Kaderplanung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Apu schrieb:

      Wir sind offensiv jetzt definitiv gut genug besetzt für den Klassenerhalt.
      Sehe ich leider derzeit anders, da wir kaum Torchancen erspielen. Lediglich rund 3 Torschüsse pro Spiel ist einfach eine schlechte Ausbeute. Wir liegen damit aber noch vor Mainz und Schalke auf Platz 16. Wenn dies aber so weiter geht, wird das nicht reichen und daher mache ich mir schon große Sorgen um unsere Offensive. Die Topscorer aus der letzten Saison sind nicht mehr da!
    • prinzess of elz schrieb:

      Apu schrieb:

      Wir sind offensiv jetzt definitiv gut genug besetzt für den Klassenerhalt.
      Sehe ich leider derzeit anders, da wir kaum Torchancen erspielen. Lediglich rund 3 Torschüsse pro Spiel ist einfach eine schlechte Ausbeute. Wir liegen damit aber noch vor Mainz und Schalke auf Platz 16. Wenn dies aber so weiter geht, wird das nicht reichen und daher mache ich mir schon große Sorgen um unsere Offensive. Die Topscorer aus der letzten Saison sind nicht mehr da!
      Gott sei Dank, ich hatte schon Befürchtungen das unsere Offensive zu schlecht ist. Jetzt wo du ihr jede Qualität absprichst weiß ich jedoch das sie gut genug sein kann. ;)
      Stuttgart vs FC
      Horn - Easy - Bornauw - Sörensen - Horn
      Wolf - Skhiri - Özcan - Duda - Jakobs
      Anderson
    • Wie wäre es, wenn man den neuen Offensivspielern Duda, Andersson, Limnios und Wolf sowie Jakobs und Modeste, die gerade erst zurückkehren und quasi alle so noch nie in einem Pflichtspiel zusammengespielt haben einfach mal ein paar Spiele Zeit gibt? Das wäre ja mal ganz was Neues hier, statt nach drei Spielen schon darauf zu verweisen, dass man in der Torschussstatistik hinten steht. Das haben wir ja alle gesehen, dass es noch nicht läuft. Aber wie gesagt, die o. g. Spieler sind entweder erst seit Kurzem hier oder kommen gerade erst aus einer Verletzung zurück.
    • Rheinhessen-Kölner schrieb:

      Für eine "echte" Kaderplanung im vollen Umfang fehlen derzeit noch die Mittel und Möglichkeiten.
      Konkret musste man auf Erlöse aus dem Córdoba-Transfer warten, um sich selber ein Stück weit aus dem Fenster lehnen zu können. Und generell ist es nun mal leider so, dass der FC bestenfalls Personal bekommt, welches von anderen Erstligaclubs mehr oder weniger ausgemustert oder auf Halde geschoben wurde. Zu mehr reicht es nicht, schon gar nicht nach den Vertragsexzessen unter Veh sowie Schmadtke in dessen Und-tschüss-Saison.