Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

  • Da sind Sie wieder die ganzen Beleidigungen der normalen Fans die sich einfach mal ein Spiel im Stadion angucken wollen ...


    Ich kann ja verstehen das die Leute nerven die mehr mit ihrem Social Media im Stadion beschäftigt sind als mit dem Spiel, aber bei dem Thema wird auch immer schön über den Kamm geschoren ...


    Und wenn "der harte Kern" meint dem Spiel fern bleiben zu müssen ... dann darf man sich hinterher nicht wundern das andere Leute die Lücke nutzen ...


    aber was weiß ich schon, bin ja nur so nen Event Otto ...

  • Ja, war schon lau gestern.

    Familientag, scheisse ins Spiel gestartet, Die verbliebenen Ultras müde, kein Alk im Stadion, usw….

    Fehlt halt auch was, wenn unsere Testosteron gesteuerten Jungmänner mit ihren im Feuer der Südkurve gestälten, lauten Stimmen :fire: nicht im Stadion sind. Schade eigentlich…. :grinning_face_with_big_eyes:

    Denken ist wie Googeln - nur Krasser.

  • Erst waren wohl die Gesänge via Fernseher wohl eher von den Leverkusenern (wie peinlich)

    Dann der/die Trommler auch :thinking_face: ?


    Die Trommel war bei uns im Block, da hatte ich mich gewundert. :grimacing_face:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Also wenn uns lächerliche 2k Pillen, waren es denn überhaupt so viele, im eigenen Stadion nieder gesungen haben sollten wir uns was schämen.

    Ob mit oder ohne Ultras, Wilde Horde, etc.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Niedergesungen :grimacing_face: Also das ist dann wohl sehr übertrieben.

    Die waren organisiert, das Spiel lief 1a für sie die ersten 30 Min. Da ist es leider mal so das die Heimfans in sich gehen und quasi erstarren :winking_face: Das war aber noch nie anders finde ich. Und selbst in den 30 Min. kam doch nix berauschendes von den Pillen...oder doch? Dann hab ich das überhört.

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • Also wenn uns lächerliche 2k Pillen, waren es denn überhaupt so viele, im eigenen Stadion nieder gesungen haben sollten wir uns was schämen.

    Ob mit oder ohne Ultras, Wilde Horde, etc.

    Mit organisierten "Ultras, Wilde Horde, etc." ist das halt auch noch nie passiert... :woman_shrugging:

    Was bleibt sind wir Fans - Herzstück des Vereins

  • Niedergesungen :grimacing_face: Also das ist dann wohl sehr übertrieben.

    Die waren organisiert, das Spiel lief 1a für sie die ersten 30 Min. Da ist es leider mal so das die Heimfans in sich gehen und quasi erstarren :winking_face: Das war aber noch nie anders finde ich. Und selbst in den 30 Min. kam doch nix berauschendes von den Pillen...oder doch? Dann hab ich das überhört.

    Also nach meiner Erinnerung war oft was mit Gesängen zu hören

    Aber eigentlich war ich zu sehr gefesselt von dem Spiel, als unsere Spieker sich eines Besseren besonnen haben

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Also ich war nicht vor Ort, weil ich wusste, das mich der Samstag Abend zu sehr mitnehmen würde. Daher habe ich meine Karte an Jemanden gegeben, der auch mal den Mund auf macht.


    Deinen ersten Absatz kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

    Du gehst also nur ins Stadion um dir ein Spiel anzuschauen?

    Gehst du nicht auch da hin, um die Stadion Atmosphäre zu genießen? Wenn ja, dann sollte man auch zu dieser Atmosphäre beitragen.

  • Promillehennes : Nein ich meine damit das Fans die vielleicht nicht regelmässig ins Stadion gehen und ALLES das machen was manche hier so erwarten was man machen müsste dann immer gleich als Event Otto, Klatschaffe und Co bezeichnet wird.


    Ich kann es geografisch einfach nicht "oft" ins Stadion schaffen, hatte aber tatsächlich eine der wenigen Karten nach London bekommen ... was bin ich nun in den Augen mancher? Das geht mir so auf den Pinsel.


    Ich sag ja, die Leute die da dann sind und nur mit ihrer Insta Story etc. beschäftigt sind kann ich genau so wenig leiden.

  • Der Gästeanhang trällerte immer wieder Baumgart ist ein Hvrrensohn. Das war schon recht deutlich zu hören.

    Danke, hatte ich echt nicht wahrgenommen. Hab was von Hvrrensohn gehört, aber dachte davor kam "Jeder Kölner ist ein". Von daher war es nicht so deutlich für mich.


    Nein ich meine damit das Fans die vielleicht nicht regelmässig ins Stadion gehen und ALLES das machen was manche hier so erwarten was man machen müsste dann immer gleich als Event Otto, Klatschaffe und Co bezeichnet wird.

    Ich glaube so viel wird doch gar nicht erwartet.

    Das nicht jeder das komplette Liedgut auswendig kennt, sollte allen klar sein. Da finde ich es schon gut, wenn wenigstens mit geklatscht wird. Das sollte noch jeder hin bekommen.

    Aber wenn ich ins Stadion zu meinem Verein gehe, dann kann ich die Hymne. Und wenn nicht, der Text läuft auf der Leinwand mit. Also bitte mitsingen. Wenn irgendwann 20.000 Leute das Handy in der Hand halten und filmen wie der Rest die Hymne singt, dann lohnt es sich irgendwann auch nicht mehr das zu filmen, wenn keiner mitmacht.

    Und wenn meine Mannschaft ein Tor erzielt, dann wünsche ich mir Emotionen um mich rum. Warum geht man denn ins Stadion, wenn einen das Geschen auf dem Platz auch nicht sonderlich interessiert und fesselt.

    Mehr muss meiner Meinung nach jemand der selten ins Stadion geht gar nicht machen.

  • Soweit geh ich ja auch mit alles gut ... aber hier wird sich ja immer gern so schnell beschwert wenn gewisse Gruppierungen als Ultras bezeichnet werden, man würde damit ja alle über einen Kamm scheren ...


    Die Differenzierung sollte dann aber bitte auch überall gelten ...

  • Deinen ersten Absatz kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

    Du gehst also nur ins Stadion um dir ein Spiel anzuschauen?

    Gehst du nicht auch da hin, um die Stadion Atmosphäre zu genießen? Wenn ja, dann sollte man auch zu dieser Atmosphäre beitragen.

    Sehe ich genauso.


    Aber ich stehe eigentlich jedes Heimspiel in S3 und um mich herum sind selbst da bei jedem normalen Spieltag so viele Leute, die außer bei der Hymne nicht einmal den Mund aufbekommen und wo ich mich dann auch frage, warum die gerade da stehen, wo eigentlich die Initialzündung für die Stimmung im Stadion herkommen soll. Wahrscheinlich sind die auch da, weil da eben drumherum so gute Stimmung und so viel Event ist. Das ist aber kein Phänomen der Corona-Zeit oder des jeweiligen Blocks, wie es manchmal suggeriert wird.


    Nur wird das da eben dann durch die "aktive Szene" überkompensiert.


    Die "aktive Szene" möchte aber aus diversen Gründen aktuell nicht aktiv sein, außer vielleicht bei U-19-Spielen. Daher fallen dann alle anderen Passiven umso mehr auf. Und klar, natürlich hat man bei mehr Auslastung auch mehr Leute, die mal eben "vorbeischauen" wollen, weswegen dann in den ersten Spielen dieser Saison die Stimmung meiner ganz persönlichen Meinung nach ganz gut war, weil auch aus den Kurven viel versucht wurde und auch mal ein Wechselgesang zustande gekommen ist etc... das geht dann mit mehr Leuten, die das Maul nicht aufbekommen natürlich umso schlechter...


    Aber wie schon jemand schrieb: wenn die einen, die angeblich aktiv sind, nicht ins Stadion möchten, dann werden die Plätze eben teilweise von anderen Leuten ausgefüllt...

    "Your best? Losers always whine about their best. Winners go home and f*** the Prom-Queen."

  • Also niedergesungen kann ich vom TV her nicht bestätigen. Die waren dann und wann zu hören und hatten nach dem 0:2 10-15 Minuten die Oberhand (was normal ist). Aber das hat sich danach wieder die Waage gehalten….

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • Am Sonntag waren bei uns auch wieder Personen in der Nord, wo ich mich ehrlich Frage, wie diese mit der Montur überhaupt ins Stadion rein dürfen / können. www.kategoriec.de Wenn offenkundig Personen mit solchen T-Shirts in der Nord sitzen, frage ich mich, wie solche Nazis ins Stadion kommen.

    „Ein Denkmal will ich nicht sein, darauf scheißen ja nur die Tauben.“

  • Am Sonntag waren bei uns auch wieder Personen in der Nord, wo ich mich ehrlich Frage, wie diese mit der Montur überhaupt ins Stadion rein dürfen / können. www.kategoriec.de Wenn offenkundig Personen mit solchen T-Shirts in der Nord sitzen, frage ich mich, wie solche Nazis ins Stadion kommen.

    an dem Aufdruck ist ja jetzt erstmal nichts verwerflich. Patriotismus. Oder ist die Marke als solche wie Thor Steinar oder White Rex bekannt?

    Lebenslang Brett Verbot für fc-maniac :pouting_face: :pouting_face: :pouting_face: :pouting_face: