01 / Marvin Schwäbe (2027)

  • Irgendein Random Ex Spieler den keiner kennt und an den sich niemand erinnert äußert sich. Der Inhalt in etwa so interessant wie die Karriere des Ex Spielers und wenn der dann auch noch behauptet Schwäbe hätte ein gutes, kaum verbesserungsbedürftiges Aufbauspiel, stellt man sich die Frage ob der Typ wirklich mal Torwart von Beruf war. Wenn irgendwas bei mir Schweißperlen auslöst, dann wenn Marvin Schwäbe den Ball am Fuß hat

    also ich kann Herrn Schwabe sehr gut vertrauen, der kann sogar Chipbälle. er könnte, sofern er den Leuten vorne auch das zutraut, mehr abwürfe a la Toni machen.

  • Wundert mich ein wenig, daß in diesem Thread der geradezu hanebüchene Fehler von Freitag nicht diskutiert wird. Der hat uns nämlich einen Punkt gekostet und - nebenbei gesagt - das war auch nicht der erste in diesem Spiel beim (Nicht) Herauslaufen.

    Lettore silenzioso

  • Was will man darüber diskutieren?

    Er greift/faustet daneben.

    Scheiße passiert.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18

    UEFA Conference League Teilnehmer 2022/23
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,

  • Was will man darüber diskutieren?

    Er greift/faustet daneben.

    Scheiße passiert.

    Er faustet nicht daneben, er hüpft parallel zur Flugkurve der Hereingabe.


    Habe ich so auch noch nicht gesehen

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • das stimmt... das Problem ist halt, dass immer einer einen Fehler macht...

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • ja, war ein fehler.


    für mich beginnt die szene 10 sekunden vorher als Diehl, ansonsten gut nach vorn, nicht die kurzzeitabsicherung für max macht, sondern verloren im Raum mit zurücktrabt.

    Max geht spät aus der Mitte raus, kann überhaupt keinen druck mehr machen auf den Flanker. Diehl hätte da schon längst am Gegner dran sein müssen.


    Aber der letzte Lapsus geht auf Schwäbe, korrekt

  • Naja...sein Fehler klar.

    War dennoch nicht einfach...er mußte auch damit rechnen das der Ball nicht durchgeht und dann steht man da so komisch in der Luft...und das war sein Problem. Da hätte er halt besser auf der Linie bleiben müssen.

    FC im Blut... :FC: :koeln: :dom: :prost:

  • Auf der Linie gewohnt sich und zweimal Top gehalten. Warum er die Linie nahezu gar nicht mehr verlässt ist mir ein Rätsel! War das in der Hinrunde auch so? Oder hängst das mit Gosbodareks Weggang zusammen :thinking_face: das er das Spiel extrem Langsam macht ist denke ich eine Vorgabe von Schultz.

    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :smiling_face_with_hearts:

  • Der 5 m Raum ist sein Feind, schade. Vertsehe ich aber auch nicht,, verlieren wir den Kopfball nach einer Ecke/Freisstoß ist er zu 99% drin. Da kann er auf der Linie nichts mehr machen.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Wundert mich ein wenig, daß in diesem Thread der geradezu hanebüchene Fehler von Freitag nicht diskutiert wird. Der hat uns nämlich einen Punkt gekostet und - nebenbei gesagt - das war auch nicht der erste in diesem Spiel beim (Nicht) Herauslaufen.

    In dem Punkt ist er irgendwie mit Timo Horn "verwandt", wenn auch nur bei hohen Bällen. Und verziehen wird's ihm wohl, weil er mit seinen Paraden schon deutlich mehr Punkte gerettet hat, als Punktverluste verschuldet zu haben.

  • ich glaube, dass er seit seinem Wechsel zum effzeh keine "schlechte" Phase gehabt hat. Blöd, dass er sich diese gerade nimmt. Natürlich spielt auch der Torwarttrainer da etwas rein. Besser wird Marvin dadurch nicht. Halte es immer noch für einen Fehler, dass man Gospodarek hat gehen lassen!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Auch hier muss man alles erdenklich gute wünschen für die anstehende Geburt wünschen. Das Telefon darf aber auch hier nach dem Spiel Schellen. Trotzdem sind auch hier die Daumen gedrückt.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • War heute mit den Gedanken wohl nicht ganz bei der Sache, das war nicht gut heute.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Hat in vielen Situation keine Sicherheit ausgestrahlt, jedoch auch einige Paraden gemacht die verhindert haben, dass es noch höher ausgegangen wäre.

    Was mich tierisch nervt sind diese völlig unnötigen Abstöße mit dem hin und her Geplänkel im sechzehner und denn daraus resultierenden Ballverlusten. Da bekomme ich Puls ohne Ende

    "Es steht außer Frage, dass ich bei anderen Vereinen mehr hätte verdienen können. Aber mein Ziel ist es nicht, am Ende der Karriere 400 Mio. Euro auf der Bank liegen zu haben. Gefühl ist wichtiger als Geld." Jonas Hector 2018

  • Um das mal vorsichtig auszudrücken, seine Leistungen sind ein wenig stagniert.

    Was der Verlust des Torwarttrainers dazu beigetragen hat..., das werden wir wohl nicht erfahren.