31. (Fr 05.05.23/20:30) Bayer Leverkusen (A) 2-1

  • Passend zur Spielverlegung auch eine Szene (übrigens Vorteilnahme im Amt, Herr Minister?), die ich bisher nur von diesen Pillen in der Liga gesehen habe. Unser Spieler spielt den Ball wegen Verletzung nach Pillentritt ins Aus und die spielen den Ball nicht zurück. Umso schöner die 3 Punkte! Ein großes Spiel, großer Einsatz und klasse Tore von unseren Jungs!!! Großartig! Hat wahnsinnig Spaß gemacht das Spiel!!!

  • Passend zur Spielverlegung auch eine Szene (übrigens Vorteilnahme im Amt, Herr Minister?), die ich bisher nur von diesen Pillen in der Liga gesehen habe. Unser Spieler spielt den Ball wegen Verletzung nach Pillentritt ins Aus und die spielen den Ball nicht zurück. Umso schöner die 3 Punkte! Ein großes Spiel, großer Einsatz und klasse Tore von unseren Jungs!!! Großartig! Hat wahnsinnig Spaß gemacht das Spiel!!!

    Das hat dann auch zur Rudelbildung geführt.


    Das zumindest hat Andrich im Interview zugegeben und auch klar gestellt dass dies falsch war.

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Zum sportlichen:


    Ich gebe zu, das Salz in der Suppe wäre, heute mit einem Sieg in Leverkusen doppelt zu feiern.

    Zum einen uns und am Ende dann doch souveränen Nichtabstieg.

    Zum anderen wäre mit einer Niederlage die CL für Leverkusen ad acta,

    da die immer noch träumen diese zu erreichen.

    Doppelgrinsen :grinning_face_with_big_eyes: :grinning_face_with_big_eyes:

  • Total verdienter Heimsieg.

    Zwayer war absolut schlechter Schiri. Alles für die Pharma gepfiffen. Andrich ohne Sanktion ist der Wirtz des Jahres..,

    Trotzdem gewonnen!


    COME ON, EFFZEH!!!

    Ganz grosses Tennis übrigens!!!

  • Bayer wat?


    Es ist und bleibt eine Werbemaßnahme und kein Fußballverein.

    Andrich ist ein Asi.

    Rolfes ein dummer Schwätzer.

    Sie werden NIEMALS Deutscher Meister.

    Go Roma go!


    Mehr gibt es zu dieser Ansammlung von Pharmazeuten an der Dhünn nicht zu sagen!

  • und auch klar gestellt dass dies falsch war.

    Fand ich echt gut als er das sagte. Egal wie viel Hektik im Spiel ist l, nachdem Spiel ist wieder Ruhe

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Je(n)sus (Morgen, 00:10)

  • Mein Fazit des Spiels:


    Die erste Elf (Stammelf) hat den Sieg in der ersten Hälfte gewonnen.


    Unsere Abwehr und Defensivarbeit hat den Sieg in der zweiten Hälfte hart umgekämpft über die Bühne gebracht.


    Herausragend heute: Selke, Chabot und Hübers


    Unsere Einwechselspieler kann man aktuell nicht als Verstärkung sehen.

    Ich gehe sogar soweit, wenn man eine Elf aus unserer Ersatzbank zusammenstellen würde, dann würde man sogar in Liga 2 hart kämpfen müssen um dort nicht abzusteigen.


    Da fehlt es echt an allen Ecken und Kanten. Die Qualität ist unumstritten nicht bundesligatauglich, aber was ich viel schlimmer finde, das die Einstellung und der Wille überhaupt nicht vorhanden ist.


    Genug Kritik für heute.


    Unsere Stammelf reicht offensichtlich aus um fast jeden in der Liga schlagen zu können.

    Das stimmt mich echt positiv und das Wochenende konnte schöner nicht starten.


    Sieg!!! :FC: :partying_face:

    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:

  • Da fehlt es echt an allen Ecken und Kanten. Die Qualität ist unumstritten nicht bundesligatauglich, aber was ich viel schlimmer finde, das die Einstellung und der Wille überhaupt nicht vorhanden ist.

    Ohne Schindler als Unterstützung für die Abwehr hätten wir das Spiel nicht gewonnen.
    Tigges mit der starken Vorarbeit für Schindler hat also keine Einstellung?
    Olesen mit dem wichtigen Foul hat also keine Einstellung?
    Nur weil Du ein paar Spieler nicht abkannst, diesen Spielern die Einstellung abzusprechen ist schon ein heftiger Arschloch-Move.
    Guck das Spiel mal ohne Hassbrille oder mit zehn Kölsch weniger nochmal.

  • Da fehlt es echt an allen Ecken und Kanten. Die Qualität ist unumstritten nicht bundesligatauglich, aber was ich viel schlimmer finde, das die Einstellung und der Wille überhaupt nicht vorhanden ist.

    Wenn man heute jedem einzelnen eines nicht vorwerfen kann, dann ist es die Einstellung. Natürlich haben (noch) nicht alle Jungs konstant hohes Bundesliganiveau. Aber das ist nicht ihr Fehler und kann teilweise (gilt leider nicht für alle, das mag sein) auch noch werden.


    Den Jungs aber die Einstellung und den Willen abzusprechen finde ich, besonders nach der heutigen kämpferisch starken Partie, gelinde gesagt abenteuerlich.

  • So ihr penner: das war jetzt mal dafür, dass ihr nicht nur vor dem Spiel, sondern auch währenddessen unfaire wich*er wart!

    Für den drecksack Rolfen, für Herrn reuel, für den nicht zurückgegebenen Einwurf, für wirtz….. einfach für eure Existenz!

    Habt schöne Albträume von heute ihr Opfer!!!!

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • ein sehr guter Tag für einen Sieg. 2-1 Auswärtssieg Selke & Ljubicic machen das heute.



    Gegen alle Werksvereine!

    2 Selke Tore konnte man heute auch nicht erahnen :zany_face:


    An das Autobahnkreuz möchte ich noch loswerden: :middle_finger: :middle_finger:

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig