Corona - Impfungen sowie Nebenwirkungen (+Impfstoffumfrage)

  • Bin im Mail / Juni mit Bioteck geimpft worden. Habe jetzt Bescheid bekommen das die Boosterimpfung mit Moderna stattfindet. Kann man das ablehnen. Ich will kein Moderna

  • Bin im Mail / Juni mit Bioteck geimpft worden. Habe jetzt Bescheid bekommen das die Boosterimpfung mit Moderna stattfindet. Kann man das ablehnen. Ich will kein Moderna

    ... in deinem Fall ist Moderna sogar die empfohlene Variante nach 2x biontec

  • Warum nicht? Nach allem was ich so gelesen habe würde ich mich am meisten über Moderna freuen. (Bisher Astra und BioNTech).

    Was ist falsch an Moderna?

    Das wurde von den Medien gleich wieder blöd aufbereitet…Moderna ist genau wie Biontech ein mrna Impfstoff - würde ich sofort nehmen

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • ... in deinem Fall ist Moderna sogar die empfohlene Variante nach 2x biontec

    :thumbs_up: stimmt.


    Moderna gegen Delta sogar leicht besser

    Jaien, das kommt drauf an mit was man vorher geimpft wurde. War es J&J oder eine Kreuzimpfung?


    Das wurde von den Medien gleich wieder blöd aufbereitet…Moderna ist genau wie Biontech ein mrna Impfstoff - würde ich sofort nehmen

    Nicht jeder mRNA Impfstoff ist gleich dem anderen. In meinem Fall war es besser den BNT 162 (Biontech/Pfizer) zu nehmen, aber

    in anderen Fällen (Doppelimpfung mit 'BNT 162') ist Moderna eine gute Entscheidung.

    Nach einer Kreuzimpfung (mRNA und Vektor) ist es egal ob Biontech oder Moderna. Bei einer reinen Vektorimpfung (2 mal AstraZeneca

    bzw. 1 mal J&J) wäre Moderna etwas mehr im Vorteil. Aber... das ganze wird sich eh ändern wenn sich nun "Omikron" verbreitet. Zur Zeit

    gibt es 2 Fälle in Deutschland wo man Omikron nachweislich gefunden hat.


    Hier sind die mRNA Impfstoffe klar im Vorteil. Wie ich das hier schon einmal beschrieben habe, die mRNA Impfstoffe sind wie ein

    Baukstensystem aufgebaut. Das heißt, das man jeder Zeit diese Impfstoffe anpassen kann. Einen Vektorimpfstoff muss man erst

    einmal darauf ansetzen/trainieren und die Totimpfstoffe haben da erst einmal das Nachsehen.


    Bauchgefühl!! Ich glaube das die mRNA Impfstoffe die Impfstoffe der Zukunft sind, weil sie wie oben beschrieben wie eine Art

    Baukasten funktionieren. Vereinfacht gesagt, jeder der mal mit 'LEGO' Bausteinen gespielt hat, weiß das man in kürzester Zeit

    aus einer blauen eine rote Mauer bauen kann.

    2 Mal editiert, zuletzt von sharky ()

  • Gestern auch die Auffrischungsimpfung erhalten! Genau andersrum, wie bei Firetaco!


    Wieder leichter Muskelkater um die Eintichstelle. Mehr nicht.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Booster ist drin. Nach zweimal Moderna jetzt Biontech.


    Ich merke... nichts, außer ein wenig Müdigkeit.


    Damit wäre das Thema für mich auch erstmal abgehakt. Weihnachten kann kommen.

    "Your best? Losers always whine about their best. Winners go home and f*** the Prom-Queen."

  • Wohl ziemlich einsam, leider.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Montag Abend Booster bekommen. Ab Dienstag Mittag Grippe ähnlich Begleiterscheinungen. Heute nicht zur Arbeit gegangen, da überhaupt nicht geschlafen. Jetzt geht es mir wieder besser. Morgen gehe ich wieder arbeiten.


    3x Biontech

  • Gestern die Boosterimpfung bekommen und 3 Mal Biontech am 20.04,01.06,30.11. Nebenwirkungen sind Schmerzen an der Einstichstelle und leichte Kopfschmerzen gleich nach der Impfung. Die Kopfschmerzen sind schon eine Stunde nach der Impfung abgeklungen und auch die Schmerzen in der Einstichstelle sind heute so gut wie weg. Nichts schlimmes.

  • ... in deinem Fall ist Moderna sogar die empfohlene Variante nach 2x biontec

    Kann man so nicht sagen

    Biontech oder Moderna - mit welchem Impfstoff auffrischen?

    Aber ich persönlich würde kein Problem damit haben nach 2 x Biontech mit Moderna geimpft zu werden. Gibt genug Experten die der Meinung sind, dass ist völlig egal.

    "La mamma dei cretini è sempre incinta"

  • Tja, wenn man es sich denn aussuchen könnte... Ich komme gerade vom Boostern (3x Biontech) und man sagte mir, dass es für heute nur Biontech gäbe. Meine Frau ist am Samstag dran und es steht schon fest, dass es Moderna wird.

  • Hauptsache aufgefrischt - ändert sich so vieles diesbezüglich :frowning_face:

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Ich bin Ende November auch geboostert worden. Habe wieder Biontech bekommen, hätte aber auch Moderna genommen.
    Nebenwirkungen hatte ich so gut wie keine. Nur am nächsten Tag leichte Schmerzen an der Einstichstelle und beim Anheben des Arms wie etwas stärkerer Muskelkater (ungefähr so wie bei der Erstimpfung).

  • Hauptsache aufgefrischt - ändert sich so vieles diesbezüglich :frowning_face:

    Stimmt, man sollte sich aus Kreuzimpfungen keinen Kult bauen. Zwar gelten sie als ideal, aber dreimal denselben Stoff zu bekommen, liegt statistisch in der Schutzwirkung nur wenig darunter. Das Dümmste, das man deswegen machen sollte, wäre, auf den dritten Schuss zu verzichten. So viel Moderna, wie die Biontech-Geimpften dann haben wollten, ist gar nicht im Land.

  • Also ich habe Ende Juni Moderna bekommen. Es hat mich bei der 2ten Impfung für 4-5 Tage komplett ans Bett gefesselt,

    so krank war ich schon lange nicht mehr. Das habe ich aber gerne in Kauf genommen. Moderna ist höher dosiert als Biontech, daher haben viele (Männer) bei Moderna mehr Nebenwirkungen. Aber es scheint auch deutlich wirksamer zu sein als Biontech. Ich würde beim Booster wieder Moderna bevorzugen, das kennt mein Körper nun.

  • Ich konnte kurzfristig meinen Booster Termin auf gestern vorziehen.

    Es gab nach 2x Biontech nun Moderna.


    In der letzten Nacht hatte ich dann Hitzewallungen, leichte Kopfschmerzen und den Schmerz im Impfarm. Heute bin ich dann etwas schlapp mit leichten Kopfschmerzen. Alles in allem aber nur so leicht, das ich nicht mit Medikamenten dagegen wirken muss. Denke morgen ist dann alles beim alten.

  • Das Angebot an der Lanxess-Arena wird nun ausgeweitet. Bis Donnerstag gibt es nur die "Drive-In" Impfungrn. Ab Freitag

    den 10.12.2021 werden auch Fußgänger und Radfahrer geimpft, das ganze findet dann im Westteil der Arena statt und ist

    über den Eingang 'West' zu erreichen. Dadurch können bis zu 2000 Personen täglich zusätzlich geimpft werden.

    Die Öffnungszeiten des Drive-, Walk- und Bike-In-Impfangebotes sind montags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr. Termine

    können hier gebucht werden.


    Wer sich testen lassen möchte, kann das ca. 300 Meter weiter machen. Dazu hat man auf dem Parkplatz vor der der Trainingshalle

    der Kölner Haie an der Gummersbacher Straße ein Testzentrum eingerichtet. Info zu diesem Testzentrum gibt es hier.


    24rhein.de: Corona-Impfung an der Lanxess Arena – ab Freitag auch ohne Auto möglich

    24rhein.de: Corona-Test an der Lanxess-Arena – Termine und Öffnungszeiten