FC Transfergerüchte NEUZUGÄNGE

  • Ich bin immer noch so hyped über den Martel-Deal und über die Transferaktivitäten allgemein. 1-2 Mio. für einen U21-Spieler, der voll im Saft steht und defensiv-polyvalent eingesetzt werde kann. Ist das unser FC?

  • Ausgaben bisher 4,75 Millionen, Einnahmen 5 Millionen. Zumindest nach den meisten Medien!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • Das ist leider nicht das benötigte dicke Transferplus.

    Muss sich wohl Sorgen um Skhiri machen…

    Aber alles sinnvoll, alles im Rahmen, das ist der Weg (FC, nicht Mando…)

  • Das wäre schade.


    Sonst wären auf der zugangsseite tatsächlich komplett gewesen

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Okita wechselt lt. Bild zum FC Zürich

    also haben wir wohl kein Interesse gehabt... denn sonst wäre er wohl nicht in die Schweiz gewechselt...

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • also haben wir wohl kein Interesse gehabt... denn sonst wäre er wohl nicht in die Schweiz gewechselt...

    Wenn man sky glauben mag wurden nicht mal Gespräche geführt. Es scheint so das das Gerücht nur aufgekommen ist weil Baumgart ihn mal zu Paderborn lotsen wollte

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 22/23


    Mission Gruppenphase


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Mit Sicherheit

    Wäre nicht das 1. Mal und nicht nur beim FC, dass ein Interesse gar nicht vorhanden war

  • Also wenn das mit Martel wirklich so stimmt, wäre das ein weiterer guter Deal. Schön zu sehen das der FC frühzeitig den Kader schon ziemlich weit zusammen hat. Einzige Position, díe wohl noch verstärkt werden soll ist ein offensiver Flügelspieler, mal sehen was sich da so tut.

    Spannend wird sicherlich auch, wer den Klub noch verlässt.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Glaube ich nicht dran.

    Wir sind auf einem guten Weg! :effzeh:

  • warum sollten Wolfsburg und er das machen wollen?


    Er hat sich doch soweit ich das mitbekommen zum Stammspieler gemacht.


    Oder Kovac müsste vor seinem Antritt gesagt haben, dass er ihn nicht will.

    Aber das wäre ja totaler Quatsch.

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Also wenn das mit Martel wirklich so stimmt, wäre das ein weiterer guter Deal. Schön zu sehen das der FC frühzeitig den Kader schon ziemlich weit zusammen hat. Einzige Position, díe wohl noch verstärkt werden soll ist ein offensiver Flügelspieler, mal sehen was sich da so tut.

    Spannend wird sicherlich auch, wer den Klub noch verlässt.

    Wenn man überlegt, wie vor ner Woche noch die ersten User hier schon den Verantwortlichen an den Hals wollten, weil noch nichts eingetütet ist, obwohl Baumgart schon „sehr weit„ gesagt hat. :nerd_face:

    :koeln: NIEMAND IST GRÖSSER ALS DER VEREIN :koeln:

  • Mal abgesehen von den finanziellen Einbußen kann ich mir kaum vorstellen, dass Bornauw nach nur einem Jahr dort wieder weggeht, so schätze ich ihn nicht ein. Wenn Kovac nicht mehr auf ihn setzen sollte, was sich mit Sicherheit nicht jetzt schon herauskristallisieren würde, dann wäre eine Leihe sicher eine Option für Bornauw. Aber auch dann eher nicht zurück zum FC.

  • Er hat halt gemerkt das in der grauen Stadt nichts los ist ... also mal so überhaupt gar nichts ... und er zahlt seinen Transfer zurück aus eigener Tasche.. :smiling_face_with_halo:

  • Wie schnell es gehen kann. Vor 2 Wochen wurde noch von diversen Leuten gemurrt, dass wir (NOCH IMMER!!!1) nichts Nennenswertes fix haben und wie man so leichtfertig sein kann und dann müsste man doch für so nen Dresdner Stürmer halt einfach mal was hinlegen.

    Jetzt haben wir 10 Tage vor Öffnung(!) des Transferfensters im Grunde fast alle Baustellen geschlossen und dabei finanziell wirklich vernünftig gearbeitet. Wenn uns noch jemand verlässt, werden ggf. entsprechende Reaktionen erfolgen und auf jeden Fall würde uns das finanziell auch nochmal gut tun. Aber von Panik sind wir aktuell in jeder Hinsicht weit entfernt. Die Richtung scheint wirklich zu stimmen!

    Was Sie hier lesen, ist Bestandteil meines Meisterwerks "Vermeidung des Erhalts von Brett-Trophäen als Merkmal von Qualität eines Forenusers".

    Bitte liken Sie zuerst diesen Beitrag und scrollen Sie erst dann weiter.

    Mitglied im Club der differenzierenden Aussätzigen

  • Bornauw kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen.

    Wenn müsste ja Hübers gehen und somit eine Stammspieler-Stelle freiwerden. So jemanden holt man nicht zusätzlich, zumal Pedersen auch IV spielen kann. Auch dass eine Ablöse und das eingesparte Gehalt von Hübers reichen, um Bornauw zu finanzieren kann ich mir nicht vorstellen. Er hat noch 4 Jahre Vertrag. Höchstens eine Leihe mit Gehaltsverzicht oder -ausgleich durch WOB.


    Aber um die Spekulationen aufrecht zu halten:

    Nach dem WOB-Spiel ist er nicht mit der Mannschaft zurück gefahren. Er kam zeitgleich mit dem Bus aus der Tiefgarage, hat Fotos mit Fans gemacht und ist zu Fuß weg. Scheint an dem also in Köln geblieben zu sein.

  • Bornauw ist halt ein anders, vor einiger Zeit habe ich ein Interview mit ihm gelesen

    Sinngemäß hat er dabei gesagt, dass er sich in Wolfsburg wohl fühlt, er brauche nur seine Familie inc Lebensgefährtin und keine große Stadt.