Meré Perez, Jorge (Mazatlan FC)

  • Haaland ist Mal garantiert kein arroganter überschätzter Spieler. Der wird die nächsten 10 Jahren den Fußball dominieren und egal wo er landet (Real?), er wird auch dort einschlagen.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • man bringt seinem Gegenspieler immer Respekt entgegen. Egal wie sauer man ist über die eigene Leistung oder die seiner Mannschaft diese paar Sekunden das Trikot anständig zu übergeben und für Shakehands reißt man sich zusammen und klatscht sein Trikot dem Gegner nicht einfach vor die Füße. Danach kann er meinetwegen seine Sporttasche durch die Kabine treten vor Wut aber dieses geringe Menge Anstand sollte jeder Profi haben. Sonst wird auch immer von Vorbildfunktion etc geredet, hier jetzt nicht mehr?

    Ach komm, Du spielst doch selber Fußball. Das ist ein junger Kerl, der hat sich in dem Moment tierisch geärgert und war noch voller Adrenalin. Der ist ja jetzt nicht besoffen Auto gefahren oder hat jemanden verprügelt, oder sowas. Das würde ich in Sachen Vorbildfunktion jetzt wirklich nicht zu hoch hängen. Sonst „verstößt“ ja im Grunde jeder Bundesligaspieler, der ne gelbe Karte wegen Meckerns kriegt oder weil er mit seinem Gegner im Spiel aneinander gerät auch gegen die Vorbildfunktion.

  • Ach komm, Du spielst doch selber Fußball. Das ist ein junger Kerl, der hat sich in dem Moment tierisch geärgert und war noch voller Adrenalin.

    eben ich habe selber gespielt und stehe heute an der Seitenlinie. So ein Verhalten habe ich mir nie erlaubt. Ich kann sonst wie angepisst sein über die Leistung meiner Mannschaft oder auch gerade einen sonst wie emotional wichtig Sieg geholt haben mein erster Gang nach Abpfiff ist zum gegnerischen Trainer zum Shakehands, der zweite zum Schiedsrichter völlig unabhängig wie heiß es her gegangen ist im Spiel hier wird dem Gegner Respekt entgegen gebracht.

    Der ist ja jetzt nicht besoffen Auto gefahren oder hat jemanden verprügelt, oder sowas. Das würde ich in Sachen Vorbildfunktion jetzt wirklich nicht zu hoch hängen. Sonst „verstößt“ ja im Grunde jeder Bundesligaspieler, der ne gelbe Karte wegen Meckerns kriegt oder weil er mit seinem Gegner im Spiel aneinander gerät auch gegen die Vorbildfunktion.

    seit nunmehr 14 Jahren trainiere ich Fußballmannschaften von D bis B Junioren bis zu den Senioren und stelle dabei fest das sich nicht nur Kindern sondern auch junge Erwachsene eben auch ein solches Verhalten der Stars ab schauen. Was sich heute schon in Kreisligen theatralisch auf dem Boden rum gekugelt wird und wie wenig Respekt Schiedsrichtern, die teilweise Abseitsentscheidungen ohne Assistenten treffen müssen, finde ich beängstigend. Und viele Szenen die sich Amateure auf dem Rasen erlauben ähneln denen der Profis. Und ja da fängt Vorbildfunktion an und in Punkto Amateurfußball find ich das auf dem Platz viel wichtiger als das neben dem Platz. Das es hirnlos ist besoffen Auto zu fahren können Kinder viel besser einschätzen als das es nicht ok ist zu schauspielern und den Schiedsrichter anzupöbeln, was auch an der entsprechenden Berichterstattung darüber liegt. Und da gehört auch dazu das man beim Trikottausch dem Gegner das Trikot nicht einfach hin wirft

  • Aber da sind die Charaktere eben verschieden, wie immer im Leben. Und manchmal macht man aus der Emotion heraus Dinge, die man hinterher bereut oder die man so nicht wieder tun würde. Wenn Dir das noch nie passiert ist, dann Glückwunsch. Ich habe für solche Aktionen wie ein Trikot wütend wegwerfen jedenfalls Verständnis, das kann passieren. Und das würde auch im Amteurbereich trotzdem genauso passieren, wenn Haaland das nicht getan hätte. Daran orientiert sich jetzt sicher niemand. Da gibt es hunderte anderer Dinge, die man eher unterlassen sollte. Wie gesagt, ich deute das auch eher so, dass er über die eigene Mannschaftsleitungs sauer war. Mere kam einfach zur falschen Zeit.

  • Also als Abwehrspieler hätte der sich sein Trikot in die Haare schmieren können wenn er gegen mich zweimal getroffen hätte. Meiner Meinung nach könnte man meinen das Mere´ gar nicht registriert hat was für ein Bock er mal wieder geschossen hat.

  • Mere sieht bei beiben Gegentoren nicht gut aus. Körperkontakt! Allerdings auch gegen einen Topstürmer und mit weiteren fehlern von anderen wie beim zweiten Tor. Und eigentlich hätte man ihn ruhig doppeln dürfen.


    Ich mag Mere und halte einiges von ihm. Was ich aber gar nicht verstehe, ist das was Kalkergeissbock anspricht. Mein Gegenspieler schenkt mir zwei ein und ich will sein Trikot? Der Gegenspieler reißt uns in letzter Minute den Sieg aus der Hand, der so wichtig gewesen wäre und ich will sein Trikot? Das hätte mir gestohlen bleiben können. Und ehrlich, im Vorraus hätte ich ihn auch nie darum gebeten. Da hat man sich um anderes zu kümmern und ihm anders entgegen zutreten!

  • Das ist doch albern. Haaland hat sich nicht unsportlich verhalten oder sonstwas, er hat nur seinen Job gemacht und zwei Tore erzielt. Deswegen sein Trikot nicht zu nehmen wäre einfach nur kindisch.


    Dass man sich das Trikot eines solchen Weltklasse-Spielers sichert ist für einen jungen Kicker wie Merè nicht verwerflich. Und wenn man danach ginge, dürften Ronaldo und Messi ihre Trikots kaum loswerden, die treffen ja ebenfalls nicht selten gegen ihre Gegner.

    Alle Wege führ‘n nach Rom

    und irgendwann zurück nach Köln.

  • alle unsere IVs schießen Böcke. Auch bornauw. Wir stehen halt defensiv oft schlecht und haben keine fest eingespielte Reihe. Und dann haben wir außen regelmäßig Aussetzer, die die anderen ausbügeln müssen. Haaland bestraft es, lewi bestraft es, andere nicht

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Zu seiner Verteidigung beim ersten Gegentor muss man aber auch sagen das die Stürmer gar nicht erst versucht haben den langen Ball zu unterbinden.
    Und wenn man sich die Wiederholung anschaut muss man sagen das Haaland den glaube ich nicht so kontrollieren wollte wie er es im Endeffekt gemacht hat und dann ist er halt entwischt.
    Beim zweiten Tor hat er allerdings eine Mitschuld weil er ohne Gegenspieler in der Mitte steht.
    Aber auch beim zweiten geht der größere Teil auf Katterbach da er die innenbahn zum Tor freimacht und das ist als AV in der Regel tödlich, zumindest auf dem Niveau.

  • Für mich gehört einfach Mere auf Grund seiner Körpergröße nicht in die Innenvereidigung. Gegen den VfB im Kopfballduell gegen einen MST mit 2 Meter Größe überhaupt keine Chance. Gegen Dortmund körperlich genau das Gleiche. In dieser Position hat er bei keinem Erstligaverein eine Chance. Abgesehen davon war der Wechsel zu Schmitz der größte Fehler.

  • Ich hoffe doch, dass irgendein spanischer Proficlub seine Leistungssteigerung wohlwollend zur Kenntnis nimmt und Mere nach der Saison für ordentlich Kohle verpflichtet.


    Skhiri und Bornauw möchte ich gerne behalten und so könnte der trotz seiner Leistungssteigerung ewige Fehlerteufel zu deren Erhalt in unserem Kader beitragen.

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

    Einmal editiert, zuletzt von Firetaco ()

  • wie verächtlich Haaland ihm das nach dem Spiel hingeworfen hat (ohne das von Mere entgegen zu nehmen) war schon ekelhaft und respektlos solche jungen sich selbst maßlos überschätzende Arroganzbolzen scheitern nach dem Wechsel für hunderte Millionen zum Weltclub. Freu ich mich bei dem schon drauf

    Fand ich auch, das war arrogant, verächtlich und flegelhaft. Haaland ist bereits ein großer Sportler aber anscheinend noch ein kleiner Sportsmann.

  • Für mich gehört einfach Mere auf Grund seiner Körpergröße nicht in die Innenvereidigung. Gegen den VfB im Kopfballduell gegen einen MST mit 2 Meter Größe überhaupt keine Chance. Gegen Dortmund körperlich genau das Gleiche. In dieser Position hat er bei keinem Erstligaverein eine Chance. Abgesehen davon war der Wechsel zu Schmitz der größte Fehler.

    Warum war der wechsel zu Schmitz ein Fehler? Er konnte am wenigsten etwas fürs Gegentor

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!

  • Warum war der wechsel zu Schmitz ein Fehler? Er konnte am wenigsten etwas fürs Gegentor

    Mehrere Spieler hätten das 2-2 verhindern können, darunter auch Schmitz. Er hat zu spät geschaltet, dass er da hin muss (weil Horn nicht hinkam) und geht dann zu unentschlossen zum Ball, Haaland mit extremer Entschlossenheit den Schritt schneller. Wenn Schmitz zum Zeitpunkt der Flanke einfach entschlossen den Schritt zum Ball macht, quasi vom Worst Case ausgeht, dass der Ball durchrutscht, dann hat er ihn.

  • Das ist doch albern. Haaland hat sich nicht unsportlich verhalten oder sonstwas, er hat nur seinen Job gemacht und zwei Tore erzielt. Deswegen sein Trikot nicht zu nehmen wäre einfach nur kindisch.


    Dass man sich das Trikot eines solchen Weltklasse-Spielers sichert ist für einen jungen Kicker wie Merè nicht verwerflich. Und wenn man danach ginge, dürften Ronaldo und Messi ihre Trikots kaum loswerden, die treffen ja ebenfalls nicht selten gegen ihre Gegner.

    Wo schreibe ich, dass sich Haaland unsportlich verhalten hat oder so was??? Auch dass er zwei Tore geschossen hat, ist noch kein Argument.


    Er ist der Gegenspieler von Mere und hat ihn zweimal schlecht aussehen lassen und uns so in unserer mehr als prekären Situation den Stecker gezogen. Nenne es albern, aber ich würde das Ding nicht haben wollen als Erinnerung an das Spiel.


    Ich muss zugeben, dass ich persönlich die Trikottauscherei in normalen Ligaspielen, hauptsache von den Megastars, schon albern finde. Hat was von von Fan-Boy gegen Spieler, gegen die ich antrete und bestehen soll. Konnte es kaum glauben, als ich tasächlich mal mit bekommen habe, dass die Gegenspieler von Messi schon zur Halbzeit zu ihm kommen und da das Ding von ihm haben wollen. Konzentration mit breiter Brust sieht anders aus. Aber jedem das seine.


    Mere sehe ich deswegen nicht schlechter. Ich mag den Jungen und sehe viel Potenzial bei ihm und auch Leistung und große Leistungssteigerungen diese Saison. Ganz besonders für mich in Erinnerung der Punkt gegen RB, wo er für mich der überragende, spielentscheidende Mann war und gezeigt hat, was Rückendeckung und Selbstvertrauen bei einem Spieler wie ihm ausmachen.

  • Schmitz hatte allerdings auch noch "seinen" Spieler abzudecken der hinter ihm Stand. Das er überhaupt noch die Chance hatte Haaland zu bedrängen spricht für ihn und seine Umsicht in der Situation.
    Der hat maximal 0% Mitschuld am Gegentor.

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • Warum spielt er nicht mehr :question_mark: :question_mark:
    schlechter als Czichos kann er doch wohl nicht sein

    der genau was heute falsch gemacht hat? Plus Linksfuss ist? Dazu kommt never Change a Winning Team.

    Save the planet - it`s the only one with beer