für „besser im Spielaufbau“ hält als Czichos.
    • Jorge Mere´ alleine der Name ist doch schon ein Unterschied zu Raffael Czichos. Dazu U21 Nati Kicker von Espana, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ablöse ca. 7,5 Millionen auch das schürt Erwartungen. Dazu munkelt man das es richtig teuer wird wenn man einen Herrn Mere´ kaufen möchte und der Wunsch von vielen von uns, dass wir endlich mal wieder einen Spieler von internationalem Format rausbringen. Ich denke das alles blendet ein wenig in der Objektiven Beurteilung. Also Mere´ muss für mich erstmal deutlich machen warum er besser ist. Ich meine letzte Saison sass er am Anfang auch erst draussen, vielleicht ist seine Vorbereitung auch nicht optimal.
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • supersonic1 schrieb:

      ist sowas messbar?
      Eigentore lasse ich für eine Statistik ja noch gelten. Aber direkt und dann mitverschuldet?? Das ist doch alles immer Mitspielerabhängig...
      Das war auch eher ein kleiner Wink, dass nicht alles, was irgendwie relevant ist, zwangsläufig messbar ist. Die offiziellen Zahlen der letzten Saison sprechen knapp für Mere, die aktuellen Auftritte von Czichos sind aber ok. Und dann gilt es, auch für einen Mere (unabhängig von Wert, Status oder Name), leistungsmäßig an RC vorbei zu kommen.

      Ich glaube auch, dass egal welchem „Lager“ man sich selbst zuordnet, das grundsätzlicher Konsens hier im Forum ist.

      Generell finde ich es auch gut, dass AB dem „es spielen die Leistungsstärksten“ auch annähernd gerecht wird und ebenfalls darauf achtet, dass man nach nem eher mauen Auftritt (siehe Modeste, wo man sicher drüber sprechen kann, wer da wie für was verantwortlich ist) nicht gleich wieder außen vor ist.
    • AB hat auf der PK zu DER Frage gesagt, dass er selbst im Moment Seb und Rafa einen Ticken besser sieht
      Und er im Gespräch mit Mere ist, dem er dann auch erklärt, was er noch verbessern kann

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...